Liste der Asteroiden – Transneptune


Liste der Asteroiden – Transneptune

Die nachfolgende Tabelle enthält eine Auswahl von Asteroiden, zu denen Artikel bestehen. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Nummerierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens. Objekte, die als Zwergplaneten klassifiziert sind, sind fett hervorgehoben.

Transneptunische Objekte
Nr. Name Durchmesser
(km)
Große Halbachse
(in AE)[1]
Datum der Entdeckung Entdecker

1993 RO ≈ 90 39,238 14. September 1993 David C. Jewitt, Jane X. Luu

1998 WW31 ≈ 133 44,530 18. November 1998 Deep Ecliptic Survey (Marc W. Buie)

2004 XR190 500 bis 1000 57,340 11. Dezember 2004 Lynne Allen

2005 TN74 42,483 8. Oktober 2005 Scott S. Sheppard, Chadwick Trujillo
15760 1992 QB1 ≈ 120 43,935 30. August 1992 David C. Jewitt, Jane X. Luu
15788 1993 SB ≈ 130 39,266 16. September 1993 I. P. Williams, A. Fitzsimmons, D. O'Ceallaigh
15789 1993 SC ≈ 300 39,551 17. September 1993 I. P. Williams, A. Fitzsimmons, D. O'Ceallaigh
15874 1996 TL66 ≈ 630 83,071 9. Oktober 1996 David C. Jewitt, Jane X. Luu und Jun Chen
19308 1996 TO66 ≈ 600 43,331 12. Oktober 1996 Chad Trujillo, David C. Jewitt, Jane X. Luu
19521 Chaos ≈ 740 45,568 19. November 1998 Deep Ecliptic Survey (Marc W. Buie)
20000 Varuna ≈ 600 42,802 28. November 2000 Robert S. McMillan (Spacewatch)
26375 1999 DE9 ≈ 500 55,329 20. Februar 1999 Jane X. Luu, Chad Trujillo
28978 Ixion ≈ 500 39,703 2. Juli 2001 Deep Ecliptic Survey (Marc W. Buie)
38083 Rhadamanthus 250 39,031 17. April 1999 Deep Ecliptic Survey (Marc W. Buie)
38628 Huya ≈ 500 39,661 10. März 2000 Ignacio Ferrin
47171 1999 TC36 350 bis 470 39,442 1. Oktober 1999 Eric P. Rubenstein, Louis-Gregory Strolger
48639 1995 TL8 350 52,416 15. Oktober 1995 A. Gleason (Spacewatch)
50000 Quaoar ≈ 1250 43,607 5. Juni 2002 C. Trujillo, Mike Brown
53311 Deucalion ≈ 200 44,259 18. April 1999 Deep Ecliptic Survey (Marc W. Buie)
55565 2002 AW197 ≈ 700 47,123 10. Januar 2002 Michael E. Brown et al.
55636 2002 TX300 ≈ 1100 43,276 15. Oktober 2002 NEAT
55637 2002 UX25 ≈ 910 42,630 30. Oktober 2002 Spacewatch
58534 Logos 80 45,143 4. Februar 1997 Chad Trujillo, Jun Chen, David C. Jewitt, Jane X. Luu
60608 2000 EE173 49,266 2000 Wyn Evans, Jane X. Luu und Chadwick Trujillo
65407 2002 RP120 10 bis 20 54,099 4. September 2002 Brian A. Skiff / LONEOS
66652 Borasisi ≈ 166 43,978 8. September 1999 Chad Trujillo, Jane X. Luu, David C. Jewitt
84522 2002 TC302 < 1200 55,155 9. Oktober 2002 NEAT
84719 2002 VR128 39,410 3. November 2002 Michael E. Brown, Chadwick Trujillo
87269 2000 OO67 28 bis 87 593,31 29. Juli 2000 Cerro Tololo Inter-American Observatory
90377 Sedna < 1700 488,98 14. November 2003 M. E. Brown, C. Trujillo, D. L. Rabinowitz
90482 Orcus ≈ 1700 39,220 17. Februar 2004 M. E. Brown, C. Trujillo, D. L. Rabinowitz
90568 2004 GV9 42,096 13. April 2004 NEAT
134340 Pluto 2300 39,449 18. Februar 1930 Clyde Tombaugh
136108 Haumea ≈ 1600 43,190 7. März 2003 F. J. Aceituno, P. Santos Sanz, J. L. Ortiz
136199 Eris ≈ 2400 67,840 31. Oktober 2003 M. E. Brown, C. Trujillo, D. L. Rabinowitz
136472 Makemake 1200 bis 2200 45,482 31. März 2005 M. E. Brown, C. Trujillo, D. L. Rabinowitz
148209 2000 CR105 ≈ 400 218,11 6. Februar 2000 Deep Ecliptic Survey (Marc W. Buie)
174567 2003 MW12 ≈ 765 46,023 21. Juni 2003 Spacewatch

Siehe auch

Liste der Asteroiden
Zentauren Hauptseite Hauptgürtel Nr. 1 bis 500

Weblinks

  1. http://ssd.jpl.nasa.gov

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden - Transneptune — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Auswahl von Asteroiden, zu denen Artikel bestehen. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Nummerierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Zentauren — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Auswahl von Asteroiden, zu denen Artikel bestehen. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptgürtel-Asteroiden — Objektverteilung im Asteroidengürtel. Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik. Der Asteroidengürtel, auch Planetoidengürtel oder Hauptgürtel, ist die Ansammlung vo …   Deutsch Wikipedia

  • Trojanische Asteroiden — Darstellung des inneren Sonnensystems. Die Trojaner Asteroiden des Jupiters sind grün markiert Trojaner sind im weiteren Sinn Asteroiden, die einem Planeten in seiner Bahn um das Zentralgestirn vorauseilen, bzw. folgen. Im engeren Sinne sind es… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptgürtel — Objektverteilung im Asteroidengürtel. Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik. Der Asteroidengürtel, auch Planetoidengürtel oder Hauptgürtel, ist die Ansammlung vo …   Deutsch Wikipedia

  • Planetoidengürtel — Objektverteilung im Asteroidengürtel. Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik. Der Asteroidengürtel, auch Planetoidengürtel oder Hauptgürtel, ist die Ansammlung vo …   Deutsch Wikipedia

  • Kuipergürtelobjekt — Schematische Darstellung der Verteilung der Objekte am Rand des Sonnensystems, die Entfernung von der Sonne in AU (waagrechte Achse) ist gegen die Bahnneigung (senkrechte Achse) abgetragen. (gelb: Zentauren, rot: resonante KBOs, blau: Cubewanos,… …   Deutsch Wikipedia

  • Neptun-Trojaner — Darstellung des inneren Sonnensystems. Die Trojaner Asteroiden des Jupiters sind grün markiert Trojaner sind im weiteren Sinn Asteroiden, die einem Planeten in seiner Bahn um das Zentralgestirn vorauseilen, bzw. folgen. Im engeren Sinne sind es… …   Deutsch Wikipedia

  • Transneptun — Schematische Darstellung der Verteilung der Objekte am Rand des Sonnensystems, die Entfernung von der Sonne in AU (waagrechte Achse) ist gegen die Bahnneigung (senkrechte Achse) abgetragen. (gelb: Zentauren, rot: resonante KBOs, blau: Cubewanos,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.