Sussex


Sussex
Sussex als traditionelle Grafschaft
Sussex Grafschafts Fahne

Sussex [ˈsʌsɪks] (altenglisch Suþseaxe „Süd-Sachsen“) ist eine Grafschaft in Südengland, rund um die Stadt Brighton. Sussex war eine der 39 traditionellen Grafschaften Englands. Heute ist es verwaltungstechnisch in die Countys West Sussex (1989 km², Hauptstadt Chichester), East Sussex (1759 km², Hauptstadt Lewes) und in das Gebiet der City Brighton and Hove, die seit 1997 ein selbständiger Stadtkreis (Unitary Authority) ist, geteilt. Sussex grenzt im Norden an Surrey, im Nordosten an Kent, im Westen an Hampshire und im Süden an den Ärmelkanal. Bis 1974 war Sussex eine zeremonielle Grafschaft, seitdem nehmen West Sussex und East Sussex diese Funktion wahr.

Der Name bedeutet Südliches Gebiet der Sachsen (vgl. Essex, Middlesex, Wessex) und ist seit 477 nachweisbar. Das Königreich Sussex war eines der Kleinkönigreiche der Angelsachsen, kam aber im Lauf des 8. Jahrhunderts unter die Dominanz des benachbarten Königreiches Wessex, in dem es 823 aufging. Zum gegenüberliegenden normannischen Festland hatte Sussex auch schon vor der Invasion von 1066 intensive Beziehungen. Hastings, der Ort der Entscheidungsschlacht liegt in diesem Gebiet.

Das heutige Sussex ist größtenteils flach, mit den Hügelketten der South Downs und des Weald als höchste Erhebungen. Die Flüsse sind kurz und wenig bedeutend. Es liegt langgezogen an der Küste, die auch den größten Wirtschaftsfaktor ausmacht. Neben Brighton sind noch Bognor Regis und Eastbourne bedeutende Seebäder. Im Landesinneren herrscht vor allem Obstbau und Rinderzucht vor.

Die größten Städte in Sussex sind Bexhill-on-Sea, Burgess Hill, Brighton, Chichester, Crawley, Eastbourne, East Grinstead, Hastings, Haywards Heath, Horsham, Hove und Worthing. Andere Städte sind Arundel, Battle, Crowborough, Hailsham, Lewes, Midhurst, Petworth und Uckfield. Obgleich Lancing ein Dorf ist, ist es aufgrund seiner hohen Bevölkerung ebenfalls von Bedeutung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sussex — Sussex, Thomas Radclyffe, tercer conde de Condado de Gran Bretaña, en el S de Inglaterra, junto al Canal de La Mancha, administrativamente dividido en dos: Sussex Occidental (West Sussex), con 2 016 km2 y 704 900 h y cap. en Chichester (20 547 h) …   Enciclopedia Universal

  • Sussex — Sussex, WI U.S. village in Wisconsin Population (2000): 8828 Housing Units (2000): 3441 Land area (2000): 6.030160 sq. miles (15.618042 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 6.030160 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Sussex — Sussex1 [sus′iks] n. any of a breed of domestic chicken, originating in Sussex, with speckled or reddish feathers, usually raised for its meat Sussex2 [sus′iks] [ME Suth sæxe < OE Suth Seaxe, South Saxon (land or people): see SOUTH & SAXON] 1 …   English World dictionary

  • Sussex, NJ — U.S. borough in New Jersey Population (2000): 2145 Housing Units (2000): 961 Land area (2000): 0.596184 sq. miles (1.544110 sq. km) Water area (2000): 0.024551 sq. miles (0.063588 sq. km) Total area (2000): 0.620735 sq. miles (1.607698 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Sussex, WI — U.S. village in Wisconsin Population (2000): 8828 Housing Units (2000): 3441 Land area (2000): 6.030160 sq. miles (15.618042 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 6.030160 sq. miles (15.618042 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Sussex [1] — Sussex (spr. Sösseks), 1) das Reich der Südsachsen (Suthseaxes), eins der angelsächsischen Königreiche in England, lag im südlichen Ebene Britanniens zwischen Kent u. Wessex u. war gestiftet 491 von Ella; die Geschichte desselben s.u. England IV …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sussex [2] — Sussex (spr. Sösseks), August Friedrich, Herzog von S., der sechste Sohn des Königs Georg III. von England, geb. 27. Jan. 1773, studirte in Göttingen u. reiste dann nach Italien, wo er sich 1793 in Rom heimlich mit der katholischen Auguste Murray …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sussex [1] — Sussex (spr. ßöß ), engl. Grafschaft zwischen den Grafschaften Kent, Surrey und Hampshire, mit 3780 qkm (68,6 QM.) Areal und (1901) 605,202 Einw. (160 auf 1 qkm). Die Grafschaft zerfällt seit 1888 in zwei Verwaltungsgrafschaften: Ostsussex (2111… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sussex [2] — Sussex (spr. ßöß ), Augustus Frederick, Herzog von, sechster Sohn Georgs III. von England, geb. 27. Jan. 1773, gest. 21. April 1843, studierte in Göttingen, hielt sich dann vier Jahre in Rom auf und heiratete daselbst 4. April 1793 Augusta Murray …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sussex — (spr. ßöss ), südengl. Grafschaft, von Kreidehügeln durchzogen, 3777 qkm, (1901) 605.052 E.; Hauptstadt Lewes …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.