Kohlschreiber


Kohlschreiber
Philipp Kohlschreiber
Philipp Kohlschreiber
Spitzname: Kohli
Nationalität: Deutschland Deutschland
Geburtstag: 16. Oktober 1983
Größe: 180 cm
Gewicht: 70 kg
1. Profisaison: 2001
Spielhand: Rechts
Trainer: Thomas Högstedt
Preisgeld: 2.363.391 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 119:115
Karrieretitel: 2
Höchste Platzierung: 24 (14. April 2008)
Aktuelle Platzierung: 34
Grand-Slam-Bilanz
Grand-Slam-Titel: 0
Australian Open AF (2005, 2008)
French Open 2R (2006, 2007)
Wimbledon 3R (2006)
US Open 3R (2007)
Doppel
Karrierebilanz: 43:37
Karrieretitel: 5
Höchste Platzierung: 51 (10. November 2008)
Aktuelle Platzierung: 97
Grand-Slam-Bilanz
Grand-Slam-Titel: 0
Australian Open 1R (2005, 2006, 2007)
French Open 1R (2007)
Wimbledon 1R (2006)
US Open 1R (2005, 2006, 2007)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 14. April 2009

Philipp Kohlschreiber (* 16. Oktober 1983 in Augsburg) ist ein deutscher Tennisspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Der Rechtshänder Kohlschreiber begann seine Karriere 1997 bei Iphitos München und war von 2001 bis 2004 Mitglied der Bundesligamannschaft des TC Bamberg. Seit 2005 tritt er für Blau Weiß Neuss in der Bundesliga an. Er ist seit 2001 Profi.

Seinen ersten Sieg in einem ATP-Turnier bei der ersten Finalteilnahme erzielte Philipp Kohlschreiber am 6. Mai 2007 bei den BMW Open in München. Im anschließenden Doppelfinale gewann er an der Seite von Michail Juschny, den er zuvor im Einzelfinale besiegt hatte, auch den Titel im Doppel. Am 12. Januar 2008 gewann Kohlschreiber sein zweites ATP-Turnier im neuseeländischen Auckland durch einen Sieg über den Spanier Juan Carlos Ferrero, nachdem er zuvor im Halbfinale Juan Monaco und im Viertelfinale den Bayreuther Florian Mayer ausgeschaltet hatte.

Kohlschreiber konnte in der dritten Runde der Australian Open 2008 den an Nummer 6 gesetzten Amerikaner Andy Roddick in fünf Sätzen schlagen, was – neben den Turniersiegen – zu den größten Erfolgen seiner bisherigen Karriere zählt. Neben Nicolas Kiefer zählt Kohlschreiber zu den wichtigen Spielern im deutschen Davis Cup-Team.

Turniersiege (7)

Einzel (2)

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 6. Mai 2007 München Sand Russland Michail Juschny 2:6, 6:3, 6:4
2. 12. Januar 2008 Auckland Hartplatz Spanien Juan Carlos Ferrero 7:6 (4), 7:5

Außerdem erreichte er folgendes Finale: 2008 Halle

Doppel (5)

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 2. Oktober 2005 Ho-Chi-Minh-Stadt Teppich Deutschland Lars Burgsmüller Australien Ashley Fisher
Schweden Robert Lindstedt
5:7, 6:4, 6:2
2. 30. Juli 2006 Kitzbühel Sand  OesterreichÖsterreich Stefan Koubek  OesterreichÖsterreich Oliver Marach
Tschechien Cyril Suk
6:2, 6:3
3. 6. Mai 2007 München Sand Russland Michail Juschny Tschechien Jan Hájek
Tschechien Jaroslav Levinský
6:1, 6:4
4. 4. Januar 2008 Doha Hartplatz Tschechien David Škoch  SudafrikaSüdafrika Wesley Moodie
 SudafrikaSüdafrika Jeff Coetzee
6:4, 4:6, 11:9
5. 12. Juli 2008 Stuttgart Sand Deutschland Christopher Kas Deutschland Michael Berrer
Deutschland Mischa Zverev
6:3, 6:4

Außerdem erreichte er folgendes Finale: 2008 Rotterdam

Grand-Slam-Resultate Einzel

Angegeben ist immer die erreichte Runde

Turnier 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 Karriere
Australian Open 2R AF 2R 2R AF - - 0
French Open 1R 2R 2R 1R - - 0
Wimbledon 1R 1R 3R 1R - - 0
US Open 2R 3R 1R 1R 2R 1R 0

Grand-Slam-Resultate Doppel

Angegeben ist immer die erreichte Runde

Turnier 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 Karriere
Australian Open - - 1R 1R 1R - - 0
French Open - 1R - - - - 0
Wimbledon - - 1R - - - 0
US Open - 1R 1R 1R - - 0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Philipp Kohlschreiber — Spitzname: Kohli …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp Kohlschreiber — en …   Wikipédia en Français

  • Philipp Kohlschreiber — Infobox Tennis player playername = Philipp Kohlschreiber nickname = Kohli country = GER residence = Altstaetten, Switzerland datebirth = birth date and age|1983|10|16 placebirth = Augsburg, West Germany height = height|m=1.77 weight =… …   Wikipedia

  • Philipp Kohlschreiber — Saltar a navegación, búsqueda Philipp Kohlschreiber País &# …   Wikipedia Español

  • Open de Halle 2011 — Open de Halle 2011 …   Wikipédia en Français

  • Open de Moselle 2009 — Open de Moselle 2009 …   Wikipédia en Français

  • BMW Open 2007 — Die BMW Open 2007 waren ein Tennisturnier, das zwischen dem 30. und 6. Mai 2007 in München stattfand. Sieger des Turniers im Einzel wurde der ungesetzte Philipp Kohlschreiber, der damit die Nachfolge von Olivier Rochus antrat. Im Doppel konnte… …   Deutsch Wikipedia

  • Open de Halle 2009 — Open de Halle 2009 …   Wikipédia en Français

  • Open de Vienne 2009 — Open de Vienne 2009 …   Wikipédia en Français

  • 2007 ATP Tour — The ATP Tour is the elite tour for professional tennis organised by the ATP. The ATP Tour includes the four Grand Slam tournaments, the Tennis Masters Cup, the ATP Masters Series, the International Series Gold and the International Series… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.