Marzabotto


Marzabotto
Marzabotto
Kein Wappen vorhanden.
Marzabotto (Italien)
Marzabotto
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Bologna (BO)
Lokale Bezeichnung: Marzabòt
Koordinaten: 44° 20′ N, 11° 12′ O44.33333333333311.2130Koordinaten: 44° 20′ 0″ N, 11° 12′ 0″ O
Höhe: 130 m s.l.m.
Fläche: 74 km²
Einwohner: 6.833 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 92 Einw./km²
Postleitzahl: 40043
Vorwahl: 051
ISTAT-Nummer: 037036
Schutzpatron: San Giuseppe und San Carlo
Website: www.comune.marzabotto.bo.it

Marzabotto ist eine Stadt in Italien in der Region Emilia-Romagna in der Provinz Bologna im Tal des Reno in der Nähe von Bologna. Die Stadt hat 6747 Einwohner (Stand 31. Dezember 2009).

Bekannt ist der Ort unter anderem durch das Massaker von Marzabotto, in dem im September/Oktober 1944 das schlimmste Kriegsverbrechen deutscher Soldaten während des Zweiten Weltkrieges in Italien stattfand.

In der Nähe von Marzabotto ist die besterhaltene und -erforschte etruskische Stadt ausgegraben worden (siehe Marzabotto (antike Stadt)).

Söhne und Töchter der Stadt

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marzabotto — Escudo …   Wikipedia Español

  • Marzabotto —   Comune   Comune di Marzabotto Marzabotto acropolis …   Wikipedia

  • Marzabotto — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Marzabotto — Marzabotto, Dorf in der ital. Provinz Bologna, Kreis Vergato, am Reno und an der Eisenbahn Bologna Pistoja, mit Burgruinen, Pfarrkirche aus dem 12. Jahrh., Ruinen einer Etruskerstadt aus dem 5. Jahrh. v. Chr. (seit 1889 ausgegraben), dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Marzabotto — Marzabọtto,   Stadt in der Provinz Bologna, Italien, in der Emilia Romagna, südlich von Bologna, 5 800 Einwohner.   Stadtbild:   Durch Ausgrabungen wurde die etruskische Stadt Misa (lateinisch Misanum) weitgehend erforscht; sie wurde gegen Ende… …   Universal-Lexikon

  • Marzabotto — Original name in latin Marzabotto Name in other language Marzabot, Marzabotto, Marzabt State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 44.34086 latitude 11.20471 altitude 132 Population 6262 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Marzabotto — Sp Mardzabòtas Ap Marzabotto L Š Italija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • MARZABOTTO —    An important Etruscan settlement north of the Apennines refounded as a planned city in the fifth century BC on a less substantial sixth century settlement. Some sporadic Late Bronze Age fragments have also been found. The city has… …   Historical Dictionary of the Etruscans

  • Marzabotto massacre — Remains of the church of San Martino di Monte Sole The Marzabotto massacre was a World War II mass murder of at least 770 civilians by Germans, which took place in the territory around the small village of Marzabotto, in the mountainous area… …   Wikipedia

  • Marzabotto (antike Stadt) — Akropolis in Marzabotto Karte des Ausgrabungsstätte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.