Bahnhof Whitechapel


Bahnhof Whitechapel
Bahnsteige der East London Line

Whitechapel ist ein Bahnhof der London Underground und der London Overground im Stadtbezirk London Borough of Tower Hamlets. Er liegt in der Travelcard-Tarifzone 2, an der Kreuzung von Whitechapel Road und Brady Street. Hier kreuzen sich auf zwei Ebenen die District Line und die Hammersmith & City Line einerseits mit der East London Line andererseits. Es ist auch die östliche Endstation jedes zweiten Zuges der Hammersmith & City Line. Im Jahr 2007 nutzten 12,427 Millionen Fahrgäste den Bahnhof.[1]

Westlich von Whitechapel befand sich eine Verbindungskurve (die so genannte St Mary’s Curve) zwischen der District Line und der East London Line. Diese wurde bis 1941 im Fahrgastverkehr befahren, danach bis 2008 nur noch gelegentlich verwendet, um Züge zwischen den Linien auszutauschen. Ebenfalls westlich von Whitechapel befindet sich die seit 1938 geschlossene Station St Mary’s (Whitechapel Road).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Bahnsteige der District Line
Station Whitechapel im Jahr 1886

Die Eröffnung des Bahnhofs Whitechapel erfolgte 1876, als die East London Railway (ELR) die Strecke zwischen Wapping und Liverpool Street in Betrieb nahm. Die ELR war im Besitz der Strecke und der Stationen, führte selbst aber keinen Zugsbetrieb durch. Von Beginn weg nutzten mehrere Gesellschaften die Strecke, darunter die London, Brighton and South Coast Railway (LB&SCR), die London, Chatham and Dover Railway (LC&DR) und die South Eastern Railway (SER); später kam auch die Great Eastern Railway (GER) hinzu.

Am 6. Dezember 1884 eröffnete die Metropolitan District Railway (heutige District Line) eine eigenen Bahnhof über dem bereits bestehenden der ELR, als Teil der von Mansion House hierhin führenden Strecke. Der Bahnhof erhielt den Namen Whitechapel (Mile End). 1885 wurde der Personenverkehr zwischen Whitechapel und Liverpool Street eingestellt, am 13. Januar 1901 erhielt der Bahnhof seinen heutigen Namen. Vom 1. Februar bis 2. Juni 1902 war er vorübergehend geschlossen, als die MDR die gemeinsam mit der London, Tilbury and Southend Railway (LT&SR) errichtete Whitechapel & Bow Railway nach Bromley-by-Bow in Betrieb nahm. Nun verkehrten MDR-Züge auf LT&SR-Gleisen nach Upminster, im Sommer bis Southend-on-Sea.

Vom 2. Dezember 1906 bis zum 31. März 1913 verkehrten die Züge auf der East London Line nur zwischen Whitechapel und Shoreditch, den südlichen Abschnitt befuhren lediglich Güterzüge. Nach der Schließung der St Mary’s Curve für den Personenverkehr am 6. Oktober 1941 wurde die East London Line zu einer reinen Zubringerlinie heruntergestuft. Zwischen 25. März 1995 und 25. März 1998 war die gesamte Strecke wegen Modernisierungsarbeiten im Thames Tunnel für jeglichen Verkehr gesperrt. Am 9. Juni 2006 wurde der Abschnitt nach Shoreditch stillgelegt.

Seit dem 22. Dezember 2007 war der Bahnhof der East London Line erneut geschlossen. Die Linie wurde an beiden Enden verlängert und am 27. April 2010 wiedereröffnet. Seither ist die East London Line Bestandteil des Streckennetzes von London Overground.

Zukunft

Im Rahmen des Crossrail-Projekts entsteht unter der U-Bahn-Station eine Station für diese S-Bahn-ähnliche Verbindung durch die Innenstadt.

Einzelnachweise

  1. London Underground performance update

Weblinks

 Commons: Bahnhof Whitechapel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
St Mary’s (Whitechapel Road)
(geschlossen)
District line flag box.png Stepney Green
St Mary’s (Whitechapel Road)
(geschlossen)
Hammersmith & City line flag box.png Stepney Green
Shoreditch High Street London Overground flag box.png.jpg Shadwell
51.519444444444-0.061111111111103

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Whitechapel — bezeichnet einen Stadtteil im London Borough of Tower Hamlets einen Bahnhof in diesem Stadtteil: Bahnhof Whitechapel die Deathcoreband Whitechapel (Band) Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Shoreditch High Street — Shoreditch High Street Der Eingang des Bahnhofs von der Bethnal Green Road aus gesehen Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Shadwell — Bahnhof Shadwell …   Deutsch Wikipedia

  • Whitechapel (London Underground) — Bahnsteige der East London Line Whitechapel ist eine unterirdische Station der London Underground im Stadtbezirk London Borough of Tower Hamlets. Sie liegt in der Travelcard Tarifzone 2, an der Kreuzung von Whitechapel Road und Brady Street. Hier …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Canonbury — Canonbury Der Eingang des Bahnhofs Daten Betriebsart Trennungsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Crystal Palace — Crystal Palace Das Empfangsgebäude des Bahnhofs Daten Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Barking — Bahnhofsgebäude Barking ist ein Bahnhof im Stadtbezirk London Borough of Barking and Dagenham. Die oberirdische Anlage, die auch eine Station der London Underground umfasst, ist eine der bedeutendsten Nahverkehrsdrehscheiben im Osten Londons. Sie …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof New Cross — Bahnhofsgebäude New Cross ist ein Bahnhof im Stadtbezirk London Borough of Lewisham. Er liegt in der Travelcard Tarifzone 2 an der Kreuzung von New Cross Road und Amersham Way, etwa 600 Meter östlich des Bahnhofs New Cross Gate. In New Cross… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof New Cross Gate — Bahnhofsgebäude New Cross Gate ist ein Bahnhof im Stadtbezirk London Borough of Lewisham. Er liegt in der Travelcard Tarifzone 2 an der Kreuzung von New Cross Road und Hatcham Park Road, etwa 600 Meter westlich des Bahnhofs New Cross. Durch New… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof West Croydon — West Croydon Haupteingang des Bahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.