Klarglasscheinwerfer


Klarglasscheinwerfer

Als Klarglasscheinwerfer bezeichnet man Fahrzeugscheinwerfer, bei denen das Glas der Scheinwerferabdeckung nicht als Streuscheibe fungiert. Möglich wurden solche Scheinwerfer durch die Verwendung sogenannter Freiformreflektoren, bei denen der Reflektor keine regelmäßige (parabolische) Form aufweist und die Funktion der Streuscheibe übernimmt.

Der Hauptvorteil des Klarglasscheinwerfers liegt darin, dass die durch die Streuscheibe verursachten Verluste wegfallen. Der Lichtkegel, der besonders beim Abblendlicht asymmetrisch und scharf begrenzt sein soll, wird bei Klarglasscheinwerfern durch die entsprechende Form des Reflektors bestimmt. [1]

Problematisch bei einigen Klarglasscheinwerfern ist, wenn diese für die Dauer eines Auslandsaufenthalts von Rechts- auf Linksverkehr umgestellt werden müssen, vor allem da es keine Orientierungspunkte für eine abzuklebende Stelle auf dem Scheinwerferglas gibt. Im einfachsten Fall kann der Scheinwerfer durch Umlegen eines Hebels umgestellt werden, im schlimmsten Fall sind die Scheinwerfer auszutauschen.[2]

Zu den wenigen, heutigen Modellen die noch ohne Klarglasscheinwerfer unterwegs sind, gehört der Lada Niva.

Einzelnachweise

  1. kfz-tech.de: Stufenreflektor
  2. www.hella-press.de: Touristen-Lösung

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Skoda Octavia — Škoda Octavia Hersteller: Škoda Auto Produktionszeitraum: seit 1996 Klasse: Untere Mittelklasse Karosserieversionen: Fließheck, fünftürig Kombi, fünftürig …   Deutsch Wikipedia

  • Škoda Laura — Škoda Octavia Hersteller: Škoda Auto Produktionszeitraum: seit 1996 Klasse: Untere Mittelklasse Karosserieversionen: Fließheck, fünftürig Kombi, fünftürig …   Deutsch Wikipedia

  • Audi S4 — Hersteller: Audi Produktionszeitraum: seit 1991 Klasse: Mittelklasse Vorgängermodell: Audi S2 Nachfolgemodell: keines Der S4 ist die Sportversion des Audi A4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hilux — Toyota Hilux Hersteller: Toyota Produktionszeitraum: seit 1968 Klasse: Vorgängermodell: keines Nachfolgemodell: keines Der Toyota Hilux ist ein Pickup der von Toyota unter dieser Bezeichnung seit 1968 gebaut wird. In der Variante Hilux Surf i …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz V168 — Mercedes Benz Modell 1997 W168 Hersteller: DaimlerChrysler Verkaufsbezeichnung: A Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz W168 — Mercedes Benz Modell 1997 W168 Hersteller: DaimlerChrysler Verkaufsbezeichnung: A Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz W220 — Mercedes Benz S Klasse (1998–2002) W220 Hersteller: DaimlerChrysler Produktionszeitraum: 1998–2005 …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz W 220 — Mercedes Benz S Klasse (1998–2002) W220 Hersteller: DaimlerChrysler Produktionszeitraum: 1998–2005 …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes W168 — Mercedes Benz Modell 1997 W168 Hersteller: DaimlerChrysler Verkaufsbezeichnung: A Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes W220 — Mercedes Benz S Klasse (1998–2002) W220 Hersteller: DaimlerChrysler Produktionszeitraum: 1998–2005 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.