Beyer


Beyer

Beyer [ˈbai̯ɐ] ist ein deutscher Familienname.

Herkunft und Bedeutung

Die einfachste Erklärung für den Namen Beyer in allen Varianten (auch Bayer, Beier, Bojer) ist der Bezug des Namens auf den Volksstamm der Bayern oder der Bajuwaren. Bezeichnet also den aus Bayern stammenden. Doch mit dieser Interpretation ist Vorsicht geboten. Sie ist ebenso einfach und verbreitet, wie auch fragwürdig. Beyer im schlesischen Ursprung ist ebenso eine Variante auf die Berufbezeichnung Bauer und kann somit genauso in diesem Sinne eine Bedeutung haben. Eine andere Erklärung liegt im Ursprung des Wortes beiern, welches das Anschlagen von Glocken mit einem Klöppel bedeutet. Der Beiermeester in Holland ist ein Glockenspielmeister und somit ein Musiker (siehe auch beiern). Es wäre also zu untersuchen, ob Bayer und Beyer als Familiennamen nicht nur unterschiedliche Schreibweisen sind, sondern auch einen unterschiedlichen Bedeutungsursprung besitzen. Im Rahmen der Forschung um Familiennamen ist darüber hinaus bekannt, dass Bayer oder Beyer auch als jüdischer Name im Namensgebungverfahren um 1800 eine Bedeutung hatte.

Varianten

Bekannte Namensträger

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

  • Absalon Pedersson Beyer (1528–1575), norwegischer Geistlicher, Historiker, Schriftsteller, Lehrer und Humanist
  • Achim Beyer (1932–2009), deutscher Volkswirt und Oppositioneller im SED-Staat
  • Adam Beyer (* 1976), schwedischer DJ und Technoproduzent
  • Albrecht Beyer (1902–1972), deutscher lutherischer Theologe
  • Alexander Beyer (* 1973), deutscher Schauspieler
  • Alexander Beyer (Politiker) (1813–1878), Oberbürgermeister von Potsdam
  • Alfred Beyer (1885–1961), deutscher Mediziner, Beamter und Politiker (SPD, SED)
  • Amandine Beyer (* 1974), französische Violinistin
  • Andreas Beyer (* 1957), deutscher Kunsthistoriker
  • Andreas Franz Beyer (1857–1925), österreichischer Kaufmann und Politiker
  • Anna Beyer (1909−1991), deutsche Widerstandskämpferin
  • August Beyer (1834–1899), deutscher Baumeister
  • August Beyer der Ältere (1677–1753), sächsischer Bergbeamter

B

  • Britt Beyer (* 1968), deutsche Filmregisseurin und -produzentin

C

  • Carl Beyer (Pastor) (1847–1923), deutscher Pfarrer, Schriftsteller und Historiker
  • Carl Beyer (Archivar) (1848–1900), deutscher Archivar und Historiker
  • Chad Beyer (* 1986), US-amerikanischer Radrennfahrer
  • Charles Beyer (1813–1876), deutscher Lokomotivbauer und Unternehmer
  • Christian Beyer (1482–1535), sächsischer Kanzler und Rechtsgelehrter
  • Christian Carl David Beyer (1785–1856), Orgelbaumeister aus Großzschocher bei Leipzig
  • Christoph Beyer (1458–1518), Danziger Chronist
  • Claire Beyer (* 1947), deutsche Autorin

D

E

  • Edvard Beyer (1920–2003), norwegischer Literaturhistoriker
  • Elfie Beyer, deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin
  • Ernst Beyer (1855–1927), deutscher Lehrer und Schulrat; galt als Vorkämpfer für Volksbildung, Schule und Lehrerstand
  • Eugen Beyer (1882–1940), österreichischer Feldmarschalleutnant und deutscher General

F

  • Frank Beyer (1932–2006), deutscher Filmregisseur
  • Frank Beyer (Fußballspieler) (* 1960), deutscher Fußballspieler
  • Frank Michael Beyer (1928–2008), deutscher Komponist
  • Franz Beyer (* 1922), deutscher Musikwissenschaftler und Bratschist
  • Franz Beyer (Offizier) (1892–1968), deutscher General der Infanterie
  • Franz Beyer (Politiker) (1857–1925), österreichischer Kaufmann und Politiker
  • Franziska Beyer (* 1983), deutsche Schauspielerin
  • Friedemann Beyer (* 1955), deutscher Redakteur, Publizist und Regisseur
  • Friedrich Beyer (Architekt) (* 1874), deutscher Architekt
  • Friedrich Beyer (Politiker) (* 1902), deutscher Politiker (NSDAP), hessischer Landtagsabgeordneter
  • Friedrich Beyer (Musiker) (1929−2010), österreichischer Musiker
  • Friedrich Beyer (Regisseur), deutscher Theaterregisseur

G

H

J

  • Jean Beyer (1914–2002), katholischer Priester, Jesuit und Kirchenrechtler
  • Johann Beyer (Astronom) (1673–1751), deutscher Tischler und Astronom
  • Johann de Beyer (~1630–nach 1693), brandenburgischer Beamter und Diplomat
  • Johann Hartmann Beyer (1563–1625), deutscher Mathematiker und Mediziner
  • Johann Samuel Beyer (1669–1744), deutscher Kantor und Komponist
  • Johann Wilhelm Beyer (1725–1796), deutscher Gartenarchitekt, Maler, Bildhauer und Porzellankünstler
  • Jürgen Beyer (* 1936), deutscher Internist
  • Justus Beyer (* 1910), deutscher SS-Führer

K

L

  • Lena Beyer (* 1982), deutsche Schauspielerin und Hockey-Schiedsrichterin
  • Lucie Beyer (1914–2008), deutsche Politikerin (SPD)

M

  • Marcel Beyer (* 1965), deutscher Schriftsteller
  • Marcel Beyer (Boxer) (* 1978), deutscher Boxer
  • Markus Beyer (* 1971), deutscher Boxer
  • Martin Beyer (* 1969), deutscher Physiker
  • Max Beyer (1894–1982), deutscher Amateurastronom und Berufsschullehrer
  • Maximilian Beyer (1872–1937), deutscher katholischer Theologe
  • Moritz Beyer (1807–1854), deutscher Agrarwissenschaftler

O

P

R

S

T

  • Thomas Beyer (1960) (* 1960), deutscher Politiker (SPD), Bürgermeister von Wismar
  • Thomas Beyer (1963) (* 1963), deutscher Jurist und Politiker (SPD), Mitglied des Bayerischen Landtages
  • Tobias Beyer (* 1966), deutscher Schauspieler
  • Tom Beyer (1907–1981), deutscher Maler
  • Troy Beyer (* 1964), US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin

U

W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beyer — Beyer,   1) August von, Baumeister, * Künzelsau 30. 4. 1834, ✝ Ulm 18. 4. 1899; war in Ulm (1880 90) und anschließend in Bern Baumeister und leitete am Münster beider Städte den Ausbau des Hauptturms (1890 beziehungsweise 1893 vollendet).    2)… …   Universal-Lexikon

  • Beyer — Beyer, 1) Joh. Hartmann, Arzt in Frankfurt a. M., st. dort 1625; Erfinder der sonst berühmten Frankfurter Pillen (Pilulae angelicae, aus Aloe, Rhabarber, Agaricus u. Pflanzenextract) u. Herausgeber der Werke H. Capivaccios, Frkf. 1603, Fol. 2)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beyer [1] — Beyer (Bayerberg), Basaltkuppe der nördlichen Vorderrhön, 706 m hoch und mit Laubholz bedeckt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beyer [2] — Beyer, 1) Gustav Friedrich von, preuß. General, geb. 26. Febr. 1812 in Berlin, gest. 7. De;. 1889 in Leipzig, trat 1829 in das preußische Heer und erhielt beim Ausbruch des Krieges von 1866 als Generalmajor das Kommando einer aus den Garnisonen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beyer — Beyer, Bayerberg, Basaltkuppe der nördl. Vorderrhön, 706 m hoch (Sachsen Weimar) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beyer [2] — Beyer, August, Architekt, geb. 30. April 1834 zu Künzelsau, gest. 18. April 1899 in Ulm, seit 1880 Baumeister am Ulmer Münster; Ausbau des dortigen Hauptturms (1890) und des Berner Münsters (1893) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beyer [3] — Beyer, Gust. Friedr. von, preuß. General, geb. 26. Febr. 1812 zu Berlin, 1866 bei der Mainarmee Divisionär unter Vogel von Falckenstein, 1867 Militärbevollmächtigter in Karlsruhe, Febr. 1868 bad. Kriegsminister, im Deutsch Franz. Kriege… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beyer [4] — Beyer, Konrad, Schriftsteller, geb. 13. Juli 1834 in Pommersfelden, lebt in Wiesbaden; schrieb Dramen, Romane, Biographien, »Deutsche Poetik« (3. Aufl. 1899), bes. Arbeiten über Friedr. Rückert …   Kleines Konversations-Lexikon

  • beyer — of both: see bo …   Useful english dictionary

  • Beyer — See also Bayer and buyer. Beyer is mostly a German family name. Most inventions and institutions listed here with the name Beyer were named after an inventor or founder or supporter with the name Beyer.People named Beyer* Absalon Pederssøn Beyer …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.