Liu Xianying


Liu Xianying
Liu Xianying Biathlon
Verband China VolksrepublikChina China
Geburtstag 8. Juli 1977
Geburtsort Jilin, China
Karriere
Beruf Sportsoldatin
Verein Army Ski
Trainer Wang Weiyi
Aufnahme in den
Nationalkader
1996
Debüt im Weltcup 1997
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
IBU Biathlon-Weltmeisterschaften
Silber 2005 Hochfilzen Verfolgung
Weltcup-Bilanz
Gesamtweltcup 6. (2004/05)
Sprintweltcup 6. (2004/05)
Verfolgungsweltcup 6. (2004/05)
Massenstartweltcup 5. (2004/05)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
Sprint 0 0 1
Verfolgung 0 2 1
Staffel 0 1 3
letzte Änderung: 19. März 2009

Liu Xianying (chinesisch 刘显英 Liú Xiányīng, * 8. Juli 1977 in Ji'an, Jilin) ist eine chinesische Biathletin. Sie ist Spezialistin für die Verfolgung und den Massenstart.

Liu begann 1991 mit dem Biathlon und gehört seit 1996 zum chinesischen Nationalteam. Die in Dalian lebende, verheiratete Sportsoldatin wird von Wang Weiyi und Klaus Siebert trainiert und startet für Army Ski. Sie debütierte 1997 beim Weltcup in Nagano. Im ersten Rennen belegte sie den 48. Platz im Sprint. Mit der Staffel kam sie im anschließenden Rennen auf einen überraschenden dritten Platz und somit erstmals aufs Siegerpodest. 2003 in Kontiolahti kam sie erstmals in einem Einzelrennen unter die Top-10 (Platz 9 im Sprint). Ihre beste Platzierung war ein zweiter Platz in der Verfolgung im Weltcup von Ruhpolding 2005. Im Gesamtweltcup wurde sie in der Saison 2004/05 Sechste, 2003/04 16. und 2005/06 19.

1998, 2002, 2006 und 2010 nahm Liu an Olympischen Spielen teil. 1998 wurde sie in Nagano nur in der Staffel, 2002 in Salt Lake City zudem im Einzel und Sprint eingesetzt. In Turin 2006 trat sie in allen fünf Rennen an und kam im Sprint auf einen 11., in der Verfolgung auf einen 9. und im Massenstart auf einen 7. Platz. In Vancouver 2010 war ein 20. Platz im Einzel ihr bestes Ergebnis. Seit 2000 nahm sie an allen Weltmeisterschaften teil. Besonders erfolgreich war sie 2005 in Hochfilzen, wo sie in der Verfolgung Silber hinter Uschi Disl gewann. Hinzu kamen ein vierter Platz im Massenstart sowie ein fünfter Platz im Sprint.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen

Die Tabelle zeigt die erreichten Platzierungen im Einzelnen.

  • Platz 1.–3.: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
  • Staffel: inklusive Mixed-Staffel
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz 2 1 3
3. Platz 1 1 4 6
Top 10 6 14 15 6 40 81
Punkteränge 23 47 37 21 48 176
Starts 36 88 58 21 53 256
Stand: nach der Saison 2009/2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liu Xianying — Dans ce nom chinois, le nom de famille, Liu, précède le prénom. Liu Xianying, née le 8 juillet 1977 dans la Province de Jilin, est une biathlète chinoise. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Championnats du monde …   Wikipédia en Français

  • Xianying Liu — Liu Xianying Liu Xianying est un nom chinois ; le nom de famille, Liu, précède donc le prénom. Liu Xianying, née le 8 juillet 1977 dans la Province de Jilin, est une biathlète chinoise. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Championnats du monde …   Wikipédia en Français

  • Liú — Liu ist ein chinesischer Familienname. Die Transkription Liu kann mit unterschiedlichen chinesischen Schriftzeichen ausgeführt werden, die Familiennamen 劉; (刘 in Kurzzeichen) (Lau auf kantonesisch), 柳, 留 sowie 六. Auf vietnamesisch kann der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Liu — ist ein chinesischer Familienname. Die Transkription Liu kann mit unterschiedlichen chinesischen Schriftzeichen ausgeführt werden, die Familiennamen 劉; (刘 in Kurzzeichen) (Lau auf kantonesisch), 柳, 留 sowie 六. Auf vietnamesisch kann der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Liu Yuanyuan — Verband China Volksrepublik  China …   Deutsch Wikipedia

  • Liu Jinfeng — Verband China VolksrepublikChina China Geburtstag 3. Juli 1977 Karriere Verein Armee Skiverein …   Deutsch Wikipedia

  • Liu Yuan-Yuan — Yuan Yuan Liu Verband  China Geburtstag 17. März 1982 …   Deutsch Wikipedia

  • Xianying Liu — …   Deutsch Wikipedia

  • Jingfeng Liu — Liu Jinfeng Verband  China Geburtstag 3. Juli 1977 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Liu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.