Norris Bowden


Norris Bowden
Norris Bowden Eiskunstlauf
Voller Name Robert Norris Bowden
Nation Kanada
Geburtstag 13. August 1926
Geburtsort Toronto, Ontario
Sterbedatum 9. April 1991
Sterbeort Toronto, Ontario
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Frances Dafoe
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 2 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Silber Cortina d'Ampezzo 1956 Paare
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Silber Davos 1953 Paare
Gold Oslo 1954 Paare
Gold Wien 1955 Paare
Silber Garmisch-Partenkirchen 1956 Paare
 

Robert Norris Bowden (* 13. August 1926 in Toronto; † 9. April 1991 ebenda) war ein kanadischer Eiskunstläufer, der international im Paarlauf startete.

Bowdens Eislaufpartnerin war Frances Dafoe. Das Paar gewann von 1952 bis 1955 vier kanadische Meisterschaftstitel. Von 1952 bis 1956 nahmen sie an Weltmeisterschaften teil. 1953 und 1956 wurden sie Vizeweltmeister und 1954 in Oslo und 1955 in Wien Weltmeister. Es waren die ersten Weltmeisterschaftstitel für Kanada im Paarlauf. Bei den Olympischen Winterspielen 1956 in Cortina d’Ampezzo errangen Bowden und Dafoe die Silbermedaille. Dabei unterlagen sie knapp und äußerst umstritten den Österreichern Sissy Schwarz und Kurt Oppelt.[1]

Bowden und Dafoe zeigten als erstes Paar Drehhebungen und Wurfsprünge.

Im Herreneinzel wurde Bowden 1947 kanadischer Meister. Auch im Eistanz wurde er mit Frances Dafoe 1952 kanadischer Meister.

Bowden blieb dem Eiskunstlauf als Punktrichter erhalten. Er arbeitete im Lebensversicherungsbereich. Später gründete er ein Zentrum für behinderte Kinder.

Ergebnisse

Paarlauf

(mit Frances Dafoe)

Wettbewerb / Jahr 1951 1952 1953 1954 1955 1956
Olympische Winterspiele 5. 2.
Weltmeisterschaften 4. 2. 1. 1. 2.
Kanadische Meisterschaften 2. 1. 1. 1. 1.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www2.tsn.ca/lacrosse/story/?id=283838

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Norris Bowden — Biographie Nationalité  Canada …   Wikipédia en Français

  • Norris Bowden — Olympic medal record Figure skating Competitor for Silver 1956 Cortina d Ampezzo Pairs …   Wikipedia

  • Bowden — may refer to:Places* Great Bowden * Little Bowden * Bowden, Alberta * Bowden, Dorset * Bowden, Devon * Bowden Island * Bowden, South Australia ** Bowden railway station, AdelaidePeople with the surname Bowden* Adam L Bowden (born 1966), Global… …   Wikipedia

  • Bowden — ist der Name folgender Personen: Bobby Bowden (* 1929), US amerikanischer Footballtrainer Ernest Monnington Bowden (1860–1904), Erfinder des Bowdenzugs Frank Bowden (1848–1921), Gründer der Raleigh Bicycle Company Herbert Bowden (1905–1994),… …   Deutsch Wikipedia

  • Чемпионат Канады по фигурному катанию — Для получения текущей информации по этой теме, см. Чемпионат Канады по фигурному катанию 2012. Чемпионат Канады по фигурному катанию на коньках (англ. Canadian Figure Skating Championships, фр. Сhampionnats du Canada de patinage artist …   Википедия

  • Liste der kanadischen Meister im Eiskunstlauf — Die Liste der kanadischen Meister im Eiskunstlauf listet die kanadischen Eiskunstlaufmeister seit 1905 sowie die Zweit und Drittplatzierten. Die kanadischen Meisterschaften im Eiskunstlauf sind ein von Skate Canada, dem kanadischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des champions du Canada de patinage artistique — Palmarès des championnats du Canada de patinage artistique Les championnats du Canada ont lieu à chaque année, habituellement en janvier. Cette compétition permet de sélectionner les patineurs qui iront aux Championnats du monde, aux Championnats …   Wikipédia en Français

  • Liste des champions nationaux du Canada de patinage artistique — Palmarès des championnats du Canada de patinage artistique Les championnats du Canada ont lieu à chaque année, habituellement en janvier. Cette compétition permet de sélectionner les patineurs qui iront aux Championnats du monde, aux Championnats …   Wikipédia en Français

  • Palmares des championnats du Canada de patinage artistique — Palmarès des championnats du Canada de patinage artistique Les championnats du Canada ont lieu à chaque année, habituellement en janvier. Cette compétition permet de sélectionner les patineurs qui iront aux Championnats du monde, aux Championnats …   Wikipédia en Français

  • Palmarès des championnats du Canada de patinage artistique — Les championnats du Canada ont lieu à chaque année, habituellement en janvier. Cette compétition permet de sélectionner les patineurs qui iront aux Championnats du monde, aux Championnats du monde junior. Également, les championnats servent de… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.