Marcelinho


Marcelinho



Marcelinho
Spielerinformationen
Voller Name Marcelo dos Santos
Geburtstag 17. Mai 1975
Geburtsort Campina GrandeBrasilien
Größe 174 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
bis 1994
1994
1994
1995–1997
1997–1999
2000
2001
2001–2006
2006–2007
2007–2008
2008–2009
2009
2010
2010-
Campinense Clube
EC Paraguaçense
Santos FC
Rio Branco EC
FC São Paulo
Olympique Marseille
Grêmio Porto Alegre
Hertha BSC
Trabzonspor
VfL Wolfsburg
Flamengo Rio de Janeiro
Coritiba FC
FC São Paulo
Sport Club do Recife
0 0(0)
0 0(0)
7 0(0)
65 (18)
61 (15)
19 0(3)
14 (11)
165 (65)
17 0(2)
50 (12)
19 0(8)
33 (15)
10 0(1)
12 0(3)
Nationalmannschaft2
2001 Brasilien 5 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. Oktober 2010
2 Stand: 22. Mai 2009

Marcelo dos Santos, in Brasilien auch Marcelinho Paraíba , kurz Marcelinho (* 17. Mai 1975 in Campina Grande, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballspieler, der aktuell für Sport Club do Recife spielt.

Die persönlichen Markenzeichen des extravaganten Fußballspielers sind seine meist auffälligen Schuhe und seine oft bunt gefärbten Haare.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Ab der Saison 2001/ 2002 spielte Marcelinho für eine Ablösesumme von 7,5 Mio. € bei Hertha BSC. Er zählte zu den wichtigsten Spielern des Vereins, da Marcelinho als technisch begabter Spieler gilt und auch die Rolle des Spielgestalters im Mittelfeld übernehmen kann. Dazu trug er oft auch die Verantwortung bei der Ausführung von Freistößen, Eckstößen und Elfmetern. In der Fußball-Bundesliga 2004/05 erzielte Marcelinho gegen den SC Freiburg ein Tor aus 48,3 Metern und gewann so die Wahl zum Tor des Monats Mai. Am Anfang der Saison 2006/07 nahm er sich eigenmächtig neun Tage länger Urlaub, was zu Missstimmungen mit der Vereinsführung und seinen Mitspielern führte. Nachdem sich Marcelinho in den darauf folgenden Tagen widersprüchlich dazu geäußert hatte, ob er in der Hauptstadt bleiben will oder nicht, endete seine Karriere bei Hertha BSC durch den Abschluss eines Dreijahresvertrages beim türkischen Erstligisten Trabzonspor, zu dem er für etwa 2,5 Millionen Euro wechselte. Zur Rückrunde der Saison 2006/07 wechselte Marcelinho für 2,75 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. Am 22. Spieltag erzielte Marcelinho sein erstes Tor für den VfL per Freistoß. Nach dem Abgang von Kevin Hofland wurde er vom Trainer Felix Magath zum neuen Spielführer ernannt und erreichte mit dem VfL Wolfsburg den fünften Platz in der Bundesligatabelle und damit den Einzug in den UEFA-Pokal. Am 12. August 2008 teilte der VfL Wolfsburg mit, dass Marcelinho den Verein in Richtung Flamengo Rio de Janeiro verlassen wird.[1] Am 8. März 2009 wechselte Marcelinho zum Konkurrenten Coritiba FC.[2] Nach dem Abstieg von Coritiba wurde er am 18. Dezember 2009 zum FC São Paulo transferiert.[3]

Nationalmannschaft

Dank seiner Erfolge in der Bundesliga kam er zu fünf Einsätzen in der „Seleção“, in denen er einmal traf. Seit September 2001 bestritt er kein weiteres Spiel mehr für die brasilianische Nationalmannschaft.

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Marcelinho wechselt zu Flamengo Rio de Janeiro 12. August 2008 auf transfermarkt.de
  2. Marcelinho verlässt Flamengo 11. März 2009 auf kicker.de
  3. Marcelinho zu Sao Paulo 18. Dezember 2009 auf transfermarkt.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marcelinho — For other people, See Marcelinho (disambiguation). Football player infobox playername = Marcelinho fullname = Marcelo dos Santos height = height|m=1.74 dateofbirth = birth date and age|1975|5|17 cityofbirth = Campina Grande countryofbirth =… …   Wikipedia

  • Marcelinho — Marcelo dos Santos Marcelo dos Santos Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Marcelinho Carioca — Personal information Full name Marcelo Pe …   Wikipedia

  • Marcelinho Paráiba — Marcelinho Spielerinformationen Voller Name Marcelo dos Santos Geburtstag 17. Mai 1975 Geburtsort Campina Grande, Brasilien Größe 174 cm Position Mittelfeldspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Marcelinho da Lua — ist ein brasilianischer Disc Jockey aus Rio de Janeiro. Bekannt wurde da Lua durch seinen Song Tranqüilo! aus seinem gleichnamigen Debütalbum. Dieser Song wurde im Soundtrack des Videospiels FIFA 06 von EA Sports verwendet. Seine Musik ist von… …   Deutsch Wikipedia

  • Marcelinho Huertas — Datos personales Nombre completo Marcelo Tieppo Huertas Nacimiento São Paulo, Estado de São Paulo, Brasil, 25 de mayo de 1983 (28 años) Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Marcelinho Huertas — Position Point Guard Shooting Guard Height 6 ft 3 in (1.91 m) Weight 185 lb (84 kg) League Spanish League Euroleague Team Regal FC Barcelona …   Wikipedia

  • Marcelinho da Lua — is a Brazilian reggae/electronic singer and DJ.[1] He released the album Tranqüilo in 2003. The album s staple song, Tranqüilo, was part of the playlist for EA sports FIFA 06 video game.[2] Both Seu Jorge and Mart nália participated to Tranqüilo …   Wikipedia

  • Marcelinho Paraíba — Nombre Marcelo dos Santos Nacimiento 17 de mayo de 1975 (36 años) Campina Grande, Brasil Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Marcelinho da lua — is a Brazilian reggae/electronic singer. He released the album Tranqüilo in 2003. The album s staple song, Tranqüilo, was part of the playlist for EA sports FIFA 06 video game. Both Seu Jorge and Mart nália participated to Tranqüilo. Another… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.