Luke Durbridge


Luke Durbridge
Luke Durbridge
Luke Durbridge.jpg
Personendaten
Geburtsdatum 9. April 1991
Nation AustralienAustralien Australien
Radsportspezifische Informationen
Aktuelles Team Team Jayco-AIS
Disziplin Bahn / Straße
Profiteam(s)
2010-2011
2012
Team Jayco-AIS
GreenEdge
Wichtigste Erfolge

2008: Jersey rainbow.svg Weltmeister - Mannschaftsverfolgung (Junioren)
2009: Jersey rainbow.svg Weltmeister - Einzelzeitfahren (Junioren)
2009: Jersey rainbow.svg Weltmeister - Madison (Junioren)
2011: Jersey rainbow.svg Weltmeister - Mannschaftsverfolgung
Jersey rainbow.svg Weltmeister - Einzelzeitfahren (U23)

Infobox zuletzt aktualisiert: 19. September 2011

Luke Durbridge (* 9. April 1991 in Perth) ist ein australischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Luke Durbridge wurde 2007 Australischer Meister im Einzelzeitfahren der Juniorenklasse. In der Saison 2008 wurde er nationaler Junioren-Bahnradmeister in der Mannschaftsverfolgung. Bei den Junioren-Bahnradweltmeisterschaften in Kapstadt gewann er die Goldmedaille in der Mannschaftsverfolgung und Bronze im Punktefahren. Beim Lauf des Bahnrad-Weltcups in Melbourne war er in der Mannschaftsverfolgung erfolgreich. Auf der Straße gewann Durbridge 2008 eine Etappe beim Mezies Classic.

2011 wurde Durbridge vor dem Dänen Rasmus Christian Quaade und seinem Landsmann Michael Hepburn Zeitfahrweltmeister in der Klasse U23 bei den Straßen-Weltmeisterschaften in Kopenhagen.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge - Straße

2007
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Einzelzeitfahren (Junioren)
2009
  • Jersey rainbow.svg Weltmeister - Einzelzeitfahren (Junioren)
2010
2011
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Einzelzeitfahren (U23)
  • Prolog und eine Etappe Olympia's Tour
  • Chrono Champenois Masculin International
  • Jersey rainbow.svg Weltmeister - Einzelzeitfahren (U23)

Erfolge - Bahn

2008
2009
2011
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Einzelzeitfahren, Straße (Junioren)
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Punktefahren
  • Jersey rainbow.svg Weltmeister - Mannschaftsverfolgung mit Jack Bobridge, Rohan Dennis und Michael Hepburn

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Luke Durbridge — Información personal Nombre completo Luke Durbridge Fecha de nacimiento 9 de abril de 1991 (20 años) País …   Wikipedia Español

  • Luke Durbridge — Luke Durbridge …   Wikipédia en Français

  • Luke (Name) — Luke [louk] ist ein englischsprachiger männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Durbridge — ist der Name folgender Personen: Francis Durbridge (1912–1998), englischer Krimi Schriftsteller Luke Durbridge (* 1991), australischer Bahn und Straßenradrennfahrer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • Luke Davison — Personendaten Geburtsdatum 8. Mai 1990 Nation Australien  Australien Radsportspezifische Informationen …   Deutsch Wikipedia

  • Luke Roberts — Pour les articles homonymes, voir Roberts. Luke Roberts …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Jayco-AIS — Team Jayco AIS Pas d image ? Cliquez ici Informations Code UCI JAI …   Wikipédia en Français

  • Team Jayco-AIS — Teamdaten UCI Code JAI Herkunftsland Australien  Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Tour Down Under 2011 — Carte de la course Généralités …   Wikipédia en Français

  • Championnats du monde de cyclisme sur piste juniors — Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme sur piste juniors Création 1975 Organisateur(s) UCI Périodicité Annuelle Statut des participants Juniors (17 18 ans) …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.