Meridianschnitt


Meridianschnitt

Ein Meridianschnitt ist ein Schnitt entlang der Rotationsachse eines Rotationskörpers. Ein Meridianschnitt z. B. durch die Erde enthält die beiden Pole und den Erdmittelpunkt und verläuft an der Oberfläche entlang zweier gegenüberliegender Meridiane.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flächen [1] — Flächen, zweidimensionale Gebilde, entweder eben oder krumm (vgl. Flächentheorie). Geometrische Eigenschaften der Flächen. Flächen, krumme. Eine krumme Fläche ist der geometrische Ort aller Lagen einer nach einem bestimmten Gesetze bewegten Kurve …   Lexikon der gesamten Technik

  • Abplattung — Unter Abplattung versteht man die Verformung eines Planeten oder anderen Himmelskörpers durch seine Rotation. Die geometrische Abplattung eines ellipsoidischen Körpers ist der relative Unterschied des Radius am Äquator und am Pol. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Meridian — Das Wort Meridian (lat. circulus meridianus ‚Mittagskreis‘) steht für: Meridian (Astronomie), auch Himmelsmeridian, einen Großkreis an der Himmelskugel, der durch Zenit, Nadir und die Himmelspole verläuft Meridian (Geographie), einen senkrecht… …   Deutsch Wikipedia

  • Dach [2] — Dach aus Eisenkonstruktion. Die Dächer in Eisen lassen sich nach der Art der überdeckten Räume einteilen, womit natürlich nicht gesagt sein will, daß nicht verschiedene Dachstuhlformen (s. Dachstuhl) dem nämlichen Zweck dienen können. Immerhin… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Erde, Erdmessung [1] — Erde, Erdmessung (Gradmessung). Nach der heute als gültig betrachteten Hypothese über die Entstehung des Sonnensystems ist die Erde ein Körper, der sich aus einem rotierenden kosmischen Gasball durch Abkühlung und Zusammenziehung allmählich… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Polhöhenbestimmung — Polhöhenbestimmung. Ein großes und wichtiges Kapitel der geodätischen und astronomischen Lehren bildet die Bestimmung der Polhöhe (s. Breite, geographische). Die geodätische Bestimmung der Polhöhe eines Ortes kann nur eine relative sein, d.h. sie …   Lexikon der gesamten Technik

  • Albrecht Wilhelm Tronnier — (* 1902; † 1982) war ein einflussreicher deutscher Optik Konstrukteur des 20. Jahrhunderts. Allein in Deutschland wurden von Tronnier 124 Patente erfolgreich angemeldet.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Berufliche Stationen 1.1 Schneider Kreuznach …   Deutsch Wikipedia

  • Kreiselpumpe — Krei|sel|pum|pe 〈f. 19〉 Pumpe mit einem rotierenden Laufrad; Sy Kreiselradpumpe * * * Kreiselpumpe,   weit verbreitete, den Strömungsmaschinen zuzuordnende Arbeitsmaschine zum Fördern von Flüssigkeiten, die als Umkehrung einer Wasserturbine… …   Universal-Lexikon

  • Fresnel-Linse —   [frɛ nɛl ; nach A. J. Fresnel], fresnelsche Stufenlinse, Linse hohen Öffnungsverhältnisses bei kleiner Mittendicke, verwendet in optischen Geräten als Sammellinse, besonders für Beleuchtungs (z. B. Scheinwerfer) und Signalzwecke (z. B.… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.