Peter Edel


Peter Edel

Peter Edel (eigentlich Peter Hirschweh, * 12. Juli 1921 in Berlin; † 7. Mai 1983 in Ost-Berlin) war ein deutscher Grafiker und Schriftsteller. Er ist der Enkel des Illustrators und Schriftstellers Edmund Edel.

Peter Edel als Zeuge beim Prozess gegen Hans Globke, 11. Juli 1963

Inhaltsverzeichnis

Leben

Edel war der Sohn eines jüdischen Kaufmanns und musste wegen der nationalsozialistischen Rassegesetze 1938 den Besuch des Gymnasiums abbrechen und absolvierte bis 1940 eine Ausbildung als Maler und Grafiker an der Privatschule Hausdorf sowie illegal bei Käthe Kollwitz. Bis 1943 leistete er Zwangsarbeit. Wegen „artfremder Kunstbetätigung und Verbreitung reichsfeindlicher Schriften“ wurde er 1943 in „Schutzhaft“ genommen und war dann in Haft u.a. in den KZ Auschwitz, Sachsenhausen (Januar 1944-Februar 1945) und Mauthausen, wo zahlreiche Zeichnungen entstanden. Er gehörte zu den Gefangenen, die im Rahmen der Operation Bernhard zur Fälschung von englischen Pfundnoten gezwungen waren. Die Befreiung erlebte Edel im KZ Ebensee, einem Außenlager des KZ Mauthausen.

1945 bis 1947 lebte er als Schriftsteller, Maler und Buchillustrator in Bad Ischl, danach kehrte er zunächst nach West-Berlin zurück und übersiedelte 1949 nach Ost-Berlin. 1947 bis 1951 war er Mitarbeiter der Zeitschrift „Die Weltbühne“, danach Kulturredakteur der „BZ am Abend“. Er war Mitglied der SED und der Zentralleitung des Komitees der Antifaschistischen Widerstandskämpfer. Seit 1964 lebte er als freischaffender Schriftsteller. 1972 wurde er Mitglied des P.E.N.-Zentrums der DDR und 1978 Vorstandsmitglied des Deutschen Schriftstellerverbandes. Seit 1977 war er vom MfS als inoffizieller Mitarbeiter (IM) erfasst.

Ehrungen

  • Nach Peter Edel ist in Berlin-Hellersdorf seit 1986 eine Straße benannt, von Neue Grottkauer Straße bis zur Erich-Kästner-Straße führt.
  • In Berlin-Weißensee war das Kreiskuturhaus an der Berliner-Allee 125 nach Peder-Edel benannt. Das Kreiskulturhaus steht seit Dezember 2009 leer und verfällt.

Auszeichnungen

Werke

Fernsehserie

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edel — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Edel (1932–1993), deutscher Schauspieler Carl Franz Wilhelm Edel (1806–1890), deutscher Politiker Edmund Edel (1863–1934), deutscher Karikaturist, Schriftsteller und Filmregisseur, Vater Peter Edels …   Deutsch Wikipedia

  • Edel-Tanne — Aufrechter junger Tannenzapfen der Edel Tanne (Abies procera). Systematik Ordnung: Koniferen (Coniferales) …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Schilling — Saltar a navegación, búsqueda Peter Schilling Información personal Nombre real Pierre Michael Schilling Nacimiento 28 de enero de 1956 …   Wikipedia Español

  • Peter Damm — (* 27. Juli 1937 in Meiningen/Thüringen) ist ein deutscher Hornist i.R. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Aufnahmen (Auswahl) 3 Preise 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Rütten — (* 30. Juni 1962 in Mönchengladbach) ist ein deutscher Comedy Autor. Seine Karriere begann er 1988 mit seinem eigenen Autorenbüro „rührei“. Zu Beginn hat er viele Sketchbeiträge für Thomas Freitag und Hanns Dieter Hüsch geschrieben. Er war u.a.… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Rappenglück — bei einem Künstlerempfang im AltenRathaus in München (2011) Peter Rappenglück (* 3. Januar 1962 in Garmisch Partenkirchen) ist ein deutscher Schauspieler. Er lebt in München. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Edel von Rothe — in einer Tanzszene aus „Das Goldfischglas“ (1954) Edel von Rothe (* 27. April 1925 in Berlin; † 19. November 2008 in Düsseldorf) war eine deutsche Balletttänzerin …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Przygodda — (* 26. Oktober 1941 in Berlin; † 2. Oktober 2011 in München[1]) war ein deutscher Filmemacher. Er wurde als Cutter von Wim Wenders Filmen bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Aus …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Ronnefeld — (* 26. Januar 1935 in Dresden; † 6. August 1965 in Kiel) war ein deutscher Komponist und Dirigent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke (Auswahl) 2.1 Bühnenwerke …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Schneider (Schauspieler) — Peter Schneider (* 1975 in Leipzig) ist ein deutscher Schauspieler und Musiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmographie 3 Theater 4 Musik …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.