Roberto Camardiel


Roberto Camardiel

Roberto Camardiel (* 29. November 1917 in Alagón, Provinz Saragossa; † 7. November 1986 in Madrid; gebürtig Roberto Camardiel Escudero) war ein spanischer Schauspieler.

Leben

Camardiel begann seine Arbeit im Film Anfang der 1950er Jahre, meist als gutmütiger Nebendarsteller oder lustiger „Sidekick“ des Helden. Seine größten Erfolge unter den über 130 Filmen, in denen er mitwirkte, erzielte er in Italo-Western, unter denen Adios Gringo, Leones Für ein paar Dollar mehr und Töte, Django zu den bekanntesten zählen. Auch nach Abebben der Western-Welle blieb Camardiel ein gefragter Charakterdarsteller jedweden Genres.

Filmografie (Auswahl)

  • 1952: Der Mantel (Il capotto)
  • 1956: Die Ausgestoßenen (Todos somos necesarios)
  • 1959: Unter dem Terror der Mörder (Llegaron dos hombres)
  • 1960: Ursus – Rächer der Sklaven (Ursus)
  • 1961: Der Koloss von Rhodos (Il colosso di Rodi)
  • 1962: Der Sohn von Captain Blood (Il figlio del capitano Blood)
  • 1962: Spiel und Leidenschaft (Bahía de Palma)
  • 1963: Perseus – der Unbesiegbare (Perseo l'invincibile)
  • 1964: Jack Clifton jagt Wostok III (Coplan, agent secret FX 18)
  • 1964: Der Boß hat sich was ausgedacht (Échappement libre)
  • 1965: Johnny West und die verwegenen Drei (Johnny West il mancino)
  • 1965: Murieta - Geißel von Kalifornien (Joaquín Murrieta)
  • 1965: Die vier Geier der Sierra Nevada (I quattro inesorabili)
  • 1965: Für ein paar Dollar mehr (Per qualche dollaro in più)
  • 1965: Adios Gringo (Adiós gringo)
  • 1965: 100.000 Dollar für einen Colt (La muerte cumple condena)
  • 1966: Arizona Colt (Arizona colt)
  • 1966: Der Gehetzte der Sierra Madre (La resa dei conti)
  • 1967: Töte, Django (Se sei vivo spara)
  • 1968: Das Todeslied von Laramy (Sette pistole per un massacro)
  • 1968: Anche nel West c'era una volta Dio
  • 1968: Django spricht kein Vaterunser (Quel caldo maledetto giorno di fuoco)
  • 1970: Der Tod sagt Amen (Arizona si scatenè...e li fece fuori tutti!)
  • 1970: Dr. M schlägt zu (La Venganza del doctor Mabuse)
  • 1971: Man nennt mich Halleluja (Testa t'ammazzo, croce… sei morto! Mi chiamano Alleluja)
  • 1972: Ben und Charlie (Amico, stammi lontano un almeno di palmo)
  • 1972: Una bala marcada
  • 1972: Beichtet, Freunde, Halleluja kommt (Il West ti va stretto, amico… è arrivato Alleluja!)
  • 1973: Fuzzy, halt die Ohren steif! (Un, dos, tres, dipara otra vez)
  • 1975: Der Exorzist und die Kindhexe (La endemoniada)
  • 1978: Ein Mann namens Herbstblume (Un hombre llamado Flor de Otoño)
  • 1982: Nacional III

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Camardiel — Roberto Camardiel (* 29. November 1917 in Alagón, Provinz Saragossa; † 7. November 1986 in Madrid; gebürtig Roberto Camardiel Escudero) war ein spanischer Schauspieler. Leben und Werk Camardiel begann seine Arbeit im Film Anfang der 1950er Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Films tournés à Almería — Liste de films tournés à Almería La province d Almería a été fréquemment utilisée pour le tournage de films, en particulier dans les parcs naturels du désert de Tabernas et de Cabo de Gata. Sommaire 1 Années 1940 2 Années 1950 3 Années 1960 …   Wikipédia en Français

  • Películas rodadas en Almería — Anexo:Películas rodadas en Almería Saltar a navegación, búsqueda Almería ha sido un lugar usado frecuentemente para el rodaje de producciones cinematográficas. Los lugares preferidos de la provincia han sido los parques naturales del Desierto de… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Películas rodadas en Almería — Este artículo o sección necesita ser wikificado con un formato acorde a las convenciones de estilo. Por favor, edítalo para que las cumpla. Mientras tanto, no elimines este aviso puesto el 16 de julio de 2011. También puedes ayudar wikificando… …   Wikipedia Español

  • Joaquín Murrieta — Visión de un artista de Joaquín Murrieta (anónimo, alrededor de 1848) …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/Cam–Can — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Euro-Western — Italowestern (abwertend auch „Spaghettiwestern“ oder schlicht „Eurowestern“ genannt) ist ein ab den 1960er Jahren entstandenes Sub Genre des Western, welches vor allem von italienischen Produktionsfirmen und Regisseuren an europäischen Drehorten… …   Deutsch Wikipedia

  • Eurowestern — Italowestern (abwertend auch „Spaghettiwestern“ oder schlicht „Eurowestern“ genannt) ist ein ab den 1960er Jahren entstandenes Sub Genre des Western, welches vor allem von italienischen Produktionsfirmen und Regisseuren an europäischen Drehorten… …   Deutsch Wikipedia

  • Italo-Western — Italowestern (abwertend auch „Spaghettiwestern“ oder schlicht „Eurowestern“ genannt) ist ein ab den 1960er Jahren entstandenes Sub Genre des Western, welches vor allem von italienischen Produktionsfirmen und Regisseuren an europäischen Drehorten… …   Deutsch Wikipedia

  • Spaghetti-Western — Italowestern (abwertend auch „Spaghettiwestern“ oder schlicht „Eurowestern“ genannt) ist ein ab den 1960er Jahren entstandenes Sub Genre des Western, welches vor allem von italienischen Produktionsfirmen und Regisseuren an europäischen Drehorten… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.