Let's Fight White Pride


Let's Fight White Pride
Logo der Bewegung

Die Good-Night-White-Pride-Bewegung (wörtliche Übersetzung: "Gute Nacht weißer Stolz") entstand als Antwort der deutschen Hardcore-Szene auf Neonazis, die versuchten, in der Musikrichtung des Hardcore Fuß zu fassen und sie zu unterwandern. Als Ziel wird dabei verstanden, Faschismus und Rassismus "keinen Millimeter Platz einzuräumen", d. h. diesen Personengruppen offensiv auf Konzerten und auf der Straße entgegenzutreten. Die Bewegung wird inzwischen von vielen Hardcore-Punk- und Oi!-Bands aktiv unterstützt. Die deutsche Oi!-Band Loikaemie sowie die Leipziger Hardcore-Band Full Speed Ahead haben der Bewegung jeweils ein gleichnamiges Lied gewidmet.

Der Name der Bewegung nimmt Bezug auf die rassistische und antisemitische White Pride-, bzw. White Power- Ideologie. Diese findet sich vor allem in den USA und drückt ein Überlegenheitsgefühl der weißen "Nicht-Juden" gegenüber anderen "Rassen" und Bevölkerungsschichten aus.

Das Logo macht auf T-Shirts, Schals, Flyern und Plakaten auf sich aufmerksam. Viele Bands wie Loikaemie, SS-Kaliert, Volxsturm unterstützen diese Kampagne.

Der Slogan wurde daraufhin von Personen der rechtsextremistischen Seite parodiert ("Good Night Left Side", "Good Night Commie Scum" u.ä.).

Let's Fight White Pride

Um auf die Situation der Kampagne erneut aufmerksam zu machen, wurde 2007 ein neues bzw. zweites Logo und der Slogan Let's Fight White Pride herausgebracht. Dieser soll der Kampagne einen neuen Schwung verleihen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Good Night White Pride — Logo der Bewegung Die Good Night White Pride Bewegung (wörtliche Übersetzung: „Gute Nacht weißer Stolz“) entstand als Antwort der deutschen Hardcore Szene auf Neonazis, die versuchten, in der Musikrichtung des Hardcore Fuß zu fassen und sie zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Good night white pride — Logo der Bewegung Die Good Night White Pride Bewegung (wörtliche Übersetzung: Gute Nacht weißer Stolz ) entstand als Antwort der deutschen Hardcore Szene auf Neonazis, die versuchten, in der Musikrichtung des Hardcore Fuß zu fassen und sie zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Pride FC: Fighting Championships — Pride FC Fighting Championships Éditeur THQ Développeur Anchor Début du projet 2003 Date de sortie PS2 …   Wikipédia en Français

  • Pride FC ps2 — Pride FC: Fighting Championships Pride FC Fighting Championships Éditeur THQ Développeur Anchor Début du projet 2003 Date de sortie PS2 …   Wikipédia en Français

  • Fight song — A fight song is primarily an American and Canadian sports term, referring to a song associated with a team. In both professional and amateur sports, fight songs are a popular way for fans to cheer for their team. Although the term fight song is… …   Wikipedia

  • Pride of the Southland Band — CollegeMarchingBandInfoBox bandname=The University of Tennessee Pride of the Southland Marching Band logo= school=University of Tennessee location=Knoxville, TN conference=SEC founded=1869 director=Dr. Gary Sousa members=330 uniform=Navy blue… …   Wikipedia

  • The Definitive Rock Collection (альбом White Lion) — О других сборниках этой серии см. The Definitive Collection. The Definitive Rock Collection …   Википедия

  • The Ballad of the White Horse — is a poem by G K Chesterton about the idealized exploits of the Saxon King Alfred the Great, published in 1911 AD. Written in ballad form, the work is usually considered an epic poem. The poem narrates how Alfred was able to defeat the invading… …   Wikipedia

  • Charley Pride discography — Charley Pride discography Pride performing at the Capital Centre on the 1981 Inauguration Day Releases ↙Studio albums …   Wikipedia

  • Victory (fight song) — Victory is an old fight song of the Pennsylvania State University. It is most often sung by the Penn State Glee Club and performed by the Penn State Blue Band.While a Penn State student and Glee Club member in 1913, James Leyden began singing a… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.