Singapur-Dollar


Singapur-Dollar
Singapur-Dollar

Bildbeschreibung fehlt

Staat: Singapur
Unterteilung: 100 Cents
ISO-4217-Code: SGD
Abkürzung: $, S$
Wechselkurs:
(21. November 2011)

1 EUR = 1,7526 SGD
1 SGD = 0,57058 EUR

Zwei-Dollar-Banknote der Schiffsserie
Wechselkurs des Euro zum Singapur-Dollar seit 1999

Der Singapur-Dollar ist die Währung von Singapur.

Das Board of Commissioners of Currency, Singapore (BCCS) hat das alleinige Recht, Banknoten und Münzen herauszugeben. Der Singapur-Dollar ist eine frei gehandelte Währung, die über einen Warenkorb mit anderen Währungen durch die Behörde Monetary Authority of Singapore überwacht wird. Aus welchen Währungen sich dieser zusammensetzt, wird geheim gehalten, um zu verhindern, dass Spekulanten die Währung angreifen oder von außen Druck auf den Singapur-Dollar ausgeübt werden kann.

Der Singapur-Dollar hat einen festen Wechselkurs von 1:1 mit dem Brunei-Dollar. Die Geldscheine und Münzen beider Staaten sind auch im jeweils anderen Staat gültiges Zahlungsmittel.

Banknoten

Bisher erschienen vier Banknoten-Serien (genannt Orchideen-, Vogel-, Schiffs- bzw. Porträt-Serie). Derzeit im Umlauf ist die Porträt-Serie, herausgegeben 1999. Vereinzelt erhält man noch Banknoten der Schiffsserie. Seit 1990 werden die Papiernoten Schritt für Schritt durch Banknoten aus einem Polymer ersetzt, zuletzt erschien am 18. Mai 2007 die 5-Dollar-Note. Außerdem wurde im Juni 2007 eine 20-Dollar-Gedenkbanknote, ebenfalls in Polymer, herausgegeben. Die Rückseite zeigt ein gemeinsames Motiv, die Vorderseite lehnt sich vom Design an die Umlaufnoten beider Länder an. Anstelle eines Wasserzeichens besitzen diese ein filigran bedrucktes transparentes Fenster.

Die Porträt-Serie gibt es in den Abstufungen 2, 5, 10, 50, 100, 1.000 und 10.000 SGD. Die 10.000-$-Banknote wird hauptsächlich bei Transaktionen zwischen Banken eingesetzt, im Alltag spielt sie keine Rolle. Die Abstufungen der anderen Serien unterscheiden sich geringfügig (zum Beispiel 20-$-Note). Die derzeitige Serie zeigt auf der Vorderseite das Portrait von Inche Yusuf bin Ishaq, dem ersten Präsidenten der Republik Singapur. Die Rückseite stilisiert die bürgerlichen Werte:

Münzen

20-cent-Münze aus der zweiten Serie, Prägejahr 2007. Die Wertseite zeigt Calliandra surinamensis.

Die Münzen in den Wertstufen 1, 5, 10, 20 und 50 Cent sowie 1 Dollar werden in erste (Tiere) und zweite (Flora) Serie unterteilt. Die erste Serie erschien am 20. November 1967 und symbolisierte mit ihren Motiven den Bruch mit der kolonialen Vergangenheit. Zuvor hatten die Münzen auf dem Revers das Abbild des britischen Monarchen gezeigt. Die Münzen der zweiten Serie wurden zwischen 1985 und 1987 eingeführt. Auf der Wertseite sind lokale Pflanzen und Blumen dargestellt. Auf der Rückseite ist das Wappen Singapurs eingeprägt. Ende 2002 wurde die Prägung der 1-Cent-Münze eingestellt. Grund hierfür war die niedrige Rücklaufrate, weil die meisten Münzen verloren gingen. Der Handel rundet seitdem auf die nächste 5-Cent-Stelle auf oder ab. Interessant ist, dass noch zu dieser Zeit aus den Depots der Banken 1-Cent-Münzen der ersten Serie ausgegeben wurden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Singapur — சிங்கப்பூர் குடியரசு (Tamil) Republik Singapura (malai.) 新加坡共和国 (chin.) Republic of Singapore (engl.) Republik Singapur …   Deutsch Wikipedia

  • Singapur — 1Sịn|ga|pur […ŋga… , auch: … pu:ɐ̯ ]; s: Staat auf der Halbinsel Malakka. 2Sin|ga|pur : Hauptstadt von ↑ 1Singapur. * * * Sịngapur     Kurzinformation:   Fläche: 648 km2   Einwohner: (2000) 4,2 Mio.   …   Universal-Lexikon

  • Dollar — Dollarzeichen mit einem Strich, kann aber auch mit zwei Strichen abgebildet werden (ursprüngliche Version) Dollar ist der Name verschiedener Währungen. In Staaten, in denen der Dollar keine offizielle Währung ist, wird heute in der Regel ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Dollar — $ * * * Dọl|lar 〈m.3 od. 6; 〉 Währungseinheit in den USA, 100 Cent [engl. <nddt. daler „Taler“] * * * Dọl|lar , der; [s], s <aber: 30 Dollar> [amerik. dollar < niederd. dāler, älter niederl. daler = Taler]: Währungseinheit in den… …   Universal-Lexikon

  • Singapur Super Series 2008 — Singapore Super Series 2008 Datum 10.06.2008 – 15.06.2008 Preisgeld 200 000 US Dollar Halle Indoor Stadium Austragungsort Singapur, Singapur Die Singapur Super Series 2008 waren das fünfte Turnier der BWF Super Series 2008 im …   Deutsch Wikipedia

  • Singapur Open 2006 — Die Singapur Open 2006 im Badminton fanden vom 5. Juni bis zum 11. Juni 2006 in Singapur statt. Das Preisgeld für dieses Fünf Sterne Turnier betrug 170.000 US Dollar. Inhaltsverzeichnis 1 Austragungsort 2 Finalergebnisse 3 Endrundenresultate …   Deutsch Wikipedia

  • Singapur Super Series 2010 — Die Singapur Super Series 2010 fand vom 15. bis 20. Juni 2010 in Singapur statt. Das Preisgeld betrug 200.000 US Dollar. Inhaltsverzeichnis 1 Austragungsort 2 Herreneinzel 2.1 Setzliste 2.2 R …   Deutsch Wikipedia

  • Singapur Open 2001 — Die Singapur Open 2001 im Badminton fanden vom 15. bis 19. August 2001 in Singapur statt. Das Preisgeld für dieses Turnier betrug 120.000 US Dollar. Austragungsort Singapore Indoor Stadium Finalergebnisse Disziplin Sieger Finalist Ergebnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Singapur Super Series 2011 — Die Singapur Super Series 2011 fand vom 14. bis 19. Juni 2011 in Singapur statt. Das Preisgeld betrug 200.000 US Dollar. Es war das fünfte Turnier der BWF Super Series 2011. Inhaltsverzeichnis 1 Austragungsort 2 Herreneinzel 2.1 Setzliste …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Singapur — Republic of Singapore (engl.) 新加坡共和国 (chin.) Republik Singapura (malai.) சிங்கப்பூர் குடியரசு (Tamil) Republik Singapur …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.