Lüdemann


Lüdemann

Lüdemann ist der Familienname folgender Personen:

Siehe auch:

  • Lüddemann
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lüdemann — Lüdemann,   Gerd, evangelischer Theologe, * Visselhövede 5. 7. 1946; Lehrtätigkeit in Kanada (1977) und in den USA (1979); Professor in Göttingen, 1983 bis November 1998 für Neues Testament, seit Dezember 1998 für Geschichte und Literatur des… …   Universal-Lexikon

  • Lüdemann — Lüdemann, Georg Wilhelm von L., geb. 1795 in Küstrin; nahm an dem Freiheitskampfe 1813 u. 1814 Theil, wurde 1816 Referendar in Berlin[572] reiste seit 1820, lebte 1824 eine Zeit lang am Rhein, 1825 in Breslau u. 1826 in Dresden, dann auf seinem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lüdemann — Lüdemann, 1) Karl, prot. Theolog, geb. 6. Juli 1805 in Kiel, gest. daselbst 18. Febr. 1889, ward 1831 Prediger an der dortigen Nikolaikirche, 1834 Kloster und Garnisonprediger und Privatdozent, 1839 außerordentlicher, 1841 ordentlicher Professor… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lüdemann — Lüdemann, Hermann, prot. Theolog, geb. 15. Sept. 1842 in Kiel, 1878 Prof. das., 1884 in Bern, schrieb: »Die Anthropologie des Apostels Paulus« (1872), »Die Eidbrüchigkeit unserer neukirchlichen (freisinnigen) Geistlichen« (3. Aufl. 1884),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ludemann — Lüddemann …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Lüdemann — Lüddemann …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Gerd Lüdemann — (* 5. Juli 1946 in Visselhövede) ist ein deutscher Theologe. Von 1983 bis 1999 lehrte er Neues Testament an der Evangelisch Theologischen Fakultät der Georg August Universität Göttingen. Seit 1999 lehrt er dort mit einem Sonderstatus „Geschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Mirko Lüdemann — Deutschland Mirko Lüdemann Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Lüdemann — während der Rittersturz Konferenz (1948) …   Deutsch Wikipedia

  • Z 18 Hans Lüdemann — Schiffsdaten Kiellegung: 9. September 1936 Stapellauf (Schiffstaufe): 1. Dezember 1937 Indienststellung: 8. Oktober 1938 Bauwerft: Deschimag, Bremen Besatzung: 323 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.