Matija Kvasina


Matija Kvasina

Matija Kvasina (* 4. Dezember 1981) ist ein kroatischer Radrennfahrer.

Matija Kvasina gewann 2003 eine Etappe der Ungarn-Rundfahrt und begann daraufhin bei dem slowenischen Rennstall Perutnina Ptuj. 2004 wurde er dann kroatischer Meister im Zeitfahren. Im folgenden Jahr gewann er eine Etappe der Serbien-Rundfahrt und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Außerdem wurde er diesmal Straßenmeister seines Landes. In der Saison 2006 konnte er erst einen Tageserfolg bei der Kuba-Rundfahrt feiern und später die kroatische Zeitfahrmeisterschaft zum zweiten Mal gewinnen.

Erfolge

2004
  • KroatienKroatien Kroatischer Meister - Einzelzeitfahren
2005
2006
  • KroatienKroatien Kroatischer Meister - Einzelzeitfahren
2007
2008
2010
  • KroatienKroatien Kroatischer Meister - Einzelzeitfahren
2011
  • Banja Luka-Belgrade II

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Matija Kvasina — Matija Kvasina …   Wikipédia en Français

  • Kvasina — Matija Kvasina (* 4. Dezember 1981) ist ein kroatischer Radrennfahrer. Matija Kvasina gewann 2003 eine Etappe der Ungarn Rundfahrt und begann daraufhin bei dem slowenischen Rennstall Perutnina Ptuj. 2004 wurde er dann kroatischer Meister im… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats de Croatie de cyclisme sur route — Les championnats de Croatie de cyclisme sur route sont organisés tous les ans. Podiums de la course en ligne Année Champion Deuxième Troisième 1998 …   Wikipédia en Français

  • Perutnina Ptuj-KRKA Telekom — Perutnina Ptuj ist ein slowenisches Radsportteam. Die Mannschaft wurde 1997 unter dem Namen KRKA Telekom Slovenije gegründet. 2002 fuhren Sie unter dem Namen Perutnina Ptuj KRKA Telekom und ab 2003 war Perutnina Ptuj alleiniger Hauptsponsor. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats De Croatie De Cyclisme — Le Championnat de Croatie de cyclisme sur route est organisé tous les ans. Podiums de la course en ligne depuis 1998 Année Champion Elite 2e 3e …   Wikipédia en Français

  • Championnats de Croatie de cyclisme — Le Championnat de Croatie de cyclisme sur route est organisé tous les ans. Podiums de la course en ligne depuis 1998 Année Champion Elite 2e 3e …   Wikipédia en Français

  • Championnats de croatie de cyclisme — Le Championnat de Croatie de cyclisme sur route est organisé tous les ans. Podiums de la course en ligne depuis 1998 Année Champion Elite 2e 3e …   Wikipédia en Français

  • Knauf-Endeka — Amica Chips Knauf ist ein italienisches Radsportteam mit einer Lizenz in San Marino. Die Mannschaft wurde 2008 unter dem Namen Team Nippo Endeka gegründet und nahm als Continental Team an der UCI Continental Tour teil. Die meisten Rennen fahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Team Nippo-Endeka — Amica Chips Knauf ist ein italienisches Radsportteam mit einer Lizenz in San Marino. Die Mannschaft wurde 2008 unter dem Namen Team Nippo Endeka gegründet und nahm als Continental Team an der UCI Continental Tour teil. Die meisten Rennen fahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Loborika Favorit Team — Teamdaten UCI Code LOB Herkunftsland Kroatien  Kroatien …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.