Haus Beaufort


Haus Beaufort

Die Beauforts waren ein englisches Adelsgeschlecht im Mittelalter. Sie waren die illegitimen Nachkommen des John of Gaunt, eines Sohnes Eduards III. und seiner Geliebten Catherine Swynford. Nach der Hochzeit der Eltern wurden die Beauforts legitimiert, jedoch von der Thronfolge ausgeschlossen.

1397 erhielt der älteste der Beauforts, John von seinem Cousin Richard II. den Titel des Earl of Somerset. Sein Bruder Henry wurde im folgenden Jahr Bischof von Winchester.

Nach der Machtübernahme durch ihren Halbbruder Heinrich IV. von Lancaster 1399 wurden die Beauforts eine bedeutende Familie am englischen Hof. Bischof Henry war lange Zeit Kanzler seines Bruders, später auch seines Neffen Heinrich V. Johns zweiter Sohn John wurde 1443 zum Duke of Somerset ernannt. Dessen Tochter Margaret Beaufort heiratete 1455 Edmund Tudor, den Halbbruder Heinrichs VI. Ihr Sohn Heinrich Tudor bestieg als Erbe der Lancasters 1485 als Heinrich VII. den englischen Thron und beendete damit die Rosenkriege gegen das Haus York.

Familie

Wappen des John Beaufort
  • John of Gaunt (1340–1399), Duke of Lancaster und Herzog von Aquitanien ∞ 1396 Catherine Swynford (1350–1403)
1. John Beaufort, 1. Earl of Somerset (1373–1410), ∞ mit Margaret Holland
1. Henry Beaufort, 2. Earl of Somerset (1401–1418)
2. John Beaufort, 1. Duke of Somerset (1404–1444), ∞ Margarete Beauchamp
1. Margaret Beaufort (1443–1509), ∞ Edmund Tudor, 1. Earl of Richmond
Henry Tudor, ab 1485 König von England
3. Thomas Beaufort, Earl of Perche (1405–1432)
4. Joan Beaufort (1403–1445), ∞ 1424 James I. von Schottland
James II., König von Schottland
5. Edmund Beaufort, 2. Duke of Somerset (1406–1455)
1. Margaret Beaufort (1427–1474) ∞ Humphrey Stafford, Earl of Stafford
Henry Stafford, 2. Duke of Buckingham
2. Henry Beaufort, 3. Duke of Somerset (1436–1464)
3. Edmund Beaufort, 4. Duke of Somerset (1439–1471)
6. Margaret Beaufort (1409–1449)
2. Henry Beaufort (1375–1447), Bischof von Winchester
3. Thomas Beaufort, 1. Duke of Exeter (1377–1426)
1. Henry Beaufort
4. Joan Beaufort (1379–1440), ∞ Ralph Neville, 1. Earl of Westmorland

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beaufort — bezeichnet: ein englisches Adelsgeschlecht, siehe Haus Beaufort die Maßeinheit der Beaufortskala für die Windgeschwindigkeit die Beaufort Insel in der Antarktis eine Käsesorte, siehe Beaufort (Käse) eine Triennale für Gegenwartskunst an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus von Lancaster — Rote Rose von Lancaster, Symbol des Hauses Lancaster Das Haus Lancaster ist eine Nebenlinie des Hauses Plantagenet und eine englische Königsdynastie. John of Gaunt, 1. Duke of Lancaster, der Begründer der Linie, war ein Sohn des König Edward III …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Plantagenet — Das Haus Anjou Plantagenêt (frz. [ɑ̃ˈʒu ˌplɑ̃ntɑʒə nɛ], engl. [ɑːn ʤuː plæn tæʤənɪt][1]) war eine französischstämmige Herrscherdynastie, die von 1154 bis 1399 in direkter Linie und bis 1485 in den Nebenlinien Lancaster und York die Könige von… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Comborn — Das Haus Comborn ist eine Familie des südfranzösischen Adels. Sie stammt vermutlich von den Grafen von Toulouse, also dem Haus Toulouse ab. Hugues, der erste Vicomte de Comborn, war ein Sohn des Grafen von Rouergue. Archambaud I. Camba Putrida,… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Lancaster — Rote Rose von Lancaster, Symbol des Hauses Lancaster Das Haus Lancaster ist eine Nebenlinie des Hauses Plantagenet und eine englische Königsdynastie. John of Gaunt, 1. Duke of Lancaster, der Begründer der Linie, war ein Sohn des König Edward III …   Deutsch Wikipedia

  • Beaufort-en-Argonne — Beaufort en Argonne …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Diesdonk — auf einer Lithografie aus den 1860er Jahren Das Haus Diesdonk ist ein ehemaliger Rittersitz am Niederrhein, das im 19. Jahrhundert landtagsfähig war. Es liegt an der Landstraße zwischen der Stadt Geldern und deren Ortsteil Pont am westlichen …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Holzapfel — (Beaufort West,Южно Африканская Республика) Категория отеля: Адрес: 6 Langenhoven St …   Каталог отелей

  • Beaufort [2] — Beaufort (spr. Bohfohr). I. Englisches Geschlecht, s. Beaufort (Geogr.) 1). 1) John B., Earl of Somerset, Enkel des Königs Eduard III. durch dessen natürlichen Sohn Johann v. Gaunt u. Katharine de Rouet, nach seinem Geburtsorte Beaufort 1)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Haus Huy — Das Haus der Vögte von Huy ist eine Familie des belgischen Adels, das erstmals Anfang des 11. Jahrhunderts bezeugt ist. Die Familie existierte in mehreren Linien Die Linie der Vögte von Huy, die im 14. Jahrhundert ausstarb Die Linie der Herren… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.