Kizito Musampa


Kizito Musampa



Kiki Musampa
Spielerinformationen
Voller Name Kizito Musampa
Geburtstag 20. Juli 1977
Geburtsort KinshasaDR Kongo
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1994–1997
1997–1999
1999–2003
2003–2004
2004–2006
2006–2007
2007–2008
2008
2008-2009
Ajax Amsterdam
Girondins Bordeaux
Málaga CF
Atletico Madrid
Manchester City
Trabzonspor
AZ Alkmaar
FC Seoul
Willem II Tilburg
42 (6)
33 (5)
96 (22)
34 (2)
41 (3)
14 (0)
5 (0)
3 (0)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. März 2009

Kizito „Kiki“ Musampa (* 20. Juli 1977 in Kinshasa) ist ein niederländischer Fußballspieler. Er spielt derzeit für den niederländischen Erstligisten Willem II Tilburg.

Musampas Karriere startete in der Jugendmannschaft von Ajax Amsterdam. Das Talent machte auf sich aufmerksam und spielt insgesamt 42 Spiele. 1997 unterschrieb Musampa bei Girondins Bordeaux. Durch diesen Transfer machte sich Kizito Hoffnungen für die Berufung zur WM 1998 in Frankreich. Trotz der vielen Einsätze für Bordeaux nominierte der damalige Bonds-Coach Guus Hiddink Musampa nicht.

Nach 2 Jahren in Frankreich entschied sich der Niederländer mit kongolesischer Abstammung zu einem Wechsel nach Spanien, er entschied sich für den Málaga CF. In vier Saisons absolvierte Musampa 96 Spiele und machte 22 Tore. 2003 wechselt Musampa innerhalb Spaniens zu Atletico Madrid. Mit diesem Wechsel erhoffte sich Musampa einen weiteren guten Schritt in seiner Karriere. Im ersten Jahr spielte "Kiki" für die Hauptstädter 26 Spiele (6 Tore). Im zweiten Jahr hatte nur noch 8 Einsätze. Im Sommer 2004 wurde Kizito Musampa für ein Jahr an Manchester City verliehen. Wie in Madrid spielte Musampa im ersten Jahr in der ersten Mannschaft. Manchester einigte sich mit Atletico Madrid, dass der Niederländer für ein weiteres Jahr in England spielt. Doch das erwies sich als Flop, er verlor erneut seinen Stammplatz.

In der Saison 2006/07 spielte er für den türkischen Verein Trabzonspor. Am Anfang der Saison 2007/2008 war er vereinslos, bis er im November 2007 bei AZ Alkmaar unterschrieb.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kizito Musampa — Kiki Musampa Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Retraité …   Wikipédia en Français

  • Musampa — Kiki Musampa Spielerinformationen Voller Name Kizito Musampa Geburtstag 20. Juli 1977 Geburtsort Kinshasa, DR Kongo Größe 1.78 m Position Mittelfeld Verei …   Deutsch Wikipedia

  • Kiki Musampa — Kizito Musampa Kizito Musampa Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Will …   Wikipédia en Français

  • Kiki Musampa — Kizito Musampa Apodo Kiki, Chris Nacimiento 20 de julio de 1977 Kinshasa, RD Congo Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Kiki Musampa — Personal information Full name Kizito Musampa Date of birth July 20, 1977 (19 …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mun–Muz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • FC Malaga — Málaga CF Voller Name Málaga Club de Fútbol Gegründet 1948 Stadion Estadio La Rosaleda …   Deutsch Wikipedia

  • Málaga CF — Voller Name Málaga Club de Fútbol Gegründet 1948 Stadion Estadio La Rosaleda …   Deutsch Wikipedia

  • Trabzonspor Kulübü — Trabzonspor Voller Name Trabzonspor Kulübü Gegründet 2. August 1967 Vereinsfarben Weinrot Blau …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat De France De Football D1 1998-99 — Championnat de France de football D1 1998 1999 Le Championnat de France de football Division 1 1998 1999 a vu la victoire de Bordeaux, victoire acquise lors de la toute dernière journée lorsque Bordeaux l emporta au Parc des Princes (3 buts à 2)… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.