Michael Fassbender


Michael Fassbender
Michael Fassbender (2009)

Michael Fassbender (* 2. April 1977 in Heidelberg) ist ein deutsch-irischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Michael Fassbender wurde als Sohn eines deutschen Vaters und einer irischen Mutter 1977 in Deutschland geboren, wuchs jedoch in Killarney im südwestlichen Irland auf. Seine erste größere Rolle hatte er 2001 in Band of Brothers. In den nächsten vier Jahren spielte Michael Fassbender in verschiedenen englischen Fernsehproduktionen, darunter eine wiederkehrende Gastrolle in Murphy's Law. 2004 und 2005 spielte er den gefallenen Engel Azazeal in der Fernsehserie Hex. 2006 übernahm er die Rolle des Stelios in der Comic-Verfilmung 300. Zwei Jahre später brachte ihm seine Hauptrolle in Steve McQueens Drama Hunger eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis 2008 als Bester Darsteller ein.

Noch größere Bekanntheit bescherte ihm eine Rolle in Quentin Tarantinos Film Inglourious Basterds. In den Jahren 2010 und 2011 folgten Haupt- oder wichtige Nebenrollen in Filmen wie Jonah Hex, Jane Eyre und X-Men: Erste Entscheidung. Für seine Darstellung eines Sexsüchtigen in Steve McQueens Shame (2011) wurde er mit dem Darstellerpreis der 68. Internationalen Filmfestspiele von Venedig ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michael Fassbender — at the 2009 Cannes Film Festival Born 2 April 1977 (1977 04 02) (age 34) Heidelberg, Germany …   Wikipedia

  • Michael Fassbender — en el Festival de Cannes de 2009. Nombre real Michael Fassbender Nacimiento 2 de abril …   Wikipedia Español

  • Michael Fassbender — au festival de Cannes 2009. Données clés Naissance …   Wikipédia en Français

  • Fassbender — oder Faßbender ist der Familienname folgender Personen: Dieter Fassbender (* 1935), deutscher Numismatiker Eugen Fassbender (1854–1923), österreichischer Architekt und Stadtplaner Friedrich Faßbender (1893–1981), deutscher Mediziner Hans Georg… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Collins (Irish leader) — Michael Collins Collins at the funeral of Arthur Griffith, (16 August 1922), six days before his own death. Chairman of the Provisional Government In office January 1922 – 22 August 1922 …   Wikipedia

  • Michael Gambon — Sir Michael Gambon Born Michael John Gambon 19 October 1940 (1940 10 19) (age 71) Cabra, Dublin, Ireland Nationality Irish Occupation Actor …   Wikipedia

  • Jean-Pierre Michaël — Données clés Naissance 21 septembre 1966 (1966 09 21) (45 ans) (?), France (?) Nationalité France Profession …   Wikipédia en Français

  • Faßbender — Fassbender oder Faßbender ist der Familienname folgender Personen: Eugen Fassbender (1854–1923), österreichischer Architekt und Stadtplaner Hedwig Fassbender (* ?), deutsche Sängerin (Mezzosopran) Heinrich Fassbender (1899–1971), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • British Independent Film Awards 2008 — Michael Sheen, Gewinner des Variety Awards 2008 Die 11. Verleihung der British Independent Film Awards (BIFA) fand am 30. November 2008 im Old Billingsgate Market[1] in London statt. Gewinner des Abends war das Filmdrama Slumdog Millionaire, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fa — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.