Hartmut Bölts


Hartmut Bölts

Hartmut Bölts (* 14. Juni 1961 in Rodalben) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Schon als Amateur galt Hartmut Bölts als einer der deutschen Spitzenfahrer. Lange Jahre war er Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. 1983 gewann er die Flèche du Sud, 1985 die Hessen-Rundfahrt sowie Köln-Schuld-Frechen. 1987 wurde er Deutscher Meister im Straßenrennen der Amateure. Ebenfalls 1987 wurde er Vize-Weltmeister der Amateure im Straßenrennen. 1984 startete er bei den Olympischen Spielen in Los Angeles mit der deutschen Mannschaft (Thomas Freienstein, Bernd Gröne und Michael Maue) im Mannschaftszeitfahren und belegte den zwölften Platz.

1988 wurde Bölts Profi und errang als solcher den Sieg bei der deutschen Straßenmeisterschaft. Im selben Jahr startete er bei der Tour de France. 1994 siegte er in der Mountainbike-Bundesliga. 1994 wurde er Zweiter der Deutschen Meisterschaft im Cross Country-Mountainbike, 1995 Zweiter. 1996 beendete er seine aktive Radsport-Karriere.

Heute ist Hartmut Bölts weiter im Radsport engagiert, u.a. als Sportlicher Leiter des Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt. 2004 wurde er als deutscher Vertreter in die „Association Internationale des Organisateurs des Courses Cyclistes“ (AIOCC) gewählt.

Hartmut Bölts ist der ältere Bruder von Udo Bölts.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bölts — ist der Familienname von: Hartmut Bölts (* 1961), deutscher Radrennfahrer Udo Bölts (* 1966), deutscher Radrennfahrer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Udo Bölts — Personendaten Geburtsdatum 10. August 1966 Nation Deutschland  Deutschland Radsportspezifische Informationen …   Deutsch Wikipedia

  • Udo Bölts — (born on August 10, 1966) in Rodalben is a retired German racing cyclist, the brother of Hartmut Bölts.Bölts is one of the most successful German cyclists, and from the beginning of his career he distinguished himself as a coureageous rider who… …   Wikipedia

  • Équipe cycliste T-Mobile — T Mobile …   Wikipédia en Français

  • Deutsche Radsportmeisterschaften — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Strassenrad-Meisterschaften — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Straßen-Rad-Meisterschaft — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Straßen-Rad-Meisterschaften — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Straßenrad-Meisterschaft — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Straßenrad-Meisterschaften — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.