Heiße Katzen


Heiße Katzen
Filmdaten
Deutscher Titel Heiße Katzen
Originaltitel Deadlier Than the Male
Produktionsland Großbritannien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1967
Länge 94 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Ralph Thomas
Drehbuch Liz Charles-Williams,
David D. Osborn,
Jimmy Sangster
Produktion Betty E. Box,
Sydney Box,
Bruce Newbery
Musik Malcolm Lockyer
Kamera Ernest Steward
Schnitt Alfred Roome
Besetzung

Heiße Katzen ist eine britische Agenten-Komödie mit zahlreichen Anspielungen auf die James Bond-Filme.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der britische Agent Hugh "Bulldog" Drummond kommt einem internationalen Verbrechersyndikat auf die Spur, an dessen Spitze der skrupellose Ölbaron Carl Petersen steht. Bei seinen Ermittlungen stößt er immer wieder auf Petersens mörderische "Katzen" Irma und Penelope, die kaltblütig jeden aus dem Weg räumen, der ihrem Auftraggeber schaden könnte. Drummond gelingt es dennoch, in die geheime Kommandozentrale Petersens einzudringen. Dort kommt es zum Showdown.

Wissenswertes

Die Figur des "Bulldog" Drummond wurde 1920 vom Kriminalautor Cyril McNeile geschaffen und zum Protagonisten einer erfolgreichen Buch- und Filmreihe. Bis in die 1950er-Jahre erfreute sich die Figur großer Beliebtheit und gilt als Vorbild für Ian Flemings Romanheld James Bond.

Hauptdarsteller Richard Johnson war beim Casting zu James Bond jagt Dr. No die erste Wahl. Das Engagement scheiterte jedoch aufgrund von Vertragsstreitigkeiten. Dies machte den Weg für Sean Connery frei.

In einer Nebenrolle ist die deutsche Schauspielerin Elke Sommer zu sehen.

Der US-Zeitschrift "Variety" zufolge zählt der US-amerikanische Regisseur Quentin Tarantino Heisse Katzen zu seinen "absoluten Lieblingsfilmen."[1]

Fortsetzung

Der Film wurde 1969 unter dem Titel Some Girls Do mit demselben Hauptdarsteller fortgesetzt. In der weiblichen Hauptrolle ist Daliah Lavi zu sehen.

Einzelnachweise

  1. http://www.cineastentreff.de/content/view/4394/39/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heisse Katzen — Filmdaten Deutscher Titel: Heiße Katzen Originaltitel: Deadlier Than the Male Produktionsland: Großbritannien Erscheinungsjahr: 1967 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Koscina — Sylva Koscina (* 22. August 1933 in Zagreb; † 26. Dezember 1994 in Rom) war eine italienische Schauspielerin jugoslawischer Herkunft, die in mindestens 120 Filmen als Darstellerin mitwirkte. Leben und Werk Sylva Koscina studierte Physik an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Elke Schletz — Elke Sommer (* 5. November 1940 in Berlin; eigentlich Elke Schletz) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin und Malerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Karriere 3 Auszeichnungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Sylva Koscina — (* 22. August 1933 in Zagreb; † 26. Dezember 1994 in Rom) war eine italienische Schauspielerin jugoslawischer Herkunft, die in mindestens 120 Filmen als Darstellerin mitwirkte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Die 39 Stufen (1959) — Filmdaten Deutscher Titel Die 39 Stufen Originaltitel The 39 Steps Produkt …   Deutsch Wikipedia

  • Elke Sommer — (* 5. November 1940 in Berlin; eigentlich Elke Schletz) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin und Malerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Karriere 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • George Sewell — (* 31. August 1924 in Hoxton, London, England; † 1. April 2007 in London) war ein britischer Schauspieler. Leben Sewell diente im Zweiten Weltkrieg in der Royal Air Force. Er begann eine Pilotenausbildung, die jedoch mit dem Ende das Krieges… …   Deutsch Wikipedia

  • Nigel Green — (* 15. Oktober 1924 in Pretoria, Südafrika; † 15. Mai 1972 in Brighton, England) war ein britischer Schauspieler im Theater, Film und Fernsehen. Green studierte in England Chemie und begann später eine Schauspielausbildung an der Royal Academy of …   Deutsch Wikipedia

  • Ralph Thomas — (* 10. August 1915 in Hull, Yorkshire; † 17. März 2001 in London) war ein englischer Filmregisseur. Thomas kam bereits als 17 Jähriger zum Film. Über kleinste Aushilfstätigkeiten wurde er Kameraassistent und von 1935 bis 1939 arbeitete er als… …   Deutsch Wikipedia

  • … denn der Wind kann nicht lesen (Film) — Filmdaten Deutscher Titel … denn der Wind kann nicht lesen Originaltitel The Wind Cannot Read …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.