Haute-Loire


Haute-Loire
Haute-Loire
Wappen des Departements Haute-Loire Lage des Departements Haute-Loire in Frankreich
Region Auvergne
Präfektur Le Puy-en-Velay
Unterpräfektur(en) Brioude
Yssingeaux
Einwohner 221.834 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 45 Einw. pro km²
Fläche 4.977 km²
Arrondissements 3
Kantone 35
Gemeinden 260
Präsident des
Generalrats
Gérard Roche
ISO-3166-2-Code FR-43

Das französische Département Haute-Loire [otˈlwaːʀ] ist das 43. Département in alphabetischer Reihenfolge. Es liegt in der Mitte Frankreichs, in der Region Auvergne. Es ist benannt nach dem Oberlauf der Loire, deren Quellgebiet sich hier befindet.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Haute-Loire grenzt im Norden an das Département Puy-de-Dôme sowie an das Département Loire in der Region Rhône-Alpes, im Osten und Südosten an das Département Ardèche, ebenfalls Rhône-Alpes, im Südwesten an das Département Lozère in der Region Languedoc-Roussillon und im Westen an das Département Cantal.

Geschichte

Das Département wurde während der Französischen Revolution am 4. März 1790 aus Teilen der bis dahin bestehenden Provinzen Auvergne und Languedoc gebildet. Es untergliederte sich in 3 Distrikte (frz.: district), den Vorläufern der Arrondissements. Die 3 Distrikte waren Brioude, Le Puy und Yssingeaux. Das Département und die Distrikte untergliederten sich in 32 Kantone und hatten (1791) ca 200.000 (?) Einwohner. Hauptstadt war bereits damals Le Puy.

Die Arrondissements wurden am 17. Februar 1800 eingerichtet. Es waren, mit den Distrikten identisch, die Arrondissements Brioude, Le Puy und Yssingeaux.

Vom 10. September 1926 bis 1. Juni 1942 wurde das Arrondissement Yssingeaux aufgelöst und war während dieser Zeit dem Arrondissement Le Puy zugeordnet.

Verwaltungsgliederung

Saint-Arcons-d'Allier mit Brücke über die Schlucht des Allier

Das Département Haute-Loire untergliedert sich in drei Arrondissements.

Arrondissement Einwohner
(2006)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Brioude 46.149 1886 24 10 115
Le Puy-en-Velay 94.310 1931 49 16 102
Yssingeaux 79.025 1160 68 9 44


Siehe auch:

Städte

Karte des Départements Haute-Loire

Die größten Gemeinden des Départements sind (2008):

Weblinks

 Commons: Haute-Loire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haute-Loire — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Haute-loire — Haute Loire …   Wikipédia en Français

  • Haute Loire — Haute Loire …   Wikipédia en Français

  • Haute-Loire —   Department   …   Wikipedia

  • Haute-Loire — (spr. ot lŏahr), franz. Departement, s. Loire, Haute – …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Haute-Loire — Loire …   Encyclopédie Universelle

  • Haute-Loire —   [ot lwaːr], Département in Frankreich, Region Auvergne, im mittleren Zentralmassiv an der obersten Loire, 4 977 km2, 209 000 Einwohner; Verwaltungssitz ist Le Puy en Velay.   …   Universal-Lexikon

  • Haute-Loire — (spr. ōt lŭār ), s. Oberloire …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haute-Loire — Sp Aukštutinė Luarà Ap Haute Loire L Prancūzijos departamentas …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Haute-Loire — /oht lwannrdd /, n. a department in central France. 205,491; 1931 sq. mi. (5000 sq. km). Cap.: Le Puy. * * * …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.