Crambidae


Crambidae
Crambidae
Goldzünsler (Pyrausta aurata)

Goldzünsler (Pyrausta aurata)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Unterordnung: Glossata
Überfamilie: Pyraloidea
Familie: Crambidae
Wissenschaftlicher Name
Crambidae
Latreille, 1810

Die Crambidae, von manchen Autoren auch Rüsselzünsler genannt, sind eine Familie der Schmetterlinge. Von ihnen sind weltweit bis jetzt ca. 11.700 Arten bekannt. Die meisten Arten haben ihre Verbreitung in tropischen Regionen, während in Mitteleuropa nur etwa 230 Arten heimisch sind.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Tiere sind durch eine besondere Form des Tympanalorgans und der Äderung in den Vorderflügeln gekennzeichnet und dadurch von den Zünslern (Pyralidae) unterschieden. Rüssel oft rückgebildet oder fehlend. Raupen sind schwach behaart, Puppe im Kokon.[1] Die meisten Formen sind auch etwas kleiner als die Vertreter der Zünsler.

Lebensweise

Innerhalb der Familie wird wie auch in der anderen Familie der Pyraloidea, den Zünslern, eine Vielzahl unterschiedlichster Lebensweise beobachtet. Darunter sind neben den üblichen Vorratsschädlingen und Blätterfressern auch Gruppen, deren Raupen eine aquatische Lebensweise haben. Diese leben in den Stängeln von Wasserpflanzen. Auch findet man unter den Crambidae viele Raupen, die sich von Wurzeln ernähren. Die meisten Arten ernähren sich als Minierer.

Systematik

Derzeit wird die Familie in 17 Unterfamilien unterteilt, von denen 12 auch Vertreter in Mitteleuropa haben.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Karl Eckstein, Die Kleinschmetterlinge Deutschlands, Lutz, Stuttgart 1933

Literatur

  • B. Goater, M. Nuss, W. Speidel: Pyraloidea I (Crambidae: Acentropinae, Evergestinae, Heliothelinae, Schoenobiinae, Scopariinae). - In: P. Huemer & O. Karsholt (Hrsg.): Microlepidoptera of Europe 4: 1-304. (2005)
  • František Slamka: Die Zünslerfalter (Pyraloidea) Mitteleuropas : Bestimmen - Verbreitung - Fluggebiet - Lebensweise der Raupen. 2. teilweise überarbeitete Aufl. 112 S., Bratislava 1997, ISBN 80-967540-2-5
  • M. A. Solis, K. V. N. Maes (2003): Preliminary phylogenetic analysis of the subfamilies of Crambidae (Pyraloidea Lepidoptera). Belgian Journal of Entomology, Bruxelles 4 (2002) (2): 53-95.

Weblinks

 Commons: Crambidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Crambidae — Scoparia ambigualis Scientific classification Kingdom: Animalia …   Wikipedia

  • Crambidae — Crambidae …   Wikipédia en Français

  • crambidae — cram·bi·dae …   English syllables

  • crambidae — ˈkrambəˌdē noun plural Usage: capitalized Etymology: New Latin, from Crambus, type genus + idae in some especially former classifications : a family that comprises small moths which wrap the wings about the body when at rest and that is now… …   Useful english dictionary

  • Galerie Des Crambidae — Sommaire 1 Agriphila 2 Ancylolomia 3 Chrysoteuchia 4 Crambus …   Wikipédia en Français

  • Galerie des crambidae — Sommaire 1 Agriphila 2 Ancylolomia 3 Chrysoteuchia 4 Crambus …   Wikipédia en Français

  • Galerie des Crambidae — Sommaire 1 Agriphila 2 Ancylolomia 3 Chrysoteuchia 4 Crambus 5 …   Wikipédia en Français

  • Rüsselzünsler — Crambidae Purpurzünsler (Pyrausta aurata) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia

  • Evergestis forficalis — Kohlzünsler Evergestis forficalis Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Anania terrealis — Systematik Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Überfamilie …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.