Mario José Molina


Mario José Molina
Mario J. Molina (links) und Luis E. Miramontes

Mario José Molina (* 19. März 1943 in Mexiko-Stadt) ist ein mexikanischer Chemiker. Er erhielt 1995 zusammen mit den Chemikern Frank Sherwood Rowland und Paul Crutzen den Nobelpreis in Chemie für die Erforschung der Zerstörung der Ozonschicht.

Molina und Rowland entdeckten, dass einige industrielle Gase die Ozonschicht zerstören. Als in den 1980er Jahren eine Region stratosphärischer Ozonabreicherung, das „Ozonloch“ über der Antarktis, entdeckt wurde, wurden ihre Forschungsergebnisse weltweit debattiert und der Ausstoß von Fluorchlorkohlenwasserstoffen letztlich im späten 20. Jahrhundert erheblich eingeschränkt.

Werdegang

Molina studierte Industriechemie an der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexiko-Stadt und an der Universität Freiburg im Breisgau (Diplom 1967). Er setzte seine Ausbildung an der University of California, Berkeley fort, wo er 1972 im Fach Physikalische Chemie promovierte.

Daraufhin war er als Post-Doc bei F. Sherwood Rowland an der University of California, Irvine tätig und war Hauptautor des Aufsatzes über die Zerstörung der Ozonschicht, den die beiden 1974 in der Zeitschrift „Nature“ veröffentlichten.

Zwischen 1974 und 2004 hatte Molina verschiedene Lehr- und Forschungsaufträge an der University of California, Irvine, an der Universidad Nacional Autónoma de México, am Jet Propulsion Laboratory (Düsenantriebslabor) des California Institute of Technology in Pasadena (Kalifornien) und am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge (Massachusetts) inne. Seit Juli 2004 ist er in der Abteilung für Chemie und Biochemie der University of California, San Diego, und am Zentrum für die Erforschung der Atmosphäre der Scripps Institution of Oceanography tätig.

Mit Paul Crutzen gemeinsam erhielt er 1994 bereits den Max-Planck-Forschungspreis.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chemienobelpreis 1995: Paul Josef Crutzen — Mario José Molina — Frank Sherwood Rowland —   Der Niederländer Crutzen, der Mexikaner Molina und der Amerikaner Rowland erhielten gemeinsam den Nobelpreis für »ihre Arbeiten zur Chemie der Atmosphäre, insbesondere über Bildung und Abbau von Ozon«.    Biografien   Paul Joseph Crutzen, *… …   Universal-Lexikon

  • Mario J. Molina — Mario Molina Mario Molina at a conference on climate change Born March 19, 1943 …   Wikipedia

  • Mario J. Molina — Mario Molina Fotografía de Mario Molina en el Senado de México en 2008 …   Wikipedia Español

  • Mario J. Molina — Mario José Molina (* 19. März 1943 in Mexiko Stadt) ist ein mexikanischer Chemiker. Er erhielt 1995 zusammen mit den Chemikern Frank Sherwood Rowland und Paul Crutzen den Nobelpreis für Chemie für die Erforschung der Zerstörung der …   Deutsch Wikipedia

  • Mario J. Molina — Mario José Molina es un químico mexicano, nacido en la Ciudad de México, el 19 de marzo de 1943, Premio Nobel de Química en 1995. Cursó la escuela elemental en la Ciudad de México, y a la edad de once años sus padres lo enviaron a estudiar a… …   Enciclopedia Universal

  • Molina , Mario José — (1943–) Mexican physical chemist Molina, the son of a diplomat, studied chemical engineering at the University of Mexico. After further study in Europe at the University of Freiburg and at the Sorbonne, Molina moved to the University of… …   Scientists

  • Molina — puede referirse a: Contenido 1 Geografía 2 Personas apellidadas Molina 2.1 Botánicos 3 Véase también …   Wikipedia Español

  • Molina, Mario — ▪ American chemist in full  Mario José Molina   born March 19, 1943, Mexico City, Mex.    Mexican born American chemist who was jointly awarded the 1995 Nobel Prize for Chemistry, along with chemists F. Sherwood Rowland (Rowland, F. Sherwood) and …   Universalium

  • Molina (Familienname) — Molina ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name bedeutet aus dem Lateinischen übersetzt „Mühle“. Weite Verbreitung findet er im spanischen Sprachraum. Bekannte Namensträger Alfred Molina (* 1953), britisch US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • José Cecilio del Valle — José Cecilio del Valle …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.