Winter-Asienspiele


Winter-Asienspiele

Die Winter-Asienspiele (englisch: Asian Winter Games) sind multinationale Wettkämpfe in verschiedenen Wintersportarten zwischen Teilnehmern asiatischer Staaten nach dem Vorbild der Olympischen Spiele. Die Winter-Asienspiele sind neben den Sommer-, Hallen- und Strandspielen Teil der Asienspiele.

Die Idee zur Durchführung von asiatischen Winterspielen ging 1982 vom japanischen NOK aus, das 1986 und 1990 auch die ersten beiden Winterspiele durchführen durfte. Dabei griff man auf die Infrastruktur der Olympischen Winterspiele 1972 in Sapporo zurück.

Inhaltsverzeichnis

Liste der Spiele

Jahr Ausgabe Gastgeberstadt Nationen Athleten Sportarten Disziplinen
1986
I
Sapporo, JapanJapan Japan 07 430 07 35
1990
II
Sapporo, JapanJapan Japan 10 310 06 33
1996
III
Harbin, China VolksrepublikChina China 17 453 08 43
1999
IV
Kangwon, Korea SudSüdkorea Südkorea 23 798 07 43
2003
V
Präfektur Aomori, JapanJapan Japan 29 641 10 51
2007
VI
Changchun, China VolksrepublikChina China 25 796 10 47
2011
VII
Astana/Almaty, KasachstanKasachstan Kasachstan 26 843 11 69
2017
VIII
Sapporo/Obihiro, JapanJapan Japan - - - -

Sportarten

Folgende Sportarten werden bzw. wurden bei den Winter-Asienspielen ausgetragen.

X = Sportart bzw. Disziplin wurde bei den Winterspielen des angegebenen Jahres ausgetragen

(d) = Demonstrationssportart

Sportart bzw. Disziplin 1986 1990 1996 1999 2003 2007 2011
Bandy Bandy X
Biathlon Biathlon X X X X X X X
Curling Curling X X
Eishockey Eishockey X X X X X X X
Eiskunstlaufen Eiskunstlauf X X X X X X
Eisschnelllauf Eisschnelllauf X X X X X X X
Freestyle-Skiing Freestyle-Skiing X X X X
Shorttrack Shorttrack X X X X X X X
Ski Alpin Ski Alpin X X X X X X X
Skilanglauf Skilanglauf X X X X X X X
Ski-Orientierungslauf Ski-Orientierungslauf X
Skispringen Skispringen (d) X X
Snowboard Snowboard X X

Medaillenspiegel

(1986 bis 2011)

Rang Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 JapanJapan Japan 111 123 89 323
02 China VolksrepublikChina China 082 071 96 249
03 KasachstanKasachstan Kasachstan 069 051 44 164
04 Korea SudSüdkorea Südkorea 058 065 76 199
05 Korea NordNordkorea Nordkorea 001 004 11 016
06 LibanonLibanon Libanon 001 001 00 002
07 UsbekistanUsbekistan Usbekistan 001 002 04 007
08 IndonesienIndonesien Indonesien 000 001 02 003
09 MonacoMonaco Monaco 000 001 06 007
10 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan 000 000 01 001

Weitere Veranstaltungen

  • Hallen-Asienspiele
  • Strand-Asienspiele

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Winter-Asienspiele 2011 — Austragungsort Astana und Almaty, Kasachstan …   Deutsch Wikipedia

  • Winter-Asienspiele 2007 — Austragungsort Changchun, Volksrepublik China …   Deutsch Wikipedia

  • Asienspiele — Logo der Asienspiele Veranstaltungsorte …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey bei den Winter-Asienspielen — Eishockey ist seit den I. Winter Asienspielen 1986 fester Bestandteil der asiatischen Winterspiele, wobei erst seit 1996 auch Fraueneishockey im Programm der Spiele vertreten ist. Während vorher ausschließlich auch bei den Weltmeisterschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Mongolische Bandynationalmannschaft der Herren — Winter Asienspiele 2011, Kasachstan gegen die Mongolei Die Mongolische Bandynationalmannschaft der Herren präsentiert die Mongolei bei internationalen Herren Spielen im Bandy. 2002 wurde die Bandy Federation of Mongolia in den internationalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kasachische Bandynationalmannschaft der Herren — Winter Asienspiele 2011, Kasachstan gegen die Mongolei Die Kasachische Bandynationalmannschaft der Herren präsentiert Kasachstan bei internationalen Herren Spielen im Bandy. 1994 wurde die Bandy Federation of Kazakhstan in den internationalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liu Zhongqing — Nation China Volksrepublik …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Normalschanzen — Die Adlerschanze in Hinterzarten (Sommerskispringen) Eine Normalschanze ist eine Skisprungschanze mit einer Hill Size zwischen 85 und 109 Metern, bzw. bei älteren Schanzen einem K Punkt zwischen 75 und 99 Metern. In diese Liste wurden nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Mongolische Eishockeynationalmannschaft — Die Mongolische Eishockey Nationalmannschaft ist die Auswahl der besten Spieler des mongolischen Eishockeyverbandes, der erst 1999 in die Internationale Eishockey Föderation (IIHF) aufgenommen wurde. Die Mannschaft nahm nach den Teilnahmen an den …   Deutsch Wikipedia

  • Kasachische Eishockeynationalmannschaft — Kasachstan  Kasachstan Verband Kasachi …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.