Oblast Belgorod


Oblast Belgorod
Subjekt der Russischen Föderation
Oblast Belgorod
Белгородская область
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Föderationskreis Zentralrussland
Fläche 27.134 km²
Bevölkerung 1.532.670 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 56 Einwohner/km²
Verwaltungszentrum Belgorod
Offizielle Sprache russisch
Ethnische
Zusammensetzung
Russen (92,9 %)
Ukrainer (3,8 %)
(Stand: 2002)[2]
Gouverneur Jewgeni Sawtschenko
Gegründet 6. Januar 1954
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahlen (+7) 472xx
Postleitzahlen 308000–309999
Kfz-Kennzeichen 31
OKATO 14
Website www.belregion.ru
Lage in Russland

Die russische Oblast Belgorod (russisch Белгородская область/Belgorodskaja oblast) liegt an der Grenze zur Ukraine rund 500 bis 700 Kilometer südlich von Moskau und erstreckt sich auf rund 27.000 km².

Geologisch liegt die Oblast am Südrand der mittelrussischen Platte. Die wichtigsten Flüsse sind der Sewerski Donez und sein Nebenfluss Oskol, das westliche Hügelland entwässert zum Dnepr.

Wirtschaftlich sind vor allem Eisenerzbergbau und -verarbeitung bedeutend. Große Teile des Gebietes werden auch landwirtschaftlich genutzt.

Die Gebiets-Hauptstadt ist Belgorod mit rund 356.000 Einwohnern, 70 km nördlich des ukrainischen Charkiw. Andere wichtige Städte sind Stary Oskol und Gubkin. Zwischen 1917 und 1919 gehörte das Gebiet der heutigen Oblast Belgorod zur Ukrainischen SSR. Die Oblast Belgorod wurde 1954 aus Teilen der russischen Oblast Kursk und Woronesch gebildet.

Inhaltsverzeichnis

Verwaltungsgliederung

Die Oblast ist in drei Stadtkreise (Belgorod, Gubkin und Stary Oskol) sowie 19 Rajons (Landkreise) unterteilt.

Größte Städte

In der Oblast gibt es 11 Städte, darunter die zwei Großstädte Belgorod und Stary Oskol, sowie 18 Siedlungen städtischen Typs.

Stadt Russischer Name Einwohner
(14. Oktober 2010)
Belgorod Белгород 356.426
Stary Oskol Старый Оскол 221.163
Gubkin Губкин 88.562
Schebekino Шебекино 44.277
Alexejewka Алексеевка 39.026
Waluiki Валуйки 35.322
Stroitel Строитель 23.933

Weblinks

 Commons: Oblast Belgorod – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Predvaritel'nye itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Rosstat, Statistika Rossii, Moskau 2011, ISBN 978-5-902339-98-4 (Vorläufige Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010; russisch; Download).
  2. Naselenie po nacional'nosti i vladeniju russkim jazykom po sub"ektam Rossijskoj Federacii. In: Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2002 goda. Rosstat, abgerufen am 1. November 2011 (XLS, russisch, Ethnische Zusammensetzung und Kenntnis der russischen Sprache nach Föderationssubjekt, Ergebnisse der Volkszählung 2002).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Städte in der Oblast Belgorod — Dies ist eine Liste der Städte und Siedlungen städtischen Typs in der Oblast Belgorod (Russland). Die folgende Tabelle enthält die Städte und städtischen Siedlungen der Oblast, ihre russischen Namen, die Namen der Rajons, denen sie angehören… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgliederung der Oblast Belgorod — Die Oblast Belgorod im Föderationskreis Zentralrussland der Russischen Föderation besteht seit 2007 aus drei Stadtkreisen und 19 Rajons (Landkreisen). Die folgende Tabelle gibt die Verwaltungsgliederung vor den Veränderungen von 2007 (mit sechs… …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Gorki — Oblast Nischni Nowgorod Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Kalinin — Oblast Twer Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Nowossibirsk — Oblast Nowosibirsk Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Belgorod — Stadt Belgorod Белгород Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Perm — Region Perm Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Belgorod — Белгород …   Wikipédia en Français

  • Oblast de Belgorod — (ru) Белгородская область …   Wikipédia en Français

  • Oblast de belgorod — Белгородская область (russe) …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.