Konzert (Veranstaltung)


Konzert (Veranstaltung)
Konzert der Rolling Stones im Stockholm Stadion, 1995

Konzert (über ital. concerto von lat. concertare „wetteifern“, später und seltener auch ital. conserto, von lat. conserere „zusammenfügen“[1]) im Sinne einer Musikveranstaltung nennt man den Vortrag von Musik vor einer eigens zu diesem Zweck versammelten Hörerschaft. Dies kann öffentlich oder privat sein. Der Begriff grenzt sich ab von Veranstaltungen, bei denen die Musik nicht die Hauptsache ist.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Konzert entstand mit Beginn des bürgerlichen Musiklebens im 18. Jahrhundert hauptsächlich in London und Paris (Concert spirituel), seit dem Ende des Jahrhunderts zunehmend in den übrigen europäischen Metropolen. War öffentliche Musikdarbietung ohne Tanz zuvor immer mit einem religiösen oder höfischen Begängnis, mit Liturgie, Zeremonie oder Bankett verbunden gewesen, wurde sie jetzt erstmals als selbstzweckhafte Kunstübung verstanden, in der sich Humanität und Gefühl repräsentativ und unterhaltend darstellen.

Das Konzert bot die Möglichkeit zu einem Ritual, das unabhängig von traditionellen religiösen und höfischen Zeremoniellen war, aber doch deren Glanz besaß. Zudem konnte das Publikum seine Bildung repräsentieren. Dabei spielte die „bürgerliche“ Aufwertung der Musiker eine Rolle, die bei Hof noch eine dienende Funktion hatten. Manche Konzertgesellschaften schrieben ihren Mitgliedern die Kenntnis von Musikinstrumenten vor. Die Zuhörer spielten also gelegentlich auch auf dem Podium, zusammen mit den eingeladenen Solisten.

Reine Instrumentalkonzerte und Konzerte, die durchgehend von denselben Interpreten ausgeführt wurden, waren bis ins 20. Jahrhundert selten. Die meisten Konzerte waren eine Art bunter Abend. Auch die Abgrenzung zur Tanzveranstaltung war nicht immer scharf, wie etwa beim Kurkonzert.

In Opposition zum bürgerlichen Konzert bildeten sich im 20. Jahrhundert andere Konzerttypen aus: Während das Jazzkonzert die Clubatmosphäre bevorzugt, die sich aus den älteren Music Halls entwickelt hat, gibt sich das Pop- oder Rock-Konzert, das sich seit dem Ende der 1960er Jahre von der Tanzveranstaltung löste, meist das Image einer zwanglosen Massenzusammenkunft, auch als Freiluftkonzert. Konzerte mit Dresscode sind aber auch in diesem Bereich üblich.

An spezielleren Veranstaltungstypen gibt es etwa das Gesprächskonzert mit Erklärungen oder Interviews oder das Wandelkonzert, das dem Publikum erlaubt, sich im Raum zu bewegen. Events von Sinfonieorchestern, die ein Massenpublikum erreichen, sind etwa das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker oder die Last Night of the Proms.

Tournee

Eine Tournee (abgeleitet vom französischen Tournée; englische Kurzform: Tour) ist eine Serie von Auftritten eines oder mehrerer Künstler an verschiedenen Orten, also etwa die Gastspiele eines Theater-Ensembles außerhalb seiner angestammten Wirkungsstätte oder eine Konzertreise mit mehreren Auftritten eines Musikers oder einer Musikgruppe.

Der Ausdruck hat sich außerdem für sportliche Ereignisse eingebürgert, die an verschiedenen Orten – mit in der Regel gleich bleibenden Teilnehmern – stattfinden, zum Beispiel die Vierschanzentournee.

Siehe auch

Literatur

  • Fritz Rau: 50 Jahre Backstage – Erinnerungen eines Konzertveranstalters. Palmyra, Heidelberg 2006, ISBN 978-3930378654.
  • Walter Salmen: Das Konzert. Eine Kulturgeschichte. München: Beck 1988. ISBN 3-406-32918-7
  • Hanns-Werner Heister: Das Konzert. Theorie einer Kulturform, Wilhelmshaven: Heinrichshofen 1983. ISBN 3-7959-0277-0
  • Günter Heine/Philipp Truniger: Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Konzertveranstalters, in: ZStrR, Bern 2010, S. 83 ff.

Weblinks

 Commons: Konzert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. MGG, Bd. 7 (1958), Sp. 1556ff

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konzert — steht für: Konzert (Veranstaltung), eine musikalische Veranstaltung Instrumentalkonzert, eine musikalische Form Das Konzert (Bahr), ein Theaterstück von Hermann Bahr Das Konzert (Film), ein Film von Radu Mihaileanu Das Konzert (Vermeer), ein Bild …   Deutsch Wikipedia

  • Konzert für Bangladesch — (englisch Concert for Bangladesh) ist die Bezeichnung für zwei Konzerte, die am Nachmittag und Abend des 1. August 1971 im Madison Square Garden in New York vor 40.000 Zuschauern stattfanden. Der im indischen Varanasi geborene Ravi Shankar,… …   Deutsch Wikipedia

  • Konzert (Begriffsklärung) — Konzert steht für: eine musikalische Form oder Veranstaltung, siehe Konzert Das Konzert (Bahr), ein Theaterstück von Hermann Bahr Das Konzert (Vermeer), ein Bild von Jan Vermeer Концерт, Live Album von Billy Joel …   Deutsch Wikipedia

  • Konzert (Musikveranstaltung) — Orchesterkonzert in Berlin, 1982 Das Wort Konzert (von lat. conserere: „zusammenfügen“ von musikalischen Stimmen, traditionell auch auf concertare „wetteifern“ zurückgeführt) kann verschiedene Bedeutungen haben. Meist bezeichnet es entweder eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Konzert — Musikaufführung * * * Kon|zert [kɔn ts̮ɛrt], das; [e]s, e: 1. Komposition (aus mehreren Sätzen) für Orchester und meist ein oder mehrere Soloinstrumente: ein Konzert für Klavier und Orchester. Zus.: Cellokonzert, Flötenkonzert, Klavierkonzert,… …   Universal-Lexikon

  • Konzert für Berlin — Veranstaltungsort: Deutschlandhalle in Berlin (2006) Das Konzert für Berlin fand am Sonntag, dem 12. November 1989 – drei Tage nach dem Fall der Mauer – mit insgesamt über den Tag verteilt circa 50.000 Besuchern in der West Berliner… …   Deutsch Wikipedia

  • Veranstaltung — Eine Veranstaltung ist ein zeitlich begrenztes und geplantes Ereignis mit einer definierten Zielsetzung oder Absicht, einer Programmfolge mit thematischer, inhaltlicher Bindung oder Zweckbestimmung in der abgegrenzten Verantwortung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Konzert Mozarts am 23. März 1783 — Das Konzert Mozarts am 23. März 1783 wurde im alten Wiener Burgtheater unter der Leitung und Mitwirkung Wolfgang Amadeus Mozarts gegeben. Es wurden eigene Kompositionen verschiedenen Gattungen gespielt, Mozart leitete das Konzert vom Klavier aus …   Deutsch Wikipedia

  • Konzert- und Kongresszentrum Harmonie (Heilbronn) — Die Harmonie in Heilbronn Die Harmonie …   Deutsch Wikipedia

  • Konzert — Kon·zẹrt das; (e)s, e; 1 eine Veranstaltung, auf der Künstler Musik spielen oder singen <in ein / zu einem Konzert gehen; auf einem Konzert spielen; ein Konzert geben> || K : Konzertabend, Konzertabonnement, Konzertagentur, Konzertbesuch,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.