Gabriel de Mortillet


Gabriel de Mortillet
Aufnahme von 1895

Louis Laurent Gabriel de Mortillet [mɔrtiˈjɛ] (* 29. August 1821 in Meylan bei Grenoble; † 25. September 1898 in Saint-Germain-en-Laye) war ein bedeutender französischer Vorgeschichtsforscher. Er gilt als einer der Begründer der Altsteinzeitforschung als wissenschaftliches Fach. Bedeutend wurde sein System zur relativen Chronologie des Paläolithikums anhand stratigraphischer Beobachtungen.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Mortillet stammte aus einer royalistischen Familie und wurde von Jesuiten erzogen. Er studierte zunächst Maschinenbau, später auch Geologie und Paläontologie. Als überzeugter Atheist und Republikaner nahm er an der Februarrevolution 1848 teil. Er wurde 1849 unter dem Vorsitz von Louis Napoleon Bonaparte verbannt und zog sich in die Schweiz und nach Italien zurück, wo er 1863 den ersten italienischen neolithischen Fundplatz in Isolino ausgrub. 1863 wurde die Verbannung aufgehoben, Mortillet kehrte nach Frankreich zurück und gründete die erste französische prähistorische Zeitschrift, Matériaux pour l’histoire positive et philosophique de l’homme. 1867 wurde er zum Direktor des Musée des Antiquités Nationales (im Schloss Saint-Germain-en-Laye) bei Paris ernannt, und schließlich 1878 zum Professor an der École d'anthropologie.

Sein Hauptbeitrag ist die Klassifizierung und die Nomenklatur der großen Perioden des Paläolithikums. Diese wurde erstmals anlässlich der Eröffnung des Musée des Antiquités Nationales im Jahre 1867 der Öffentlichkeit präsentiert und erst zwei Jahre später publiziert.[1] Darin gliedert er die Steinzeit in 14 (später 9) Zeitalter. Namengebend sind bekannte Typuslokalitäten, von denen einige noch heute benutzt werden:

Sein Hauptwerk ist Le Préhistorique, antiquité de l'homme, das 1892 veröffentlicht und von seinem Sohn Adrien de Mortillet illustriert wurde.

1905 wurde ihm im Quartier Latin in Paris ein Denkmal gesetzt, das der Künstler A. Le Penne schuf.

Sein umfangreicher, aus Notizzetteln, Fundnotizen und Briefen sowie Sonderdrucken eigener und fremder Veröffentlichungen bestehender Nachlass wurde in den Fünfzigerjahren des 20. Jahrhunderts von der Universität des Saarlandes angekauft. Er wird an der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek (SULB) und im Institut für Vor- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie der Universität des Saarlandes aufbewahrt.

Werke (Auswahl)

  • Géologie et minéralogie de la Savoie. Ann. Chambre Royale Agric. Comm., 4, VIII. Imp. Nationale, Chambéry, 1858
  • Notice sur l'origine du langage. Congrès International d'Anthropologie et de Archéologie 4, 1869, S. 285-286.
  • Essai d'une classification des cavernes et des stations sous abri, fondée sur les produits de l'industrie humaine. In: Materiaux pour l’histoire de l’Homme, Band V, 1869
  • Le Préhistorique antiquité de l'homme. Paris, C. Reinwald, 1883
  • La Formation de la Nation Française. Bibliothèque scientifique internationale, Band 86. Paris, F. Alcan, 1897

Einzelnachweise

  1. Gabriel de Mortillet: Essai d’une classification des cavernes et des stations sous abri fondée surles produits de l’industrie humaine. Materiaux pour l’histoire de l’Homme 5, 1869, Paris, S. 172-179
  2. Gabriel de Mortillet: Classification des diverses périodes de l’age de la pierre. Revue d’Anthropologie, I, 1872, S. 432-435, Paris.

Literatur

  • Günther Junghans: Gabriel de Mortillet, 1821-1898, eine Biographie: Materialien zur Darst. seiner Ideen u. Beitr. zur Erforschung von Ursprung u. Geschichte d. Menschen. Archäologische Berichte 1, Dt. Ges. für Ur- u. Frühgeschichte (Bonn 1987).
  • Nathalie Richard: Archaeological arguments in national debates in late 19th-century France: Gabriel de Mortillet's La Formation de la nation FranÇaise (1897). In: Antiquity 76, Nr 291, S. 177–184.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gabriel De Mortillet — G. de Mortillet Louis Laurent Gabriel de Mortillet est né le 29 août 1821 à Meylan (Isère) et mort le 25 septembre 1898 à Saint Germain en Laye. Archéologue et anthropologue français, il a joué un rôle important lors des premières recherche …   Wikipédia en Français

  • Gabriel de mortillet — G. de Mortillet Louis Laurent Gabriel de Mortillet est né le 29 août 1821 à Meylan (Isère) et mort le 25 septembre 1898 à Saint Germain en Laye. Archéologue et anthropologue français, il a joué un rôle important lors des premières recherche …   Wikipédia en Français

  • Gabriel de Mortillet — Louis Laurent Gabriel de Mortillet (29 de agosto de 1821 25 de septiembre de 1898) fue un arqueólogo y antropólogo francés nacido en Isère y fallecido en Saint Germain en Laye que jugó un importante papel en las primeras investigaciones relativas …   Wikipedia Español

  • Gabriel de Mortillet — G. de Mortillet Louis Laurent Gabriel de Mortillet est né le 29 août 1821 à Meylan (Isère) et mort le 25 septembre 1898 à Saint Germain en Laye. Archéologue et anthropologue français, il a joué un rôle important lors des premières recherches… …   Wikipédia en Français

  • Louis Laurent Gabriel de Mortillet — Born August 29, 1821 …   Wikipedia

  • Mortillet — Louis Laurent Gabriel de Mortillet [mɔrtiˈjɛ] (* 29. August 1821 in Meylan bei Grenoble; † 25. September 1898 in Saint Germain en Laye) war ein bedeutender französischer Vorgeschichtsforscher. Er gilt als einer der Begründer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mortillet —   [mɔrti jɛ], Gabriel de, französischer Vorgeschichtsforscher, * Meylan (bei Grenoble) 29. 8. 1821, ✝ Saint Germain en Laye 25. 9. 1898; Mitbegründer der Altsteinzeitforschung als selbstständiges archäologisches Fach; schuf aufgrund der… …   Universal-Lexikon

  • Mortillet, Gabriel de — ▪ French archaeologist born August 29, 1821, Meylan, France died September 25, 1898, Saint Germain en Laye       French archaeologist who formulated the first chronological classification of the epochs of man s prehistoric cultural development.… …   Universalium

  • Мортилье, Габриэль — Мортилье, Луи Лоран Габриель де (Louis Laurent Gabriel de Mortillet, 29 августа 1821  25 сентября 1898)  французский антрополог и археолог, один из основоположников современной научной археологии, создатель классификации каменного века; …   Википедия

  • Мортилье, Габриэль де — Мортилье, Луи Лоран Габриель де (Louis Laurent Gabriel de Mortillet, 29 августа 1821  25 сентября 1898)  французский антрополог и археолог, один из основоположников современной научной археологии, создател …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.