Kompaktklasse


Kompaktklasse
Der VW Golf ist das meistverkaufte Fahrzeug der Kompaktklasse in Deutschland.

Kompaktklasse ist die Bezeichnung für die Fahrzeugklasse zwischen Kleinwagen und Mittelklasse. Die Europäische Kommission bezeichnet diese Fahrzeugklasse als Mittelklasse.

Die beiden meistverkauften Automodelle der Welt, Toyota Corolla und VW Golf, zählen zur Kompaktklasse.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale und Geschichte

Typisches Merkmal der Kompaktklasse ist ein Schrägheck und eine Heckklappe, über die auch der Innenraum beladbar ist. Meist ist die Rückbank umklappbar, um sperriges Gut transportieren zu können. Die Heckklappe zum Innenraum ist der Grund für die Bezeichnung Drei- oder Fünftürer.

Ein früher Vertreter dieser Bauart (jedoch in der Mittelklasse angesiedelt) ist der 1965 vorgestellte Renault 16, noch mit längs eingebautem Frontmotor. Der Simca 1100 von 1967 hatte den Frontmotor quer eingebaut und damit die bis heute übliche kompaktere Bauweise. Als eigene Klasse etablierte sich die Bauart jedoch erst mit dem VW Golf I 1974.

Im Verhältnis zur Masse des Autos sind die Motoren oft durchaus leistungsstark, was Kompaktklassewagen für Fahrer interessant macht, die „sportliches“ Fahren mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis verbinden wollen.

Weil viele Fahrzeuge im Laufe der Zeit immer größer und stärker motorisiert werden, stellt die folgende Beschreibung der Kompaktklasse eine Momentaufnahme dar. Die Länge der Fahrzeuge beträgt (Stand: 2009) zwischen 4,15 und 4,50 Meter. Neuwagen der Klasse werden größtenteils zwischen 12.000 und 24.000 Euro gehandelt. Preislicher Rekordhalter ist aktuell das BMW 1er M Coupé, das laut Liste in der Grundausstattung 50.500 Euro kostet.

Untere Mittelklasse

Der Begriff Untere Mittelklasse wird teilweise synonym zu Kompaktklasse benutzt, teilweise speziell für Stufenheck-Modelle in dieser Klasse. In den meisten Ländern außerhalb Westeuropas sind diese Modelle wesentlich populärer als Schräghecks, so dass entsprechende Versionen teilweise nur für diese Länder entwickelt werden.

In den USA gibt es den Begriff der Compact Cars, welcher 1960 für Fahrzeuge eingeführt wurden, die im Vergleich zu damaligen Full-Size Cars kompakt waren, jedoch für europäische Verhältnisse immer noch riesig. Im Zuge der Ölkrise in den 1970ern wurden diese dann durch wesentlich kleinere Modelle ersetzt, die inzwischen fast durchgehend auf europäischen oder asiatischen Fahrzeugen der unteren Mittelklasse basieren.

Neuzugelassene Kompaktklasse-Modelle in Deutschland 2010

Rang Fahrzeugmodellreihe Anzahl Anteil
gewerblicher Halter
1 VW Golf, Jetta 251.078 54,2 %
2 Opel Astra 72.685 63,8 %
3 Audi A3, S3 63.466 62,8 %
4 BMW 1er 55.353 65,1 %
5 Ford Focus 53.720 81,5 %
6 Mercedes A-Klasse 51.579 39,7 %
7 Hyundai i30 30.498 27,8 %
8 Renault Megane 27.465 66,1 %

Aktuelle Beispiele


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kompaktklasse — Kom|pạkt|klas|se, die: ↑ Klasse (5 a) der Kompaktwagen. * * * Kom|pạkt|klas|se, die (Werbespr.): ↑Klasse (5 a) der Kompaktwagen: Im Frühjahr 1980 wird ein völlig neues Modell in der wirtschaftlichen K. erscheinen: der Fiat Panda (Saarbr.… …   Universal-Lexikon

  • Kompaktklasse — Kom|pạkt|klas|se (Klasse der Kompaktwagen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fahrzeugsegment — Dieser Artikel erläutert die Fahrzeugklassen von Personenkraftwagen. Weitere Bedeutungen: Fahrzeugklassen, für die eine Genehmigung zum Führen im öffentlichen Verkehr vorliegt; siehe Führerschein und Fahrerlaubnis Fahrzeugklassen des Kraftfahrt… …   Deutsch Wikipedia

  • Lancia Delta S4 — Lancia Delta Hersteller: Lancia Produktionszeitraum: seit 1979 Klasse: Kompaktklasse und Mittelklasse Vorgängermodell: keines Nachfolgemodell: keines Der Lancia Delta ist ein seit 2008 in dritter Generation gebauter …   Deutsch Wikipedia

  • Autokompaktklasse — Der VW Golf I gilt als Begründer der sogenannten „Kompaktklasse“ Kompaktklasse, häufig auch Golfklasse genannt, ist die Bezeichnung für die Fahrzeugklasse zwischen Kleinwagen und Mittelklasse. Die Europäische Kommission bezeichnet diese… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW-PKW — BMW 2500 Die Geschichte der BMW Pkw begann 1928 mit der Übernahme der Fahrzeugfabrik Eisenach durch die Bayerische Motoren Werke AG. Im Jahr 1929 produzierte BMW mit dem BMW 3/15 PS die ersten Fahrzeuge als Lizenznachbauten des Austin Seven in… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Goldene Lenkrad — Das Logo des Goldenen Lenkrads Das Goldene Lenkrad ist eine der bekanntesten deutschen Auszeichnungen für neue Automodelle. Es wird seit 1976 von der Boulevardzeitung BILD am Sonntag („BamS“) verliehen, seit 2009 in Kooperation mit der Auto Bild …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrzeugkompaktklasse — Der VW Golf I gilt als Begründer der sogenannten „Kompaktklasse“ Kompaktklasse, häufig auch Golfklasse genannt, ist die Bezeichnung für die Fahrzeugklasse zwischen Kleinwagen und Mittelklasse. Die Europäische Kommission bezeichnet diese… …   Deutsch Wikipedia

  • FoMoCo — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Transport und Verkehr eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Transport und Verkehr auf ein akzeptables… …   Deutsch Wikipedia

  • Ford Argentina — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Transport und Verkehr eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Transport und Verkehr auf ein akzeptables… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.