Emanuel Sandhu


Emanuel Sandhu
Emanuel Sandhu Eiskunstlauf
Emanuel Sandhu bei der Weltmeisterschaft 2004 in Dortmund
Nation KanadaKanada Kanada
Geburtstag 18. November 1980
Geburtsort Toronto, Ontario
Karriere
Disziplin Einzellauf
Verein North Shore Winter Club
Trainer Joanne McLeod
Status zurückgetreten
Karriereende 2007
Medaillenspiegel
VK-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Vier-Kontinente-MeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber Hamilton 2004 Herren
Persönliche Bestleistungen
 Gesamtpunkte 228,29 GPF 2003/04
 Kür 152,74 GPF 2003/04
 Kurzprogramm 78,41 WM 2006
Platzierungen im Eiskunstlauf Grand Prix
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Grand-Prix-Finale 1 0 0
 Grand-Prix-Wettbewerbe 3 1 3
 

Emanuel Sandhu (* 18. November 1980 in Toronto, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete.

Sandhu wurde in Toronto geboren und wuchs in Richmond Hill auf. Seine Mutter stammt aus Italien, sein Vater ist Sikh. Sandhu begann im Alter von drei Jahren mit Ballettunterricht und im Alter von acht Jahren mit dem Eiskunstlaufen. Er machte seinen Abschluss an Kanadas renommierter National Ballet School. Ein Jahr nachdem er mit dem Eiskunstlaufen begonnen hatte, wurde er von Joanne McLeod entdeckt. Sie blieb bis zu seinem Karriereende seine Trainerin.

In den Jahren 2001, 2003 und 2004 wurde Sandhu kanadischer Meister. Bei Weltmeisterschaften konnte er sich fünfmal unter den besten Zehn platzieren, sein bestes Ergebnis war der fünfte Platz bei der Weltmeisterschaft 2006 im heimischen Calgary. 2004 wurde er Vizemeister bei der Vier-Kontinente-Meisterschaft hinter seinem Landsmann Jeffrey Buttle. Kurz zuvor hatte er überraschend das Grand-Prix-Finale vor Jewgeni Pljuschtschenko gewonnen und dabei eine persönliche Rekordpunktzahl von 228,29 Punkten erreicht. Sandhu nahm zweimal an Olympischen Winterspielen teil. 2002 in Salt Lake City musste er verletzt zurückziehen, 2006 in Turin wurde er 13.

Ergebnisse

Meisterschaft / Jahr 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007
Olympische Winterspiele Z 13.
Weltmeisterschaften 29. 18. 9. 8. 8. 7. 5. 16.
Vier-Kontinente-Meisterschaften 10. 13. 7. 5. 2. 9.
Juniorenweltmeisterschaften 11.
Kanadische Meisterschaften 2. 2. 2. 1. 2. 1. 1. 2. 2. 3.
-
Grand-Prix-Wettbewerb / Saison 97/98 98/99 99/00 00/01 01/02 02/03 03/04 04/05 05/06 06/07
Grand-Prix-Finale 1. 4. 5.
Skate America 4. 6.
Skate Canada 5. 2. 4. 1. 1.
Cup of Russia 5.
Trophée Eric Bompard 3. 9. 3.
Sparkassen Cup 8. 6.
NHK Trophy 6.
Cup of China 5. 1. 3.
  • Z = Zurückgezogen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Emanuel Sandhu — aux championnats du monde 2004. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Emanuel Sandhu — Infobox Figure skater title= Emanuel Sandhu caption= Emanuel Sandhu competing at the 2004 World Figure Skating Championships. country= CAN dateofbirth= birth date and age|1980|11|18 residence= Burnaby, British Columbia height=… …   Wikipedia

  • Sandhu — ist der Name folgender Personen: Emanuel Sandhu (* 1980), kanadischer Eiskunstläufer Parm Sandhu (* 1968), britischer Manager Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter B …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der kanadischen Meister im Eiskunstlauf — Die Liste der kanadischen Meister im Eiskunstlauf listet die kanadischen Eiskunstlaufmeister seit 1905 sowie die Zweit und Drittplatzierten. Die kanadischen Meisterschaften im Eiskunstlauf sind ein von Skate Canada, dem kanadischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Сандю, Эмануэль — Эмануэль Сандю Сандю на чемпионате мира 2004 года. Персональные данные …   Википедия

  • Buttle — Jeffrey Buttle bei den Vier Kontinente Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Jeff Buttle — Jeffrey Buttle bei den Vier Kontinente Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Pockar — Brian Pockar (* um 1960; † 28. April 1992) war ein kanadischer Eiskunstläufer. 1982 gewann Pockar bei den Eiskunstlauf Weltmeisterschaften die Bronzemedaille. Er wurde dreimal in den Jahren 1978, 1979 und 1980 kanadischer Meister im Eiskunstlauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Stojko — Elvis Stojko Eiskunstlaufen S …   Deutsch Wikipedia

  • Skate Canada International — For the 2011 competition, see 2011 Skate Canada International. The Skate Canada International is an international, senior level invitation only figure skating competition organized by Skate Canada. It is the second competition of the ISU Grand… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.