Miguel Brindisi


Miguel Brindisi
Miguel Brindisi

Miguel Ángel Brindisi (* 8. Oktober 1950 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler.

Der Mittelstürmer Brindisi gehörte in den 1970er Jahren zu erfolgreichsten Torjägern der ersten argentinischen Liga. Er spielte von 1967 bis 1976 bei Huracan. Hier spielte er sich in die argentinische Fußballnationalmannschaft und nahm an der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland teil. 1976 wechselte er nach Spanien zu UD Las Palmas, wo er bis 1979 unter Vertrag stand. In der Nationalmannschaft liefen ihm in dieser Zeit jedoch Spieler wie Mario Kempes den Rang ab und er wurde nicht vom neuen argentinischen Nationaltrainer César Luis Menotti in den Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 1978 im eigenen Land berufen. 1979 ging er zurück in seine Heimat und spielte zunächst erneut für ein halbes Jahr bei Huracan, um dann zu den Boca Juniors zu wechseln, wo er gemeinsam mit Diego Maradona spielte. Seine Karriere beendete er 1984 bei Racing Club Avellaneda.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Miguel Brindisi — Miguel Brindisi …   Wikipédia en Français

  • Miguel Brindisi — Miguel Ángel Brindisi Apodo Miguelito, Bife Nacimiento 8 de octubre de 1950 (61 años) Buenos Aires, Argentina Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Miguel Ángel Brindisi — Miguel Brindisi Miguel Brindisi Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Allienatore/Joueur re …   Wikipédia en Français

  • Brindisi (Begriffsklärung) — Brindisi steht für: eine Stadt im Süden Italiens, siehe Brindisi Namensbestandteile: Leucius von Brindisi (fl. 2. Jahrhundert), katholischer Bischof und Märtyrer Margaritos von Brindisi (1145–1197), italienischer Pirat und Admiral Laurentius von… …   Deutsch Wikipedia

  • Miguel Loayza — Nombre Miguel Angel Loayza Ríos Apodo El mago, Maestrito, Miguelito Nacimiento 21 de junio de 1938 Loreto, Perú …   Wikipedia Español

  • Miguel Ángel Brindisi — Miguel Angel Brindisi Personal information Date of birth October 8, 1950 (1950 10 08) …   Wikipedia

  • Miguel Ángel Russo — Personal information Full name Miguel Ángel Russo …   Wikipedia

  • Miguel Ángel Santoro — Personal information Full name Miguel Ángel Santoro …   Wikipedia

  • Miguel Lino de Ezpeleta — Bishop of Cebu Church Roman Catholic See Cebu In Office 1757–1771 Predecessor Protacio Cabezas …   Wikipedia

  • Miguel Muñoz — Personal information Full name Miguel Muñoz Mozún Date of birth 19 January 1922( …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.