Lisa Marie Presley


Lisa Marie Presley
Lisa Marie Presley

Lisa Marie Presley (* 1. Februar 1968 in Memphis, Tennessee) ist eine US-amerikanische Sängerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Sie wurde neun Monate nach der Hochzeit ihrer Eltern Elvis und Priscilla Presley in Memphis geboren. Die Ehe der Eltern wurde 1973 geschieden. Presley war neun Jahre alt und zu Besuch bei ihrem Vater in Graceland, als dieser dort am 16. August 1977 starb. Lisa Marie Presley wurde in ihrer Jugend Mitglied von Scientology, der auch ihre Mutter angehört.

Presley war vier Mal verheiratet, zuerst mit Danny Keough, den sie über Scientology kennenlernte. Das Paar wurde 1994 geschieden; Keough ist heute Bassist in ihrer Band. Mit ihm hat Presley zwei Kinder; Tochter Riley Keough ist Schauspielerin und Model.

Zwei Wochen nach der Scheidung von Keough heiratete sie den Popsänger Michael Jackson. Ihr dritter Ehemann war der Schauspieler Nicolas Cage, von dem sie nach drei Monaten ebenfalls geschieden wurde. Am 22. Januar 2006 heiratete sie in Japan den Musiker und Produzenten Michael Lockwood. Mit ihm hat sie ebenfalls zwei Kinder.

2003 brachte Presley ihr erstes Album To Whom It May Concern auf den Markt, auf dem sie auch den Tod ihres Vaters und ihre Ehen verarbeitete. 2005 veröffentlichte sie ihr zweites Album Now What, das in den Billboard-Charts auf Platz 9 einstieg.

Diskografie

Alben

  • To Whom It May Concern, 2003 US #5
  • Now What, 2005 US # 9

Singles

  • Lights Out, 2003 US # 34
  • Sinking In, 2003
  • Dirty Laundry, 2005 US # 36
  • Idiot, 2005
  • In the Ghetto (digital remixtes Duett mit Elvis Presley), 2007 US # 116
  • Don't Cry Daddy (digital remixtes Duett mit Elvis Presley), 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lisa Marie Presley — Datos generales Nombre real Lisa Marie Presley …   Wikipedia Español

  • Lisa-marie presley — Pour les articles homonymes, voir Presley (homonymie). Lisa Marie Presley L …   Wikipédia en Français

  • Lisa Marie Presley — Pour les articles homonymes, voir Presley (homonymie). Lisa Marie Presley L …   Wikipédia en Français

  • Lisa Marie Presley — Infobox actor name = Lisa Marie Presley imagesize = 280 caption = Lisa Marie Presley watches the Pepsi 400 race at Daytona International Speedway from the pit row at July 2, 2005. birthname = Lisa Marie Presley birthdate = Bda|1968|2|1 location …   Wikipedia

  • Lisa-Marie Presley — Pour les articles homonymes, voir Presley (homonymie). Lisa Marie Presley Lisa Marie Presley en 2005 …   Wikipédia en Français

  • To Whom It May Concern (Lisa Marie Presley album) — Infobox Album | Name = To Whom It May Concern Type = Album Artist = Lisa Marie Presley Released = April 8, 2003 (U.S.) Recorded = Genre = Rock Length = 50:45 Label = Capitol Records Producer = Eric Rosse, Andrew Slater Reviews = * Rolling Stone… …   Wikipedia

  • Lisa Mary Presley — Lisa Marie Presley Pour les articles homonymes, voir Presley (homonymie). Lisa Marie Presley L …   Wikipédia en Français

  • Lisa Marie Pressley — Lisa Marie Presley Pour les articles homonymes, voir Presley (homonymie). Lisa Marie Presley L …   Wikipédia en Français

  • Lisa Marie — Este artículo trata sobre la actriz Lisa Marie. Para la hija de Elvis Presley, véase Lisa Marie Presley Lisa Marie Smith (más conocida simplemente como Lisa Marie) es una actriz y modelo estadounidense, famosa por sus actuaciones en películas… …   Wikipedia Español

  • Lisa (Vorname) — Lisa (auch: Liesa) ist eine Kurzform des weiblichen Vornamens Elisabeth. Der Name ist auch als selbständiger Taufname gebräuchlich. Er wird heute meist in der moderneren Form ohne „e“ gewählt. Der Name Lisa gehört nicht wie Elisabeth dem biblisch …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.