Micheline Lannoy


Micheline Lannoy
Micheline Lannoy Eiskunstlauf
Nation BelgienBelgien Belgien
Geburtstag 30. Juni 1925
Geburtsort Brüssel
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Pierre Baugniet
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
EM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold St. Moritz 1948 Paare
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Gold Stockholm 1947 Paare
Gold Davos 1948 Paare
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
Gold Davos 1947 Paare
 

Micheline Lannoy (* 30. Juni 1925 in Brüssel) ist eine ehemalige belgische Eiskunstläuferin, die im Paarlauf startete.

Ihr Eiskunstlaufpartner war Pierre Baugniet. Mit ihm dominierte sie die ersten beiden Wettkampfjahre nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie gewannen sämtliche bedeutende Wettbewerbe, an denen sie teilnahmen. 1947 erliefen sie in Davos den Europameisterschaftstitel und 1947 in Stockholm und 1948 in Davos wurden sie Weltmeister. Bei den Olympischen Winterspielen 1948 in St. Moritz gewannen Lannoy und Baugniet die Goldmedaille. Es ist bis heute die einzige olympische Goldmedaille bei Winterspielen für Belgien. Neben Robert van Zeebroeck, der 1928 ebenfalls in St. Moritz eine Bronzemedaille gewann, sind Lannoy und Baugniet die einzigen belgischen Eiskunstläufer, die eine olympische Medaille erringen konnten.

Ergebnisse

Paarlauf

(mit Pierre Baugniet)

Wettbewerb / Jahr 1947 1948
Olympische Winterspiele 1.
Weltmeisterschaften 1. 1.
Europameisterschaften 1.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Micheline Lannoy — Personal information Full name Micheline Lannoy Country represented  Belgium Born 31 January 1925 …   Wikipedia

  • Micheline Lannoy — Pour les articles homonymes, voir Lannoy (homonymie). Micheline Lannoy Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Lannoy — steht für Lannoy (Nord), Gemeinde im französischen Département Nord Lannoy Cuillère, Gemeinde im französischen Département Oise Kanton Lannoy, französische Verwaltungseinheit im Département Nord Lannoy ist der Familienname folgender Personen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Lannoy (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour les articles homophones, voir Lanoy et Lanois. Toponymes Lannoy, une commune française, située dans le département du Nord et la région Nord… …   Wikipédia en Français

  • Lannoy — The name Lannoy or de Lannoy or of Lannoy can refer to Places Lannoy, Nord, a commune of the Nord department, France Lannoy Cuillère, a village and commune in the Oise département, France Lannoy Abbey, a Cistercian abbey in present day Oise,… …   Wikipedia

  • Baugniet — Eiskunstlaufen Gold 1948 Paare Pierre Baugniet (* 23. Juli 1925 in …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Nikolaevich Ulanov — Eiskunstlaufen Gold 1972 Paare Alexei Nikolajewitsch Ulanow (russisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Ulanov — Eiskunstlaufen Gold 1972 Paare Alexei Nikolajewitsch Ulanow (russisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Ulanow — Eiskunstlaufen Gold 1972 Paare Alexei Nikolajewitsch Ulanow (russisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Alexej Ulanow — Eiskunstlaufen Gold 1972 Paare Alexei Nikolajewitsch Ulanow (russisch  …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.