Malvinas Argentinas (Córdoba)


Malvinas Argentinas (Córdoba)
Malvinas Argentinas
Basisdaten
Lage 31° 23′ S, 64° 3′ W-31.378888888889-64.054444444444440Koordinaten: 31° 23′ S, 64° 3′ W
Höhe ü. d. M.: 440 m
Einwohnerzahl (2001): 8.628
Agglomeration: Malvinas Argentinas - Jardín Arenales
  – Einwohnerzahl: 13.441
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: Córdoba
Departamento: Colón
Bürgermeister: Daniel Omar Arzani, UCR
Sonstiges
Postleitzahl: X5125
Telefonvorwahl: 0351

Malvinas Argentinas ist ein Vorort der argentinischen Stadt Córdoba. Er liegt direkt östlich der Stadtgrenze und grenzt dort ans Cordobeser Viertel Jardín Arenales an. Vier Kilometer südlich des Ortes verläuft der Río Suquía.

Der Name ist eine Anspielung auf die argentinischen Ansprüche auf die Falklandinseln, die auf spanisch Malvinas genannt werden. Der ursprüngliche Name lautete Kilómetro 711 nach dem Kilometerstand an der Bahnstrecke Richtung Santa Fe.

Malvinas Argentinas, das etwa 10.000 Einwohner zählt, ist ein eher ärmlicher Arbeitervorort. Er wächst wegen seiner niedrigen Grundstückspreise und der günstigen Lage zwischen zwei Hauptverkehrsstraßen zwischen Córdoba und Santa Fe sehr schnell an; zwischen 1991 und 2001 betrug das Wachstum 67 Prozent.

Eine Besonderheit ist, dass der Ort in der offiziellen Statistik einen eigenen kleinen Ballungsraum mit dem Viertel Jardín Arenales, das zur Stadt Córdoba gehört, bildet. Da Jardín Arenales selbst jedoch nicht durch durchgängige Bebauung mit der Kernstadt von Córdoba verbunden ist (die Lücke ist etwa 5 km breit), wird es vom INDEC als eigenständiger Ort geführt. Die enge Verbindung zwischen beiden Orten, verbunden mit einer von den Einwohnern als vernachlässigt empfondenen Infrastruktur, führte 2004/05 zu Plänen, Jardín Arenales aus Córdoba auszugemeinden und an Malvinas Argentinas anzuschließen. Diese sind bis 2008 jedoch nicht verwirklicht worden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Malvinas Argentinas (Córdoba) — Malvinas Argentinas …   Wikipedia Español

  • Malvinas Argentinas, Córdoba — Malvinas Argentinas is a municipality in the Department of Colón of Córdoba Province, Argentina. Its population is 8,628 (2001 Census), showing a 67% increase since the previous census (1991). It is a working class suburb of Córdoba City, one of… …   Wikipedia

  • Malvinas Argentinas — (spanisch für „argentinische Falklandinseln“) bezeichnet im Speziellen: Partido Malvinas Argentinas, Verwaltungseinheit in Gran Buenos Aires Malvinas Argentinas (Almirante Brown), Ort im Partido Almirante Brown, Argentinien Malvinas Argentinas… …   Deutsch Wikipedia

  • Malvinas Argentinas — Original name in latin Malvinas Argentinas Name in other language Malvinas Argentinas State code AR Continent/City America/Argentina/Cordoba longitude 31.38333 latitude 64.06667 altitude 397 Population 8628 Date 2012 02 02 …   Cities with a population over 1000 database

  • Cordoba (Argentinien) — Córdoba Basisdaten Vollständiger Name: Córdoba de la Nueva Andalucía Fläche: 562 km2 Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Córdoba (argentinische Provinz) — Córdoba Basisdaten (Details) ( …   Deutsch Wikipedia

  • Malvinas (disambiguation) — Islas Malvinas is the Spanish name of two groups of islands: A group of islands in the South Atlantic, known in English as the Falkland Islands A chain of tiny islands and rocks near Ibiza in the Mediterranean Also, reflecting the Argentine claim …   Wikipedia

  • Córdoba (Argentinien) — Córdoba Basisdaten Vollständiger Name: Córdoba de la Nueva Andalucía Fläche: 562 km2 Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Malvinas (desambiguación) — El término Malvinas puede referirse a: Islas Malvinas archipiélago del Atlántico Sur; Islas Malvinas (Territorio Británico de Ultramar), Territorio Británico de Ultramar en un archipiélago situado en el Atlántico Sur, reclamadas por la Argentina; …   Wikipedia Español

  • Provinz Córdoba (Argentinien) — Córdoba Basisdaten (Details) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.