2002 MN


2002 MN
Asteroid
2002 MN
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 1,816 AE
Exzentrizität 0,498
Perihel – Aphel 0,912 AE – 2,720 AE
Neigung der Bahnebene 1,047°
Siderische Umlaufzeit 2,446 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit  ? km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 50 bis 120 Meter
Masse ca. 5,4 · 108 kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ?
Absolute Helligkeit 23,3 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
 ?
Geschichte
Entdecker LINEAR
Datum der Entdeckung 17. Juni 2002
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

2002 MN ist ein kleiner erdnaher Asteroid des Apollo-Typs, der am 17. Juni 2002 durch die automatische Himmelsüberwachung LINEAR (Lincoln Near Earth Asteroid Research) entdeckt wurde. Der Durchmesser des Asteroiden wird auf 50 bis 120 Meter geschätzt und seine Masse auf 5,4 · 108 kg.
Nach seiner Entdeckung wurde festgestellt, dass 2002 MN am 14. Juni 2002, also bereits drei Tage vor seiner Entdeckung, in nur etwa 120.000 km Entfernung an der Erde vorbei geflogen war, wobei die Geschwindigkeit relativ zu dieser etwa 10,6 km/s betragen hatte. Diese Distanz entspricht etwas weniger als einem Drittel der mittleren Entfernung des Mondes und war damit zu diesem Zeitpunkt die zweitnäheste bekannte Annäherung eines Kleinkörpers an die Erde (nach jener von 1994 XM1 acht Jahre zuvor). Diese Tatsache und der Umstand, dass der Asteroid erst drei Tage nach seiner größten Annäherung entdeckt worden war, sorgte für einige Publizität in den Medien. Der Vorbeiflug von 2002 rangiert auch heute noch unter den nächsten bekannten Annäherungen eines Asteroiden; Bahnbestimmungen haben aber gezeigt, dass 2002 MN auf absehbare Zeit keine Gefahr für die Erde darstellen wird.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2002 en BD — 2002 en bande dessinée Années : 1999 2000 2001  2002  2003 2004 2005 Décennies : 1970 1980 1990  2000  2010 2020 2030 Siècles : XXe siècle …   Wikipédia en Français

  • 2002 MN — Discovery[1] and designation Discovered by MIT Lincoln Laboratory Discovery date June 17, 2002 Orbital characteristics …   Wikipedia

  • 2002 AA₂₉ — Asteroid 2002 AA29 Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Aten Typ Große Halbachse 1,000  …   Deutsch Wikipedia

  • 2002 — This article is about the year 2002. For other uses, see 2002 (disambiguation). 2002 : January · February · March · April · May · June · July · August  …   Wikipedia

  • 2002 — Cette page concerne l année 2002 du calendrier grégorien. Pour les autres significations, voir 2002 (homonymie) Années : 1999 2000 2001  2002  2003 2004 2005 Décennies : 1970 …   Wikipédia en Français

  • 2002 — Para otros usos de este término, véase 2002 (desambiguación). Años: 1999 2000 2001 – 2002 – 2003 2004 2005 Décadas: Años 1970 Años 1980 Años 1990 – Años 2000 – Años 2010 Años 2020 Años 2030 …   Wikipedia Español

  • 2002 NT₇ — Asteroid (89959) 2002 NT7 Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1 …   Deutsch Wikipedia

  • 2002 TX₃₀₀ — Asteroid (55636) 2002 TX300 Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Transneptunisches Objekt …   Deutsch Wikipedia

  • 2002 RP₁₂₀ — Asteroid (65407) 2002 RP120 Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Transneptunisches Objekt Gro …   Deutsch Wikipedia

  • 2002 UX₂₅ — Asteroid (55637) 2002 UX25 Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Transneptunisches Objekt Groß …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.