Hans-Joachim Braun


Hans-Joachim Braun

Hans-Joachim Braun (* 6. Oktober 1943 in Königsberg, Ostpreußen) ist ein deutscher Experte für Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte sowie ehemaliger Hochschullehrer

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hans-Joachim Braun, Sohn des Offiziers Walter Braun und dessen Frau Gertrud, geb. Hanisch,[1] studierte in den 1960er Jahren an den Universitäten Münster, Bochum, Bristol sowie an der London School of Economics. 1971 erfolgte seine Promotion, 1979 habilitierte er sich in Bochum.

Von 1971 bis 1979 war er wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bochum. Ab 1979 arbeitete er als Privatdozent. Zudem war er Fellow of the Royal Society of Arts.

Von 1982 bis zu seiner Emeritierung 2008 bekleidete er einen Lehrstuhl als Professor für Neuere Sozial-, Wirtschafts-, und Technikgeschichte an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg.

Er ist seit 1971 verheiratet mit Kathleen, geb. Iddon, und hat drei Kinder.[1]

Buchveröffentlichungen (Kleine Auswahl)

  • Technologische Beziehungen zwischen Deutschland und England - Von der Mitte des 17. bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, Düsseldorf 1974.
  • Die 101 wichtigtsten Erfindungen der Weltgeschichte, München 2005.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Walter Habel (Hrsg.): Wer ist wer? Das deutsche who's who. XLVI. Ausgabe 2007/08 (Begründet von Walter Habel - vormals Degeners wer ist´s), Lübeck 2007, S. 153.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braun - получить на Академике рабочий купон на скидку Технопарк или выгодно braun купить с бесплатной доставкой на распродаже в Технопарк

  • Hans-Joachim Kahler — Naissance 28 mars 1908 Morhange (Moselle) Décès 14 janvier 2000 Hamburg Origine …   Wikipédia en Français

  • Hans Joachim Teichler — (* 1946 in Finsterwalde) ist ein deutscher Sportwissenschaftler und Sporthistoriker. Er ist Professor am Arbeitsbereich Zeitgeschichte des Sports an der Universität Potsdam. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Schriften 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Heist — (* 1949[1] in Seeheim Jugenheim)[2][3] ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Parodist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere 2 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Marseille — Pour les articles homonymes, voir Marseille (homonymie). Hans Joachim Marseille …   Wikipédia en Français

  • Hans Joachim Sell — Dr. Hans Joachim Sell (* 25. Juli 1920 in Neustettin/Pommern; † 30. Mai 2007 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Schriftsteller, der auch unter dem Pseudonym Nikolaus Steigert veröffentlichte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Hecht — Hans Joachim Hecht, 1980 Land Deutschland  Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Braun — ist der Name folgender Personen: Hans Braun (Illustrator) Hans Braun (Biologe), ordentlicher Professor für Pflanzenkrankheiten an der Universität Bonn Hans Gert Braun, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart Hans Joachim… …   Deutsch Wikipedia

  • Braun (Familienname) — Herkunft Der Familienname Braun ist abgeleitet von der Farbe Braun. Wie der Name Schwarz bezog sich der Familienname ursprünglich meist auf die Haarfarbe, aber auch auf die Farbe der Augen oder der Haut. Varianten Die häufigsten Varianten sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Ulrich Rudel — durant la Seconde Guerre Mondiale. Naissance 2 juillet 1916 Konradswaldau …   Wikipédia en Français

  • Hans-Valentin Hube — Tombe de Hans Valentin Hube au Cimetière des Invalides de Berlin Surnom Der Mensch …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.