Marcelo da Silva Júnior


Marcelo da Silva Júnior
Marcelo
Marcelo in 2009-10 Real Madrid.jpg

Spielerinformationen
Voller Name Marcelo Vieira da Silva Júnior
Geburtstag 12. Mai 1988
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 172 cm
Position Außenverteidiger, Flügelspieler
Vereine in der Jugend
2002–2005 Fluminense
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2006
2007–
Fluminense
Real Madrid
29 0(4)
133 (12)
Nationalmannschaft2
2006– Brasilien 6 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. Oktober 2011
2 Stand: 29. März 2009

Marcelo Vieira da Silva Júnior (* 12. Mai 1988 in Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Fußballspieler, der auch die spanische Staatsbürgerschaft besitzt.

Inhaltsverzeichnis

Verein

Marcelo begann seine Laufbahn in seiner Heimatstadt, in der Jugend von Fluminense. Bei diesen feierte er 2005 auch sein Debüt in der Profimannschaft.

Seit Januar 2007 ist der 172 cm große Marcelo bei Real Madrid unter Vertrag. Er begann dort als linker Außenverteidiger und sollte den Platz von Roberto Carlos einnehmen. In der Saison 2008/09 spielte er unter Trainer Juande Ramos auch erfolgreich auf der Position des linken Mittelfeldspielers. Er besitzt in Madrid einen Vertrag bis 2015.

Nationalmannschaft

Marcelo debütierte im September 2006 in der brasilianischen Nationalmannschaft und erzielte bereits bei seinem ersten Auftritt gegen Wales seinen ersten Treffer. Auch stand er im Aufgebot Brasiliens für die Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2007.

Bei den Olympischen Sommerspiele 2008 gewann Marcelo mit der brasilianischen Mannschaft die Bronzemedaille.

Unter dem neuen Nationaltrainer Mano Menezes, der das Amt nach der WM 2010 von Dunga übernahm, wurde Marcelo zunächst wieder berücksichtigt, da dieser bei Real Madrid eine starke Saison spielte. Im Kader zur Copa América 2011 in Argentinien stand er aus disziplinarischen Gründen allerdings nicht. Marcelo schickte kurz nach seiner Absage für das Testspiel Ende März gegen Schottland aufgrund von Rückenschmerzen versehentlich eine Mail an den Trainer der Seleção. Darin erklärte er, dass die Sache mit der Nationalelf geregelt sei und er dem Klub, womit sein Verein Real Madrid gemeint ist, nun zur Verfügung stehe. Den Vorfall bestätigte Menezes in einer brasilianischen Talkshow. Real Madrid nahm daraufhin Marcelo in Schutz und erklärte, dass dieser die Verletzung nicht vorgetäuscht habe, sondern an einer Rippenprellung gelitten habe. Diese Verletzung sei ihm von den Medizinern der Nationalmannschaft und den Mannschaftsärzten von Real Madrid bescheinigt worden. Bereits zum Testspiel gegen Ghana am 5. September 2011 wurde Marcelo begnadigt.

Titel und Erfolge

im Verein

mit der Nationalmannschaft

Weblinks

 Commons: Marcelo da Silva Júnior – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marcelo Vieira Da Silva Júnior — Marcelo …   Wikipédia en Français

  • Marcelo Vieira da Silva Junior — Marcelo Vieira da Silva Júnior Marcelo …   Wikipédia en Français

  • Marcelo vieira da silva júnior — Marcelo …   Wikipédia en Français

  • Marcelo Vieira da Silva Júnior — Marcelo Marcelo contre l Espanyol de Barcelone (13 septembre 2009) …   Wikipédia en Français

  • Marcelo Vieira da Silva Júnior — Marcelo Spielerinformationen Voller Name Marcelo Vieira da Silva Júnior Geburtstag 12. Mai 1988 Geburtsort Rio de Janeiro, Brasi …   Deutsch Wikipedia

  • Marcelo Vieira da Silva Júnior — Football player infobox playername = Marcelo fullname = Marcelo Vieira da Silva Júnior height = height|meter=1.74 nickname = Marcelo dateofbirth = birth date and age|1988|5|12 cityofbirth = Rio de Janeiro countryofbirth = Brazil currentclub =… …   Wikipedia

  • Marcelo Vieira — Marcelo Nombre Marcelo Vieira Silva Júnior Nacimiento 12 de mayo de 1988 (23& …   Wikipedia Español

  • Marcelo Vieira — da Silva Júnior Marcelo …   Wikipédia en Français

  • Marcelo Vieira — Marcelo Marcelo during 2009 10 season Personal information Full name …   Wikipedia

  • Marcelo — is a given name, the Spanish and Portuguese form of Marcellus.[1] Marcelo which may refer to: Marcelo Arriagada, Chilean road cyclist Marcelo Caetano Marcelo Rebelo de Sousa Marcelo Cassaro Marcelo Dias, bass guitarist for American alternative… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.