Liquefied Natural Gas


Liquefied Natural Gas

Als Flüssigerdgas (Abkürzung LNG für engl. liquefied natural gas) bezeichnet man durch Abkühlung mittels Methan auf -161 bis -164°C (109 K bis 112 K) verflüssigtes Erdgas. LNG weist etwa 1/600stel des Volumens von Erdgas in Gasform auf.

Besonders zu Transport- und Lagerungszwecken hat LNG folglich große Vorteile. Technisch verliert das Erdgas dadurch seine Eigenschaft der Leitungsgebundenheit und kann somit auf der Straße, der Schiene und auf dem Wasser transportiert werden. Bislang spielte diese Art des Transportes nur eine untergeordnete Rolle, da sowohl die Verflüssigung als auch die Kühlung etwa 10 bis 25 Prozent der inhaltlichen Energiemenge des Gases ausmachen. Zudem ist über Pipelines bezogenes Gas preisgünstiger, sofern es nicht über Distanzen ab etwa 2.000 Kilometern transportiert werden muss.

Inhaltsverzeichnis

Transport

Der standardmäßige Transportweg wird dabei über Pipelines von der Erdgasförderstätte zu einem speziell angefertigten LNG-Terminal in einem Hafen sicher gestellt. Im LNG-Terminal wird das vorher gasförmige Erdgas zu LNG verflüssigt. Diese Anlagen sind extrem kostenintensiv. Anschließend wird das LNG auf Spezialschiffe gepumpt, die zu einem anderen LNG-Terminal fahren und das LNG dort wieder abpumpen lassen. Die immer größer werdenden Schiffe werden auch als 2G-Tanker bezeichnet. Der Weitertransport erfolgt meistens nach einer Umwandlung in den gasförmigen Zustand per Pipelines zu den Ferngasgesellschaften, überwiegend im Endeffekt zu einem Hub.

Im Jahr 2004 wurden etwa fünf Prozent der Erdgas-Transporte weltweit in Form von Flüssigerdgas durchgeführt. Aufgrund der aktuell hohen Gaspreise und der zu erwartenden weiteren Steigerungen im Zuge der Preisbindung an Erdöl gewinnt diese Transportmöglichkeit für Erdgas jedoch zunehmend mehr an Bedeutung. Aktuell werden bei steigender Tendenz mehr als 25 Prozent des weltweit transportierten Erdgases per LNG transportiert.

Besondere Bedeutung hat diese Art des Transportes allerdings aufgrund der geografischen Lage und den damit verbundenen langen Transportwege sowie hohen Kosten für Offshore-Pipelines für Länder im Fernen Osten, etwa Japan. Zusammen mit Südkorea und Taiwan gehen fast 80 Prozent der globalen LNG-Exporte in diese asiatischen Wirtschaftsmächte, wobei Japan knapp die Hälfte davon bezieht.

Zunehmende Bedeutung

Im Zuge der Debatte um die Versorgungssicherheit vor dem Hintergrund des seit der Jahreswende 2005/2006 sich jährlich wiederholenden russisch-ukrainischen Disputs über den Gaspreis wird auch in Europa der Rückgriff auf Flüssigerdgas zur Diversifizierung der Bezugsquellen und zur Vermeidung einseitiger Abhängigkeiten wiederholt ins Gespräch gebracht. Aus diesem Grund wird derzeit der Bau eines LNG-Regasifizierungs-Terminals in Wilhelmshaven geprüft, über das LNG aus Übersee importiert werden kann. Wichtige Exportländer befinden sich im Nahen Osten, in Nord- und Westafrika (etwa Iran, Qatar, Nigeria, Angola), weshalb ein weiterer Versorgungsweg über einen LNG-Regasifizierungs-Terminal in Omišalj, Kroatien, hergestellt werden soll.

Gefahren

Die größte Gefahr besteht in einer Entzündung des Gases bei der Verflüssigung oder der Vergasung im LNG-Terminal.

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • liquefied natural gas — UK US noun [U] (ABBREVIATION LNG) ► NATURAL RESOURCES natural gas which is changed into liquid by making it very cold so it can be more easily transported …   Financial and business terms

  • Liquefied natural gas — Not to be confused with Natural Gas Liquids (NGL). Liquefied natural gas or LNG is natural gas (primarily methane, CH4) that has been converted to liquid form for ease of storage or transport. Liquefied natural gas takes up about 1/600th the… …   Wikipedia

  • Liquefied natural gas — Als Flüssigerdgas (Abkürzung LNG für engl. liquefied natural gas) bezeichnet man durch Abkühlung mittels Methan auf 161 bis 164°C (109 K bis 112 K) verflüssigtes Erdgas. LNG weist etwa 1/600stel des Volumens von Erdgas in Gasform auf. Besonders… …   Deutsch Wikipedia

  • liquefied natural gas — suskystintos gamtinės dujos statusas T sritis chemija apibrėžtis Suslėgtos ir atšaldytos (liquefied natural gas –140 °C) gamtinės dujos. atitikmenys: angl. liquefied natural gas rus. сжиженный природный газ …   Chemijos terminų aiškinamasis žodynas

  • liquefied natural gas — ▪ chemical compound       natural gas (primarily methane) that has been liquefied for ease of storing and transporting. LNG takes up about 1/600 the space that natural gas does in its gaseous form, and it can be easily shipped overseas. LNG is… …   Universalium

  • Liquefied Natural Gas — The liquefied state of natural gas, which is created by cooling the gas to about 260°fahrenheit. Energy companies change the state of natural gas into liquid form mainly for ease of transport. Natural gas in liquid form takes up about 1/600… …   Investment dictionary

  • Liquefied natural gas — (LNG) is natural gas transformed into a liquid phase at a temperature below critical. LNG is a cryogenic fluid produced from natural gas by refrigeration down to condensation temperature −161.5°С. Temperature of crystallization is minus 182.5°С,… …   Glossary of Oil and Gas

  • Liquefied Natural Gas — (LNG)   Natural gas (primarily methane) that has been liquefied by reducing its temperature to 260 degrees Fahrenheit at atmospheric pressure.   U.S. Dept. of Energy, Energy Information Administration s Energy Glossary …   Energy terms

  • liquefied natural gas — noun a natural gas consisting primarily of methane, liquefied to facilitate transport and storage; usually later regasified and used as a fuel, etc. Abbrev.: LNG …   Australian English dictionary

  • liquefied natural gas — one of the natural fuels (propane, methane, etc.) that is made into a liquid by cooling it to extremely low temperatures, LNG …   English contemporary dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.