Lunar Transient Phenomenon


Lunar Transient Phenomenon

Als Lunar Transient Phenomena (LTP, auch Transient Lunar Phenomena, TLP; transiente Mondphänomene) werden kurzzeitige, lokale Helligkeits- oder Farbveränderungen auf der Mondoberfläche bezeichnet, die bei astronomischer Beobachtung wahrgenommen werden.

Es wurden mehr als 1500 derartige Beobachtungen gemeldet. Viele sind jedoch sehr zweifelhaft, da sie vor allem von ungeübten Beobachtern unter extremen Bedingungen gemacht wurden – einige wenige Sichtungen sind jedoch auch durch erfahrene Astronomen erfolgt. So gelang z. B. dem sowjetischen Astronomen Nikolai Kosyrew 1958 erstmals eine spektrale Aufnahme eines derartigen Phänomens im Alphonsuskrater. In diesem LTP-Spektrum glaubte er, Kohlenstoff in molekularer Verbindung erkennen zu können.

Die Ursache der LTP ist bis heute unbekannt, jedoch wird vor allem ein Restvulkanismus des Mondes dafür verantwortlich gemacht. Obwohl der Mond im Wesentlichen erkaltet ist und keine Anzeichen eines aktiven Vulkanismus zeigt, so könnten doch noch kleinere geschmolzene Bereiche existieren, aus denen vulkanische Gase an die Oberfläche gelangen und durch Verwirbelung des Regoliths eine Veränderung der Albedo bewirken könnten. Für diese Annahme spricht auch, dass die LTP-Beobachtungen stark auf wenige Krater konzentriert sind: Fast ein Drittel der Beobachtungen wurden über dem Aristarchuskrater gemacht, daneben scheinen auch der Plato- und Alphonsuskrater sehr aktiv zu sein.

Die Untersuchung dieses Phänomens wird von der Association of Lunar & Planetary Observers am Department of Planetary Sciences an der University of Arizona in Tucson koordiniert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Transient lunar phenomenon — A transient lunar phenomenon (TLP) or Lunar Transient Phenomena (LTP), refers to short lived lights, colors, or changes in appearance of the lunar surface. Claims of short lived phenomena go back at least 1,000 years, with some having been… …   Wikipedia

  • Transient Lunar Phenomenon — Als Lunar Transient Phenomena (LTP, auch Transient Lunar Phenomena, TLP; transiente Mondphänomene) werden kurzzeitige, lokale Helligkeits oder Farbveränderungen auf der Mondoberfläche bezeichnet, die bei astronomischer Beobachtung wahrgenommen… …   Deutsch Wikipedia

  • Lunar mare — The lunar maria  /ˈm …   Wikipedia

  • Lunar soil — Moondust redirects here. For the Commodore 64 video game, see Moondust (video game). For the Psychoactive drug, see Phencyclidine. Bootprint on lunar soil …   Wikipedia

  • Lunar eclipse — For other uses, see Lunar eclipse (disambiguation). Not to be confused with Solar eclipse. The …   Wikipedia

  • Lunar phase — Moon phase redirects here. For the manga and anime series, see Tsukuyomi: Moon Phase. Animation of the Moon as it cycles through its phases, as seen from the Northern Hemisphere. The apparent wobbling of the Moon is known as libration. The… …   Wikipedia

  • Lunar water — Composite image of the Moon s south polar region, captured by NASA s Clementine probe over two lunar days. Permanently shadowed areas could harbour water ice. Lunar water is water that is present on the Moon. Liquid water cannot persist at the… …   Wikipedia

  • Lunar calendar — A lunar calendar is a calendar that is based on cycles of the lunar phase. A common purely lunar calendar is the Islamic calendar or Hijri calendar. A feature of the Islamic calendar is that a year is always 12 months, so the months are not… …   Wikipedia

  • Lunar effect — The lunar effect is the theory that there is correlation between specific stages of the Earth s lunar cycle and deviant behavior in human beings. In spite of numerous studies, no significant lunar effect on human behaviour has been… …   Wikipedia

  • Lunar deity — Chandra sculpture, British Museum In mythology, a lunar deity is a god or goddess associated with or symbolizing the moon. These deities can have a variety of functions and traditions depending upon the culture, but they are often related to or… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.