Liste irischer Grafschaften


Liste irischer Grafschaften

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste englischer Grafschaften — Die traditionellen Grafschaften Englands sind eine historisch gewachsene Unterteilung Englands in 39 Gebiete. Diese Countys werden als traditional counties oder auch als historic counties bezeichnet. Die traditionellen Grafschaften bestanden über …   Deutsch Wikipedia

  • Liste schottischer Grafschaften — Schottland wird traditionell in 34 Grafschaften (engl. counties) eingeteilt. Sie dienen heute nur noch zur Verdeutlichung historischer und kultureller Unterschiede, erfüllen also keine Verwaltungsfunktion mehr. Die im Jahr 1889 eingeführten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste irischer Städte — Dies ist eine Liste der Städte in der Republik Irland. Die mit Abstand größte Agglomeration in der Republik Irland ist Dublin mit einer Einwohnerzahl von 1.187.176 (Stand 2006). Damit konzentriert sich über ein Viertel der Bevölkerung des Landes… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Grafschaften Irlands — Rang County Bevölkerung Dichte (/ km²) 1 Dublin 1,187,176 1289.0 2 Antrim 616,384 216.7 3 Down 489,588 167.7 4 Cork 481,295 64.5 5 Gal …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Geographie — Die hier aufgeführten geographischen Listen umfassen sowohl Listen zur Physischen Geographie (Gewässer, Gebirge, Landschaften etc.) als auch solche zur Humangeographie einschließlich der politischen Geographie (Staaten, Provinzen, Orte etc.).… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Distrikte in England — Die Liste führt alle District bzw. Unitary Authorithies Englands in alphabetischer Reihenfolge auf. Zu jedem District wird die Einwohnerzahl, der Status bzw. die Bezeichnung und die zugehörige County genannt. Bei den Unitary Authorities wird die… …   Deutsch Wikipedia

  • Irischer Freistaat — Saorstát Éireann Irish Free State Irland 1922 …   Deutsch Wikipedia

  • Irischer Präsident — Der Präsident von Irland1 (irisch: Uachtarán na hÉireann) ist das Staatsoberhaupt der Republik Irland. Der Präsident wird alle sieben Jahre direkt von der irischen Bevölkerung gewählt und kann maximal für eine weitere Amtszeit gewählt werden. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Irischer Osteraufstand 1916 — Der Osteraufstand (irisch: Éirí Amach na Cásca / englisch: Easter Rising) von 1916 war ein Versuch militanter irischer Republikaner, die Unabhängigkeit von Großbritannien gewaltsam zu erzwingen. Obwohl militärisch fehlgeschlagen, gilt er als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herrscher Irlands — Die Liste der Herrscher Irlands enthält die Herrscher und Monarchen welche seit dem Beginn des hohen Mittelalters über die irische Insel bis zum Act of Union von 1800 geboten, indem die Personalunion zwischen dem Königreich Irland und dem… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.