Cambridgeshire


Cambridgeshire
Cambridgeshire
EnglandCambridgeshire.svg
Geografie
Status: Zeremonielle und Verwaltungsgrafschaft
Region: East of England
Fläche: 3.389 km²
Verwaltungssitz: Cambridge
ISO 3166-2: GB-CAM
Demografie
Bevölkerung:
- Gesamt (2002)
- Dichte:

716.285
211 / km²
Distrikte
Cambridgeshire Ceremonial Numbered.png
  1. Cambridge
  2. South Cambridgeshire
  3. Huntingdonshire
  4. Fenland
  5. East Cambridgeshire
  6. City of Peterborough (Unitary)

Cambridgeshire ist eine Grafschaft in England, die an die Grafschaften Lincolnshire im Norden, Norfolk im Nordosten, Suffolk im Osten, Essex und Hertfordshire im Süden sowie Bedfordshire und Northamptonshire im Westen grenzt. Der Sitz der Grafschaft ist Cambridge.

Bedingt durch Verwaltungsreformen änderten sich das Gebiet und der Name dieser Verwaltungseinheit mehrfach seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. 1965 wurde aus den bisherigen Grafschaften Cambridgeshire und Isle of Ely die neue Grafschaft Cambridgeshire and Isle of Ely gebildet. 1974 wurde die Grafschaft Huntingdon and Peterborough eingegliedert (die 1965 selbst zu einer gemeinsamen Grafschaft aus Huntingdonshire mit dem Soke of Peterborough – einem (damaligen) Teil von Northamptonshire – zusammengefügt wurde) und die neue Grafschaft erhielt den Namen 'Cambridgeshire'. Seit 1998 ist City of Peterborough wieder ein autonomer Stadtkreis (Unitary Authority), nutzt aber die öffentlichen Einrichtungen der Daseinsvorsorge wie Polizei und Feuerwehr von Cambridgeshire.

Berühmte Personen aus dem Gebiet Cambridgeshire sind der Politiker Oliver Cromwell (1599–1658) und der Unternehmer Henry Royce (1863–1933) sowie der britische Musiker David Gilmour, Kopf der legendären Gruppe Pink Floyd, die alle in Huntingdonshire geboren wurden.

Cambridgeshire unterhält eine Partnerschaft mit dem Kreis Viersen in Deutschland.

Bedeutende Städte in der Grafschaft

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cambridgeshire — Administration Statut Comté non métropolitain Comté cérémonial Comté traditionnel Région Angleterre de l Est Superficie Total Admin …   Wikipédia en Français

  • Cambridgeshire — Condado del Reino Unido …   Wikipedia Español

  • Cambridgeshire —   [ keɪmbrɪdʒʃə], County in Ostengland, 3 402 km2, 640 700 Einwohner; Verwaltungssitz ist Cambridge. Mit Ausnahme der zur Kreidekalkschichtstufe gehörenden East Anglian Heights im Süden ist Cambridgeshire ein von den Flüssen Cam, Ouse und Nene… …   Universal-Lexikon

  • Cambridgeshire — (spr. kĕmbridsch schĭr; abgekürzt Cambs), engl. Grafschaft, grenzt im N. an Lincoln, im O. an Norfolk und Suffolk, im S. an Essex und Hertford, im W. an Bedford, Huntington und Northampton (Bezirk von Peterborough) und hat 2124 qkm (38,6 QM.)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cambridgeshire — es tanto un condado administrativo como un condado tradicional que se emplaza en el sureste del Reino Unido. Ocupa un área de 3.389 Km². La administración del gobierno local tiene los siguientes límites: al norte con Lincolnshire y Norfolk, al… …   Enciclopedia Universal

  • Cambridgeshire — [kām′brij shir΄] county in EC England: 1,313 sq mi (3,401 sq km); pop. 645,000 …   English World dictionary

  • Cambridgeshire — For other uses, see Cambridgeshire (disambiguation). Cambridgeshire Flag of Cambridgeshire County Council …   Wikipedia

  • Cambridgeshire — /kaym brij shear , sheuhr/, n. a county in E England. 536,000; 1316 sq. mi. (3410 sq. km). Also called Cambridge. * * * Administrative (pop., 2001: 552,655), geographic, and historic county, eastern England. Greatly enlarged in the government… …   Universalium

  • Cambridgeshire — or Cambridge or formerly Cambridgeshire and Isle of Ely geographical name county E England capital Cambridge area 1364 square miles (3533 square kilometers), population 640,700 …   New Collegiate Dictionary

  • Cambridgeshire — Sp Kembridžšyras Ap Cambridgeshire L Anglijos grafystė, Jungtinė Karalystė …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.