Keltiberer


Keltiberer
Bronzeplakette mit Inschrift.

Als Keltiberer bezeichnet man eine Gruppe von Stämmen im zentralen und nördlichen Spanien sowie in Portugal in vorrömischer Zeit.

Die Bezeichnung „Keltiberer“ bezeichnet die Tatsache, dass sowohl keltische als auch iberische Elemente erkennbar sind. Ob sie aus einer Vermischung zwischen Kelten und Iberern hervorgegangen sind, im Wesentlichen eine der beiden Gruppen darstellen oder sie eine lange eigenständige Vorgeschichte haben, ist unklar.

Archäologische Funde brachten überwiegend metallische Gegenstände hervor, wie Pferdegeschirr und Waffen. Die gefundenen Schwerter sollen Vorbild für das römische Gladius gewesen sein.

Von Chronisten werden die Keltiberer als kriegerisch beschrieben. Im 2. Jahrhundert v. Chr. wurden sie von den Karthagern unterworfen.

Die Sprache der Keltiberer ist durch Inschriften und Ortsnamen belegt.

Geschichte

Literatur

  • Adolf Schulten: Die Keltiberer und ihre Kriege mit Rom, München 1914

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Keltibērer — (lat. Celtiberi), Volk im alten Spanien, aus Vermischung der eingewanderten Kelten (s. d.) mit den eingebornen Iberern entstanden und daher von den Griechen K. benannt; sie selbst kannten nur die Namen der einzelnen Stämme: Arevaker, Murboger,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Keltiberer — Keltibērer (Celtiberer, d.h. in Iberien wohnende Kelten) Name der im6. Jahrh. v. Chr. aus Gallien in die Nordhälfte Zentralspaniens eingewanderten kelt. Stämme. Ihre bekannteste Stadt Numantia, nach deren Eroberung 133 v. Chr. sie unter röm.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Keltiberer — Kelt|ibe|rer 〈m. 3〉 Angehöriger einer aus Iberern u. Kelten gemischten Völkergruppe in Nordspanien * * * Kelt|ibe|rer, der: Angehöriger eines durch die Vermischung von Kelten u. Iberern in Spanien entstandenen Volks. * * * Kelt|iberer,  … …   Universal-Lexikon

  • Keltiberer — Kelt|ibe|rer (Angehöriger eines Mischvolkes im alten Spanien) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liste der ältesten Städte — Die Liste historischer Stadtgründungen bietet einen Überblick der Stadtgründungen vom 9. Jahrtausend vor Christus bis zur Zeitenwende. Die Angaben zur Zeit der Entstehung beziehen sich in den meisten Fällen auf jene Zeiträume, in denen Städte als …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von historischen Stadtgründungen — Die Liste historischer Stadtgründungen bietet einen Überblick der Stadtgründungen vom 9. Jahrtausend vor Christus bis zur Zeitenwende. Die Angaben zur Zeit der Entstehung beziehen sich in den meisten Fällen auf jene Zeiträume, in denen Städte als …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Manlius Acidinus Fulvianus — entstammte der römischen Plebejerfamilie der Fulvier und wurde durch Adoption ein Mitglied des Patriziergeschlechts der Manlier. Er war ein Politiker der römischen Republik des frühen 2. Jahrhunderts v. Chr. und amtierte 179 v. Chr. als Konsul.… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltiberischer Krieg — Der Keltiberische Krieg (197 v. Chr. bis 179 v. Chr.) bezeichnet eine mit großer Härte ausgetragene Auseinandersetzung zwischen den Römern und den keltiberischen Stämmen der Iberischen Halbinsel. Vorgeschichte Die Iberische Halbinsel war neben… …   Deutsch Wikipedia

  • keltiberisch — kelt|ibe|risch 〈Adj.〉 die Keltiberer betreffend, zu ihnen gehörig, von ihnen stammend * * * kelt|ibe|risch <Adj.>: die Keltiberer betreffend. * * * kelt|ibe|risch <Adj.>: die Keltiberer betreffend …   Universal-Lexikon

  • 197 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. | ► ◄ | 210er v. Chr. | 200er v. Chr. | 190er v. Chr. | 180er v. Chr. |… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.