Mesa Air Group


Mesa Air Group

Mesa Air Group,Inc. ist die Dachgesellschaft der Fluggesellschaften Mesa Airlines, Freedom Airlines und Air Midwest, mit Sitz in Phoenix, Arizona, USA.

Inhaltsverzeichnis

Bereich

Sie ist eine Aktiengesellschaft ( NASDAQ: MESA ) und betreibt neben den Fluggesellschaften, eine Anzahl von Flugservicegesellschaften. Die Fluggesellschaften fliegen hauptsächlich unter den Namen US Airways Express, United Express und Delta Connection zu 148 Zielen in 38 Staaten der USA, sowie Mexiko und Kanada.

Die Mesa Air Group betreibt eine Flotte von 201 Flugzeugen. Eigentlich gehört sie zu den sogenannte Major Airlines, bezogen auf Bilanzsumme, Flugnetz und Mitarbeiterzahl. Da sie aber nur mit Flugzeugen mit einem Sitzplatzangebot von unter Hundert betreibt, wird sie als diese nicht geführt.

Geschichte

Die Gesellschaft entstand 1980 als JB Aviation mit Basis und Sitz am Farmington Four Season Regional Airport, New Mexico, von Larry und Janie Risley mit einem Kapital von $ 140.000 mit einer Piper Chieftain. In den ersten Jahren kämpfte die Mesa Air Shuttle gegen etablierte Fluggesellschaften, wie Air Midwest, Sun West Airlines, Pioneer Airlines, Jet Air, Trans-Colorado Airlines und Airways of New Mexico.

1984 erhielt Mesa vom Civil Aeronautics Board ihren ersten Essential Air Service-Vertrag. Die Flugziele waren Roswell, Hobbs und Carlsbad, gefolgt von einem zweiten Vertrag für die Ziele Silver City, Alamogordo, Las Cruces und Gallup.

1987 ging Mesa Air Shuttle als Mesa Air Group, Inc. mit 865.000 Aktien für $ 7,50 an die Börse. Ab 1989 wuchs Mesa durch Zukäufe, Ausweitung der Streckennetze und Code Share Abkommen ständig. Die Bilanzsumme betrug 2007 $ 1,4 Mrd, die Mitarbeiterzahl ca. 5000.

Tochtergesellschaften

Heute betreibt Mesa Air Group folgende Tochtergesellschaften:

  • Weiter Gesellschaften
    • Mesa Pilot Development,Inc.
    • Regional Aircraft Service,Inc.
    • MAGI Insurance,Ltd.
    • Ritz Hotel Management Corp.
    • Mesa Air Group-Aircraft Inventory Management, LLC ( MAG-AIM )
  • Ehemalige Fluggesellschaften und Tochtergesellschaften
    • California Pacific
    • CCAir
    • Desert Sun Airlines
    • Florida Gulf Airlines
    • Liberty Express Airlines
    • Mountain West Airlines
    • Skyway Airlines
    • Superior Airlines
    • WestAir Holdings,Inc. und WestAir Commuter Airlines
    • Desert Turbine Service
    • Four Corners Aviation
    • Mesa Leasing,Inc.
    • San Juan Pilot Training

Mit der chinesischen Shenzhen Airlines wurde 2005 ein Joint Venture zum Aufbau der Kunpeng Airlines geschlossen. Im August 2008 gab die Mesa Air Group den Verkauf ihrer Anteile an Kunpeng Airlines an Shenzhen Airlines bekannt.[1] Danach wurde die Kunpeng Airlines in Henan Airlines umbenannt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.atwonline.com/news/story.html?storyID=13744

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mesa Air Group — Type Private Industry Aviation Founded 1982 Headquarters …   Wikipedia

  • Mesa Air Group — Mesa Air Group, Inc. NASDAQ : MESA est un groupe de transport aérien des États Unis qui gère une flotte de 183 avions et dessert 177 villes américaines, canadiennes, mexicaines et des Bahamas avec environ 1 100 vols quotidiens.… …   Wikipédia en Français

  • Mesa Air Group, Inc — Mesa Air Group,Inc. ist die Dachgesellschaft der Fluggesellschaften Mesa Airlines, Freedom Airlines und Air Midwest, mit Sitz in Phoenix, Arizona, USA. Inhaltsverzeichnis 1 Bereich 2 Geschichte 3 Tochtergesellschaften 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Air Group — Alaska Air Group …   Википедия

  • Midwest Air Group — Midwest Air Group, Inc. (formerly listed AMEX:MEH) was an American airline holding company based in Oak Creek, Wisconsin which owned Midwest Airlines.[1] It was ultimately controlled by parent company, TPG Capital Texas Pacific Group. Delta with… …   Wikipedia

  • Mesa Airlines — IATA YV ICAO ASH Callsign AIR SHUTTLE …   Wikipedia

  • Mesa Airlines — 220px IATA YV OACI ASH Indicativo AIR SHUTTLE Fundación 1980 …   Wikipedia Español

  • Mesa Airlines v. Uslan lawsuit — Mesa Airlines vs. Uslan was a lawsuit filed by Mesa against Hawaii resident Mike Uslan for his participation in Hawaii s airline Employees Repelling Ornstein, (also known as H.E.R.O., a grassroots group of airline employees who spread anti… …   Wikipedia

  • Mesa Airlines — Mesa Airlines, Inc. IATA Code: YV …   Deutsch Wikipedia

  • Mesa Airlines — (code AITA : YV ; code OACI : ASH) est une compagnie aérienne américaine du groupe Mesa Air Group basée à Albuquerque, au Nouveau Mexique, fondée en 1980. Lien externe (en) Site officiel Mesa Airlines …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.