Kommanditgesellschaft


Kommanditgesellschaft

Eine Kommanditgesellschaft (KG) ist eine Personengesellschaft, in der sich zwei oder mehrere natürliche Personen oder juristische Personen zusammengeschlossen haben, um unter einer gemeinsamen Firma ein Handelsgewerbe zu betreiben, wobei für Verbindlichkeiten der Gesellschaft mindestens ein Gesellschafter unbeschränkt haftet (Komplementär) und ein weiterer Gesellschafter nur beschränkt haftet (Kommanditist).

Länderspezifische Details befinden sich in den folgenden Artikeln:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommanditgesellschaft — Kommanditgesellschaft …   Deutsch Wörterbuch

  • Kommanditgesellschaft — (Kommandite), eine auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtete Gesellschaft (nicht juristische Person), bei der ein oder mehrere Gesellschafter mit unbeschränkter Haftpflicht als offene Gesellschafter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kommanditgesellschaft — Kommanditgesellschaft, Handelsgesellschaft, bei welcher von den unter gemeinsamer Firma Verbundenen nur einer oder einige für die Gesellschaftsschulden mit ihrem ganzen Vermögen haften (Komplementäre oder persönlich haftende Gesellschafter),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kommanditgesellschaft — KG * * * Kom|man|dit|ge|sell|schaft 〈f. 20; Abk.: KG, K.G.〉 Handelsgesellschaft, bei der ein od. mehrere Teilhaber unbeschränkt haften, andere nur mit ihrer Vermögenseinlage ● Kommanditgesellschaft auf Aktien 〈Abk.: KGaA〉 * * *… …   Universal-Lexikon

  • Kommanditgesellschaft — A Kommanditgesellschaft is the German name for a limited partnership and is used in German, Austrian and some other European legal systems.Partnerships may be formed in the legal forms of General Partnership (Offene Handelsgesellschaft, OHG) or… …   Wikipedia

  • Kommanditgesellschaft — Kom|man|dit|ge|sell|schaft 〈f.; Gen.: , Pl.: en; Abk.: KG, K. G.〉 Handelsgesellschaft, bei der ein od. mehrere Teilhaber unbeschränkt haften, andere nur mit ihrer Vermögenseinlage; Kommanditgesellschaft auf Aktien 〈Abk.: KGaA〉 …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kommanditgesellschaft — Kom|man|dit|ge|sell|schaft (eine Form der Handelsgesellschaft; Abkürzung KG); Kommanditgesellschaft auf Aktien (Abkürzung KGaA) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kommanditgesellschaft — Kom·man·dịt·ge·sell·schaft die; Ökon; eine (Handels)Gesellschaft, bei der mindestens einer der Teilhaber mit seinem ganzen Vermögen und mindestens ein anderer in Höhe seiner Beteiligung an der Firma haftet; Abk KG || hierzu Kom·man·di·tịst der; …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kommanditgesellschaft (KG) — I. Wesen:K. ist eine Personengesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines ⇡ Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher ⇡ Firma gerichtet ist. Sie besteht aus einem oder mehreren persönlich haftenden Gesellschaftern (⇡ Komplementären) und… …   Lexikon der Economics

  • Kommanditgesellschaft — Kom|man|dit|ge|sell|schaft die; , en: Handelsgesellschaft, die unter gemeinschaftlicher Firma ein Handelsgewerbe betreibt u. bei der ein od. mehrere Gesellschafter persönlich haften u. mindestens einer der Gesellschafter nur mit seiner Einlage… …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.