Medianes Pro-Kopf-Einkommen


Medianes Pro-Kopf-Einkommen

Das Pro-Kopf-Einkommen auch Per-Capita-Einkommen ist das Einkommen, das eine Person eines Landes durchschnittlich im Jahr verdient. Es ergibt sich aus dem Volkseinkommen dividiert durch die Bevölkerungszahl.

Es ist entschieden zu unterscheiden von Bruttoinlandsprodukt bzw. Bruttonationaleinkommen (= Bruttosozialprodukt).

Für internationale Vergleiche werden Pro-Kopf-Einkommen in eine einheitliche Währung umgerechnet. Häufig wird dafür der US-Dollar verwendet. Da dies die unterschiedliche Kaufkraft in den verschiedenen Ländern nicht angemessen berücksichtigt, ist aber eine Umrechnung in Kaufkraftparitäten vorzuziehen.

Dennoch lässt sich aus dem Pro-Kopf-Einkommen der Wohlstand der Bevölkerung nicht sonderlich gut ablesen. So kann das Einkommen innerhalb der Bevölkerung mehr oder weniger ungleich verteilt sein. Auch sagt es nichts über das bereits bestehende Vermögen (z. B. Immobilien) der Bevölkerung aus.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Im Jahr 2004 betrug in Deutschland der Gesamtbetrag der positiven Einkünfte 954 Milliarden Euro brutto. Jeder der 26,2 Millionen Steuerpflichtigen nahm damit im Durchschnitt 36.464 Euro ein. Der Median der Einkommensverteilung[1] betrug jedoch nur 25.026 Euro. Die mit dem Theil-L-Index von 0,468 ermittelte Wohlfahrtsfunktion war 22.843[2] Euro pro Einkommensteuerzahler. Netto lag das Durchschnittseinkommen bei 30.071 Euro, der Median bei 22.647 Euro und die Wohlfahrtsfunktion bei 20.346 Euro, berechnet mit einem Theil-L-Index von 0,391.[3]

USA

Das mediane Pro-Kopf-Einkommen der US-Amerikaner im Alter von über 25 Jahren betrug 2005 laut US-Zensusbehörde 32.140 US-Dollar.[4]

Siehe auch

Fußnoten

  1. destatis: Einkommensteuerstatistik 2004 der Einkommensteuerpflichtigen
  2. 36464,44 / e0,46768581 = 22843,16
  3. Berechnung – brutto und netto – der Wohlfahrtsfunktion für die Einkommensverteilung der Einkommensteuerpflichtigen im Jahr 2004
  4. US Zensusbehörde, pro-kopf Einkommen in den USA. Abgerufen am 2006-11-21.

Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.