(141) Lumen


(141) Lumen
Asteroid
(141) Lumen
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Mittlerer Hauptgürtel
Große Halbachse 2,667 AE
Exzentrizität 0,213
Perihel – Aphel 2,099 AE – 3,235 AE
Neigung der Bahnebene 11,9°
Argument des Knotens 318,6°
Argument der Periapsis 58,1°
Siderische Umlaufzeit 4 a 130 d
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 18,0 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 131 km
Albedo 0,0540
Rotationsperiode 19 h 52 min
Absolute Helligkeit 8,2 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
CPF
Geschichte
Entdecker Paul Henry
Datum der Entdeckung 13. Januar 1875
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(141) Lumen ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 13. Januar 1875 von Paul Pierre Henry entdeckt wurde. Benannt ist der Asteroid nach dem Titel eines Buches von Camille Flammarion.

Lumen bewegt sich in einem Abstand von 2,096 (Perihel) bis 3,238 (Aphel) astronomischen Einheiten, in 4,36 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 11,877° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,214.

Mit einem Durchmesser von 131 km gehört Lumen zu den größeren Asteroiden des Hauptgürtels. Er besitzt ein dunkle, kohlenstoffhaltige Oberfläche mit einer Albedo von 0,054.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (141) lumen — Pour les articles homonymes, voir 141 et Lumen. 141 Lumen pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août  …   Wikipédia en Français

  • 141 Lumen — (141) Lumen Pour les articles homonymes, voir 141 et Lumen. 141 Lumen pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août  …   Wikipédia en Français

  • (141) Lumen — Pour les articles homonymes, voir 141 et Lumen. 141 Lumen Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 (JJ 2453600.5) Demi grand axe 398,685×106 km (2,665 …   Wikipédia en Français

  • 141 Lumen — Infobox Planet minorplanet=yes width=25em discovery=yes discovery ref = [http://cfa www.harvard.edu/iau/lists/NumberedMPs.html] physical characteristics = yes bgcolour=#FFFFC0 name=141 Lumen discoverer=P. P. Henry discovered=January 13, 1875 alt… …   Wikipedia

  • (141) Lumen — Lumen Descubrimiento Descubridor Próspero Matías Henry Fecha 13 de enero de 1875 Elementos orbitales …   Wikipedia Español

  • Lumen — steht für: Lumen (Einheit), die photometrische SI Einheit des Lichtstroms der innere Querschnitt von Rohren oder Röhren bzw. die lichte Weite (Innendurchmesser) einer Kanüle oder eines Katheters Lumen (Biologie), das Innere von Hohlorganen in der …   Deutsch Wikipedia

  • Lumen — can mean:* Lumen (unit), the SI unit of luminous flux * Lumen (anatomy), the cavity or channel within a tubular structure * Thylakoid lumen, the inner membrane space of the chloroplast * 141 Lumen, an asteroid discovered by the French astronomer… …   Wikipedia

  • 141 (number) — 141 is the natural number following 140 and preceding 142. ← 140 142 → 141 ← 140 …   Wikipedia

  • Lumen (Asteroid) — Asteroid (141) Lumen Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtel Große Halbachse 2,667  …   Deutsch Wikipedia

  • Lumen — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Lumen », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) « Lumen », sur Wikibooks (livres… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.