Penafiel


Penafiel
Penafiel
Wappen Karte
Wappen von Penafiel
Penafiel (Portugal)
Penafiel
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Tâmega
Distrikt: Porto
Concelho: Penafiel
Koordinaten: 41° 12′ N, 8° 17′ W41.20656-8.28524Koordinaten: 41° 12′ N, 8° 17′ W
Kreis Penafiel
Flagge Karte
Flagge von Penafiel Position des Kreises Penafiel
Einwohner: 71841 (Stand: 2001)
Fläche: 212,5 km²
Bevölkerungsdichte: 338,08 Einwohner pro km²
Anzahl der Gemeinden: 38
Verwaltung
Adresse der Verwaltung: Câmara Municipal de Penafiel
Praça do Município
4560-481 Penafiel
Kreisrat: Alberto Fernando da Silva Santos (PSD)
Webpräsenz: www.cm-penafiel.pt





Vorlage:Infobox Município/Wartung/Verwaltungadresse ist leer


Vorlage:Infobox Município/Wartung/EMail ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Keine Freguesia


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer




Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Einwohner ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Fläche ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/PLZ ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Einwohnerstand ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsort ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Webseite ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Email ist leer

Penafiel ist eine Stadt in Portugal.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Penafiel bekam das Stadtrecht im Jahre 1770.

Die Kirche von Penafiel


Wappen

Beschreibung: In Blau ein schwarz bewehrter goldener Adler mit hochgezogenen Schwingen unter denen je ein silbernes aufgerichteten Schwert ihn begleitet. Auf der Brust liegt ein rotes Prankenkreuz mit einem silbernen gemeinen Kreuz belegt.

Über den Schild eine silberne fünftürmige Mauerkrone. Im weißen Band am Schildfuß der Ortsname in schwarzen Majuskeln „CIDADE DE PENAFIEL“.

Verwaltung

Penafiel ist Sitz des gleichnamigen Kreises. Die Nachbarkreise sind (im Uhrzeigersinn, im Norden beginnend): Lousada, Amarante, Marco de Canaveses, Castelo de Paiva, Gondomar sowie Paredes.

Die folgenden Gemeinden (freguesias) liegen im Kreis Penafiel:

  • Rio de Moinhos
  • Rio Mau
  • Santa Marta
  • Santiago de Subarrifana
  • São Mamede de Recezinhos
  • São Martinho de Recezinhos
  • São Miguel de Paredes
  • Sebolido
  • Urrô
  • Valpedre
  • Vila Cova

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Penafiel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peñafiel — Saltar a navegación, búsqueda Para el periodista español, véase Jaime Peñafiel. Peñafiel …   Wikipedia Español

  • Penafiel — Saltar a navegación, búsqueda Penafiel Escudo Bandera …   Wikipedia Español

  • Peñafiel — vue du Château …   Wikipédia en Français

  • Penafiel — (pron. IPA2|pɨnɐfi ɛɫ or [IPA|penɐfi ɛɫ] ) is a Portuguese city of the Porto district in the North of the country.The city of Penafiel itself had, as of 2001, a population of 9,343. The municipal areas surrounding Penafiel City have a population… …   Wikipedia

  • Penafiel — Penafiel, Peñafiel Le nom est un toponyme formé sur pena (portugais) ou peña (castillan). On trouve une commune de ce nom dans la région de Porto, et au moins une autre en Castilla y León. Signification probable : la roche sûre …   Noms de famille

  • Peñafiel — Penafiel, Peñafiel Le nom est un toponyme formé sur pena (portugais) ou peña (castillan). On trouve une commune de ce nom dans la région de Porto, et au moins une autre en Castilla y León. Signification probable : la roche sûre …   Noms de famille

  • Peñafiel — is a town in the province of Valladolid, Spain, best known for its [http://es.wikipedia.org/wiki/Castillo de Pe%C3%B1afiel castle] and for its medieval square used for bullfights and named el Coso . The square is surrounded by private homes but… …   Wikipedia

  • Peñafiel — (spr. pénfafiēl), Bezirkshauptstadt in der span. Provinz Valladolid, am Duraton, nahe seiner Mündung in den Duero, an der Eisenbahn Valladolid Ariza, hat ein Kastell, Weberei, Färberei, Gerberei und (1900) 4406 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Penafiēl — Penafiēl, Stadt im portug. Distrikt Porto (Provinz Minho), an der Eisenbahn Porto Barca d Alva, hat eine gotische Kirche, Baumwollspinnerei und Weberei, eine große Messe und (1900) 5085 Einw. P. war ehedem Bischofssitz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Peñafiel — Peñafiēl (spr. penja ), Stadt in der span. Prov. Valladolid, an der Mündung des Duraton in den Duero, (1900) 4406 E.; Gerberei, Weberei …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.