Oblast Kursk


Oblast Kursk
Subjekt der Russischen Föderation
Oblast Kursk
Курская область
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Föderationskreis Zentralrussland
Fläche 29.997 km²
Bevölkerung 1.126.504 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 38 Einwohner/km²
Verwaltungszentrum Kursk
Offizielle Sprache russisch
Ethnische
Zusammensetzung
Russen (95,9 %)
Ukrainer (1,7 %)
(Stand: 2002)[2]
Gouverneur Alexander Michailow
Gegründet 13. Juni 1934
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahlen (+7) 471xx
Postleitzahlen 305000–307999
Kfz-Kennzeichen 46
OKATO 38
Website region.kursk.ru
Lage in Russland

Die Oblast Kursk (russisch Курская область/Kurskaja oblast) ist eine Oblast im südwestlichen Russland. Sie grenzt an die Ukraine (Oblast Sumy) und liegt verkehrstechnisch günstig an der Verbindung zwischen Moskau und den dicht bevölkerten, industriell geprägten Gebieten der östlichen Ukraine.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Wirtschaft

Das Gebiet liegt am Westrand der Mittelrussischen Platte mit Höhen von 150 bis etwa 300 m und einer Ausdehnung von 250 x 150 km. Er wird großteils vom Seim und der Swapa nach Westen zum Dnepr entwässert, im Süden und Osten auch von den Flüssen Psel und Oskol. Die Hauptstadt Kursk liegt ungefähr im Zentrum der Oblast.

Wirtschaftlich bedeutend ist der Eisenerz-Abbau. Das Kursker Becken enthält das größte bekannte Eisenerz-Vorkommen und verursacht mit der Kursker Magnetanomalie die weltweit stärkste Anomalie des Erdmagnetfeldes. Weitere wichtige Bodenschätze sind Gold, Uran und Platin. Wichtige Industriezweige sind neben der Eisenverarbeitung die chemische und die Nahrungsmittelindustrie. Der Boden besteht aus fruchtbarer Schwarzerde und wird landwirtschaftlich stark genutzt.

In der Nähe von Kurtschatow liegt das Kernkraftwerk Kursk. Dort werden vier graphitmoderierte Reaktoren des Typs RBMK-1000 betrieben. Der gleiche Reaktortyp war im Kernkraftwerk Tschernobyl im Einsatz. Die Reaktoren gingen zwischen 1977 und 1986 in Betrieb.

Verwaltungsgliederung und größte Städte

Die Oblast Kursk gliedert sich in 28 Rajons und 5 Stadtkreise. Die größten Städte neben dem Verwaltungssitz Kursk sind die Bergbaustadt Schelesnogorsk sowie Kurtschatow und Lgow. Insgesamt gibt es in der Oblast 10 Städte und 22 Siedlungen städtischen Typs.

Größte Städte und städtische Siedlungen
Stadt*/Städt. Siedlung Russischer Name Einwohner
(1. Januar 2006)
Kursk* Курск 405.499
Schelesnogorsk* Железногорск 96.436
Kurtschatow* Курчатов 46.463
Lgow* Льгов 22.567
Schtschigry* Щигры 18.506
Rylsk* Рыльск 17.193
Obojan* Обоянь 13.801
Dmitrijew-Lgowski* Дмитриев-Льговский 8.149
Imeni Karla Liebknechta им. Карла Либкнехта 7.911
Kschenski Кшенский 6.790
Sudscha* Суджа 6.739
Gorschetschnoje Горшечное 6.474
Korenewo Коренево 6.421
Gluschkowo Глушково 5.426
Fatesch* Фатеж 5.400
Pristen Пристень 5.351
Prjamizyno Прямицыно 5.286

Weblinks

 Commons: Oblast Kursk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Predvaritel'nye itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Rosstat, Statistika Rossii, Moskau 2011, ISBN 978-5-902339-98-4 (Vorläufige Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010; russisch; Download).
  2. Naselenie po nacional'nosti i vladeniju russkim jazykom po sub"ektam Rossijskoj Federacii. In: Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2002 goda. Rosstat, abgerufen am 1. November 2011 (XLS, russisch, Ethnische Zusammensetzung und Kenntnis der russischen Sprache nach Föderationssubjekt, Ergebnisse der Volkszählung 2002).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verwaltungsgliederung der Oblast Kursk — Die Oblast Kursk im Föderationskreis Zentralrussland der Russischen Föderation gliedert sich in 28 Rajons und 5 Stadtkreise. Den Rajons sind insgesamt 27 Stadt und 480 Landgemeinden unterstellt (Stand: 2010). Stadtkreise [1] Stadtkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalínovka (Óblast Kursk) — Saltar a navegación, búsqueda Kalinovka (en ruso: Калиновка) es una aldea del distrito de Jomutovsky, en el óblast de Kursk, Rusia. Es el lugar de nacimiento de Nikita Jrushchov. Obtenido de Kal%C3%ADnovka (%C3%93blast Kursk) Categoría:… …   Wikipedia Español

  • Oblast Gorki — Oblast Nischni Nowgorod Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Kalinin — Oblast Twer Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Nowossibirsk — Oblast Nowosibirsk Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Kursk (Begriffsklärung) — Kursk bezeichnet: eine russische Stadt, siehe Kursk eine russische Oblast, siehe Oblast Kursk eine Schlacht bei Kursk im Zweiten Weltkrieg, siehe Unternehmen Zitadelle ein ehemaliges russisches U Boot, siehe K 141 Kursk ein Kernkraftwerk, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Kursk (Stadt) — Stadt Kursk Курск Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Kursk — Stadt Kursk Курск Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Perm — Region Perm Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Oblast Belgorod — Subjekt der Russischen Föderation Oblast Belgorod Белгородская область Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.